Motorradfahrer will mitten auf Straße wenden und stirbt

Nordhausen - Tragischer Unfall in Großfurra bei Nordhausen am Dienstagabend! Hier ist ein Motorradfahrer ums Leben gekommen.

Das Auto wollte das Motorrad überholen, als das plötzlich wendete.
Das Auto wollte das Motorrad überholen, als das plötzlich wendete.  © Silvio Dietzel

Gegen 17 Uhr kam es auf der L1034 zu dem schweren Unfall. Hier war ein Audi hinter einem Motorrad in Richtung Kleinfurra unterwegs.

Das Auto wollte nach ersten Informationen das Motorrad überholen, als dessen 62-jähriger Fahrer plötzlich nach links zog! Anscheinend hatte der Mann versucht, mitten auf der Fahrbahn zu wenden, die Fahrerin des Audi konnte ihm nicht mehr ausweichen und erfasste das Motorrad.

Der Fahrer des Zweirads wurde durch den Zusammenprall auf ein angrenzendes Feld geschleudert und blieb dort mit schwersten Verletzungen liegen.

Ersthelfer kümmerten sich bis zum Eintreffen der Rettungskräfte um den Mann, der danach sofort in ein Krankenhaus gebracht wurde.

Doch alle Mühen waren umsonst: Im Krankenhaus erlag der Mann seinen schweren Verletzungen.

Die Fahrerin des Audi wurde leicht verletzt, es entstand ein Schaden von 12.000 Euro. Die Straße musste nach dem Unfall stundenlang gesperrt werden. Die Polizei sucht nun Zeugen, die helfen können, den genaue Hergang des Unfalls aufzuklären.

Der Fahrer schleuderte in ein Feld, starb im Krankenhaus.
Der Fahrer schleuderte in ein Feld, starb im Krankenhaus.  © Silvio Dietzel

Titelfoto: Silvio Dietzel

Mehr zum Thema Thüringen Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0