Motorradfahrer verliert auf nasser Straße Kontrolle und fliegt 100 Meter weit: Lebensgefahr

Backnang - Ein Motorradfahrer ist bei einem Unfall im baden-württembergischen Backnang im Rems-Murr-Kreis lebensgefährlich verletzt worden.

Der lebensgefährlich Verletzte wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen.
Der lebensgefährlich Verletzte wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen.  © SDMG / Hemmann

Der 58-Jährige fuhr am Sonntagvormittag auf der Landstraße 1080 von Backnang kommend in Richtung Heininger Kreisel, wie die Polizei mitteilte.

Er verlor auf der regennassen Fahrbahn die Kontrolle über seine Maschine und rutschte weg. "Er ist über 100 Meter geflogen", sagte ein Sprecher.

Ein Rettungshubschrauber brachte den Mann mit lebensgefährlichen Verletzungen in eine Klinik.

Der Sachschaden wird von der Polizei auf rund 4000 Euro geschätzt.

Ein Polizist geht über die nasse Fahrbahn.
Ein Polizist geht über die nasse Fahrbahn.  © SDMG / Hemmann

Titelfoto: SDMG / Hemmann

Mehr zum Thema Stuttgart Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0