Motorradfahrer (28) rutscht unter entgegenkommendes Auto und stirbt

Gärtringen - Ein Motorradfahrer ist mit einem entgegenkommenden Auto im Landkreis Böblingen (in der Nähe von Stuttgart) zusammengeprallt und tödlich verletzt worden.

Einsatzkräfte an der Unfallstelle.
Einsatzkräfte an der Unfallstelle.  © SDMG/Dettenmeyer

Der 28-Jährige hatte zwischen Gärtringen und Aidlingen vermutlich wegen überhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle über seine Maschine verloren und war gestürzt, teilt die Polizei mit.

Demnach rutschten der Fahrer und das Motorrad über die Straße.

Nach etwa 40 Metern wurde der Motorradfahrer unter dem entgegenkommenden Auto eingeklemmt und verstarb noch an der Unfallstelle.

Die 58 Jahre alte Autofahrerin erlitt einen schweren Schock und wurde durch Seelsorger betreut.

Das Motorrad prallte offenbar in ein Auto.
Das Motorrad prallte offenbar in ein Auto.  © SDMG/Dettenmeyer

Titelfoto: SDMG/Dettenmeyer

Mehr zum Thema Stuttgart Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0