Horror-Crash: Grausamer Tod eines Motorradfahrers

Das Motorrad wurde in das angrenzende Feld geschleudert.
Das Motorrad wurde in das angrenzende Feld geschleudert.

Wittichenau - Dieser Unfall schockierte selbst die erfahrenen Rettungskräfte! Zwischen Kotten und Saalau war gegen 17:10 Uhr ein Motorradfahrer unterwegs.

Nach ersten Informationen von der Polizei verlor er in einer Linkskurve aus noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Bike und stürzte.

Dabei rutschte der Fahrer auf die Gegenfahrbahn, und wurde von einem entgegenkommenden VW frontal erfasst.

Die Wucht des Aufpralls war so heftig, dass der Mann in Hüfthöhe regelrecht geteilt wurde. Er war auf der Stelle tot.

Sein Motorrad wurde meterweit in das angrenzende Feld geschleudert, wo es völlig demoliert liegen blieb.

Die Straße wurde komplett gesperrt, die Ermittlungen zur Unfallursache laufen.

Die Straße wurde mit einem Bauzaun abgesperrt, der später auch mit Planen als Sichtschutz verhangen wurde.
Die Straße wurde mit einem Bauzaun abgesperrt, der später auch mit Planen als Sichtschutz verhangen wurde.
Ein Polizist bei der Unfallaufnahme.
Ein Polizist bei der Unfallaufnahme.

Mehr zun Thema:

FUSSGÄNGER VON AUTO ERFASST UND SCHWER VERLETZT

SCHWERE BIKER-UNFÄLLE MIT MEHREREN VERLETZTEN

Fotos: Henry Gburek


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0