Behörden sollen IS-Anschlag auf deutsches Musikfestival verhindert haben Top Dramatische Abschieds-Nachricht von Cathy Lugner! Neu Am Sonntag stürmen alle in diesen MediaMarkt. das ist der grund! Anzeige Kein Scherz: Dieses Unternehmen bietet Jobs für Kiffer an! Neu Du möchtest dem Alltag entfliehen? Diese Airline verlost Freiflüge 6.641 Anzeige
5.574

Platzsturm beim WM-Finale: Hartes Urteil gegen Flitzer

Moskau (Russland): 15 Tage Arrest für Pussy-Riot-Aktivisten

Der Platzsturm russischer Aktivisten beim Finale der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft hat ernste Konsequenzen.

Moskau - So hat sich WM-Gastgeber Wladimir Putin die finale Krönung seiner Fußball-Weltmeisterschaft wohl kaum gewünscht: mit einem Protest vor laufenden Kameras für politische Freiheit.

Vier Flitzer haben beim Finale der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft für eine Unterbrechung gesorgt.
Vier Flitzer haben beim Finale der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft für eine Unterbrechung gesorgt.

Die vier Aktivisten, die am Sonntag beim Endspiel zwischen Frankreich und Kroatien (4:2) in Polizeiuniformen auf den Platz flitzten, gehörten zur kremlkritischen Punk-Gruppe Pussy Riot.

Sie wollten aufmerksam machen auf Missstände, die der Straßenkarneval der Fans bei der WM nach Einschätzung vieler überstrahlt hat.

Der Auftritt war eine bezeichnende Randnotiz, während die FIFA die "beste WM aller Zeiten" feiert und Russland um den Umgang mit dem Erbe des Turniers ringt.

2012 war die Gruppe mit den schrillen Masken bekannt geworden, weil sie in Moskaus wichtigster Kirche ein kritisches "Punk-Gebet" aufgeführt hatte.

Der Fall sorgte international für Wirbel. Drei Frauen mussten in Lagerhaft, wurden aber später begnadigt.

In ihrer Mitteilung erklärten die Aktivisten, mit dem Auftritt wollten sie den "himmlischen (guten) Polizisten" die "irdischen (bösen) Polizisten" gegenüberstellen. Der "himmlische Polizist" freue sich über die Siege der Sbornaja und sei ein Vorbild für die Nation; der "irdische" gehe gegen Proteste vor und schere sich nicht um Regeln.

Pussy Riot beanspruchte die Flitzer-Aktion bei Facebook für sich.
Pussy Riot beanspruchte die Flitzer-Aktion bei Facebook für sich.

Damit prangerte Pussy Riot an, was die russischen Behörden und WM-Organisatoren als großen Erfolg feierten.

Sie spielten an auf den lockeren Umgang der Polizei mit feiernden Fans, während bei politischen Protesten in Russland immer wieder Menschen festgenommen werden.

So nutze Pussy Riot Putins Jubel-WM für konkrete Forderungen: Freilassung politischer Gefangener, ein Ende von Festnahmen bei Demonstrationen, mehr politischer Wettbewerb.

Die Staatsmedien hielten sich mit der Berichterstattung über den Fall zurück. Kaum ein Politiker kommentierte ihn. Ein Moskauer Gericht verurteilte die vier Flitzer - drei Frauen und einen Mann - am späten Montagabend schließlich zu je 15 Tagen Arrest.

Zudem dürfen sie in den nächsten drei Jahren keine Sportevents in Russland besuchen.

Beim WM-Finale im Juli flitzte Wersilow übers Feld.
Beim WM-Finale im Juli flitzte Wersilow übers Feld.

Fotos: Martin Meissner/AP/dpa, Cezaro De Luca/dpa, Petter Arvidson/Bildbyran via ZUMA Press/dpa

Daheim hortet er Kinderpornos: Mann träumt davon, Maddie McCann zu entführen Neu Geiselnahme in Köln: Das fordert Boris Palmer jetzt! Neu Die Deutschen werden immer älter und es gibt ein Problem... 9.121 Anzeige Nach ICE-Brand: Hoffnung für Reisende ab Freitag Neu Dieter Bohlen feiert Xavier "Xaver" Naidoo jetzt schon Neu Gründerpitch in Frankfurt: Startups winken insgesamt 30.000 Euro Preisgeld 5.755 Anzeige Häftling (†47) aus NRW-Gefängnis stirbt an Legionellen-Infektion Neu Schwerer Sturz: Unbekannter schiebt Frau im Rollstuhl an Abhang Neu Mit einer 5-Euro-Spende für HOPE kannst Du diesen Traumurlaub gewinnen 1.664 Anzeige Bezaubernd! So schön spielt Katzenberger mit ihrer Tochter Neu Angehörige finden Leiche: Polizei geht von Gewaltverbrechen aus! Neu "Unsäglich": Bundesliga-Trainer stinksauer über Umgang mit ihren Kollegen Neu Wer soll das bezahlen? Italien will noch mehr Schulden machen Neu NRW hat geringste Kita-Betreuung von Kindern in Deutschland Neu 19-Jähriger geht nach Streit mit Freundin auf Polizisten los Neu "JonnyBoy" und Freunde verkauften Muskel-Mittel, jetzt müssen sie dafür in den Knast Neu
Mord an Jäger: Täter planten danach Raubüberfall! Neu Terroristin am Flughafen Köln geschnappt Neu Wieso nur? Keira Knightley verbietet ihrem Kind bestimmte Disney-Filme Neu Verplappert! Lady Gaga hat sich heimlich verlobt Neu Fahrgast dreht ab und droht Reisenden Gewalt an Neu Ärger wegen Live-Sendung: Darum parkte Matthias Reim auf einem Behinderten-Parkplatz! Neu Bekannter Sexualstraftäter hält Frau in Kölner Wohnung fest 196 "Sie kommuniziert einfach nicht": Grönemeyer kritisiert Kanzlerin Merkel 1.138 Bekifft und besoffen! 47-Jähriger fährt Oma und Enkel tot! 2.082 "Pinkel mich an": Trump-Statuen als stille Örtchen! 424 Was die Bundespolizei hier findet, roch nach "Toilettenstein"! 1.522 Ekel-Alarm an Schule: Mädchen soll Kekse mit Asche ihrer Oma verteilt haben 879 Frau fährt mit Flixbus und muss danach in die Psychiatrie 6.800 Schwangere Studentin bei Verfolgungsjagd getötet: Jetzt steht die Anklage gegen Fahrer fest! 1.121 Arzt steckt Patienten mit Hepatitis an: Bisher keine weiteren Verdachtsfälle 49 Ärger um Erotik-Clips: Chethrin Schulze blockiert Micaela Schäfer 932 Klopfgeräusche gehört: Autofahrer findet illegale Flüchtlinge in Sattelschlepper 1.018 Schrecklich: Wehrlose 18-Jährige von mehreren Männern vergewaltigt! 3.759 Nach Geiselnahme in Köln: Täter plante Brandanschlag, IS-Kontakte werden geprüft 332 Mann zückt Pistole, um Pizza zu klauen 380 Achtung, Rückruf: Diese Bademode sollten Kinder auf keinen Fall tragen! 944 Polexit: Fliegt Polen aus der EU raus? 1.553 Biker durch Wende-Manöver schwer verletzt! 117 Hunderte Migranten mit falschen Pässen festgenommen 3.346 Von niemandem vermisst: Dieser Tote hat keine Identität! 6.222 Diese Pilze sind noch immer radioaktiv verseucht! 2.947 "One" more! Frankfurter Skyline erhält Zuwachs 251 Fremdenhass in NRW nimmt zu, neues Netzwerk soll helfen 127 Mann liegt gefesselt am Friedhof: Opfer war tagelang eingesperrt! 1.760 Update Flut auf Mallorca: Verdienst-Medaille für deutschen Lebensretter 726 Großeinsatz in Heilbronn: Plante Schüler einen Amoklauf? 1.182 Update Mann (63) lag tot in Wohnung: Polizei bittet um Hinweise 205 Wieder Eskalation! Auseinandersetzungen im Ankerzentrum in Schwaben nehmen kein Ende 1.171