Motorradfahrer prallt in Kurve gegen Baum und stirbt

Blankenburg - Samstagabend hat sich im Harz ein tragischer Verkehrsunfall ereignet, bei dem ein 37 Jahre alter Motorradfahrer starb.

Die Maschine des 37-Jährigen liegt schwer demoliert im Gras. Der Motorradfahrer starb noch am Unfallort.
Die Maschine des 37-Jährigen liegt schwer demoliert im Gras. Der Motorradfahrer starb noch am Unfallort.  © Polizeirevier Harz

Er war mit seiner Maschine auf der Bundesstraße 242 aus Richtung Güntersberge kommend in Richtung Stiege unterwegs.

Gegen 19.20 Uhr kam der Meisdorfer etwa drei Kilometer vor dem Ortseingang Stiege in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum.

"Durch die Wucht des Aufpralls erlag der Kradfahrer an der Unfallstelle seinen tödlichen Verletzungen", sagte Polizeioberkommissar Jan Großhennig.

Die B242 musste für die Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten voll gesperrt werden.

Der Unfallort liegt auf der B242 zwischen Stiege und Güntersberge.
Der Unfallort liegt auf der B242 zwischen Stiege und Güntersberge.  © Google Maps

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0