Blinker übersehen! Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Ein Motorradfahrer musste am Sonntag schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. (Symbolbild)
Ein Motorradfahrer musste am Sonntag schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. (Symbolbild)

Belgern-Schildau - Ein Motorradfahrer ist im Landkreis Nordsachsen mit seiner Maschine mit einem abbiegenden Auto zusammengestoßen und schwer verletzt worden.

Der 48 Jahre alte Mann fuhr am Sonntagvormittag bei Belgern-Schildau mit seinem Zweirad hinter dem Wagen, wie die Polizei in Leipzig am Montag mitteilte.

Weil er nach links auf ein Grundstück abbiegen wollte, setzte der 34-jährige Skodafahrer den Blinker. Das übersah offenbar der 48-Jährige.

Er überholte das Auto, es kam zum Zusammenstoß. Der Motorradfahrer wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Der 34-Jährige zog sich der Polizei zufolge leichte Verletzungen zu. Er suchte selbstständig einen Arzt auf.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0