Ermittlungen eingestellt: Polizei geht bei totem HSV-Manager von Unfall aus

Top

So verspottet das Netz Martin Schulz nach der Saarland-Schlappe

Top

Casino-Spieler rastet beim Roulette komplett aus

Neu

Auf dem Weg zur U-Bahn: Frau geschlagen und an den Haaren gezogen

Neu
40

Vettel will die Silberpfeile stürzen

Melbourne - Hat er das Zeug zum Weltmeister? Diese Frage wird Nico Rosberg in dieser Saison wohl endgültig beantworten. Sebastian Vettel will Ferrari wieder zum Champion machen. Titelverteidiger Lewis Hamilton wird sich erbittert wehren - und handelt sich kurzfristig Ärger ein.

Sebastian Vettel will sich endlich wieder den Titel schnappen.
Sebastian Vettel will sich endlich wieder den Titel schnappen.

Melbourne - Am Strand von St. Kilda genoss Nico Rosberg die letzten entspannten Momente vor dem kräftezehrenden Formel-1-Kampf mit Weltmeister Lewis Hamilton und Mercedes-Widersacher Sebastian Vettel. Nach zwei Vize-Weltmeisterschaften nacheinander muss Rosberg endlich seine Titeltauglichkeit beweisen.

Über die Rolle des ewigen Zweiten soll der gebürtige Wiesbadener nach Vettels Willen aber auch diesmal nicht hinauskommen. Der Heppenheimer plant nach seinem vielversprechenden Premierenjahr bei Ferrari den Sturz der Silberpfeile. "Wir wollen am Ende ganz oben stehen", betonte der viermalige Weltmeister.

Für die Deutschen hat Vettel die besten Chancen auf den WM-Coup. Einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov im Auftrag der Deutschen Presse-Agentur zufolge rechnen 32 Prozent der Befragten damit, dass der Ferrari-Star die Dominanz von Mercedes bricht und erstmals mit der Scuderia die WM gewinnt. Elf Prozent weniger erwarten, dass Hamilton nach Titeln mit Vettel gleichzieht.

Und was ist mit Rosberg? Nur 13 Prozent trauen Hamiltons Stallrivalen den erstmaligen WM-Triumph zu. "Ich freue mich auf den Kampf mit dem Weltmeister. Er hat mich zweimal in den vergangenen Jahren geschlagen und ist der Maßstab", sagte Rosberg, der am Mittwoch bei herrlichem Wetter am Strand eine Fitnesseinheit absolvierte, vor dem Auftakt in Melbourne am Sonntag (06.00 Uhr/RTL und Sky).

In den vergangenen beiden Jahren hatte jedoch Lewis Hamilton (Mitte) die Nase vor Nico Rosberg (l.) vorn.
In den vergangenen beiden Jahren hatte jedoch Lewis Hamilton (Mitte) die Nase vor Nico Rosberg (l.) vorn.

Mit sechs Pole Positions und drei Siegen in Serie zum Saisonende 2015 hofft der Jungvater, den vielleicht entscheidenden Schwung zum Titel mitnehmen zu können. "Alles muss für mich zusammenkommen, und ich muss das Beste rausholen", betonte Rosberg.

Das Maximum - nur darum geht es auch Vettel. "Wir wollen von Anfang an voll dabei sein", versicherte er vor dem Auftakt in die mit 21 Rennen längste Grand-Prix-Tournee der Geschichte. Am Ende soll seine erstmalige Krönung in Rot stehen - und das schon in seiner zweiten Saison für Ferrari. Vettels Kindheitsidol Michael Schumacher war das erst im fünften Scuderia-Jahr gelungen.

"Wir müssen aufpassen", mahnte Rosberg angesichts der Konkurrenz aus Maranello. In einer Saison mit neuem Qualifikationsmodus müssen die beiden Mercedes-Piloten weiter auf der Hut sein.

Motorsportchef Toto Wolff gewährt Hamilton und Rosberg trotz deren hochbrisanter Vorgeschichte auf dem Asphalt künftig sogar noch mehr Freiraum. "Die Rivalität von Lewis und Nico macht eben ihre Geschichte aus", sagte der Österreicher. "Es kann wieder kontrovers zugehen. Es hat aber schon solange funktioniert, es wird wieder funktionieren."

An ein Ende seiner Formel-1-Regentschaft denkt Hamilton nicht. Der Titelverteidiger fühlt sich "fit und bereit". Daran soll auch ein missglückter Zwischenstopp in Neuseeland nichts ändern. Erst handelte sich Hamilton in einem Casino angeblich Ärger ein, dann rief sein Selfie auf einem Motorrad die Polizei in Auckland auf den Plan.

Der 31-Jährige wird sich auch davon nicht ablenken lassen. Eine Portion Skepsis gehört für den Briten, der sich an einem berühmten Zitat von Box-Legende Muhammad Ali anlehnte, aber zum Start einer Saison durchaus dazu. "Du weißt einfach nicht, ob du untergehst oder ob du schwebst wie ein Schmetterling und stichst wie eine Biene."

Fotos: dpa

Youtuber sorgt für Tumulte und wird festgenommen

Neu

Mann ermordet, Komplize des Täters auf der Flucht

Neu

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

11.935
Anzeige

So lustig verarscht die BVG einen AfD-Politiker

Neu

Mann beim Sterben fotografiert: Gaffer wohl nur mit geringer Strafe

Neu

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

15.047
Anzeige

Sind hier Hand und Füße Gottes zu sehen?

Neu

Fail in der Türkei: Statt Gebetsruf schallen Pornogeräusche durch die Stadt

Neu

So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer

9.069
Anzeige

Mord in Silvesternacht: Mann soll Ehefrau im Streit erwürgt haben

901

Brandanschlag auf Polizei: Sechs Transporter in Flammen

2.419

Studie belegt: Muslime engagieren sich besonders oft für Flüchtlinge

409

Porsche kracht beim Überholen in Gegenverkehr: Zwei Tote

3.365

Airline sperrt Mädchen aus, weil sie Leggings anhaben

3.738

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

17.720
Anzeige

Streik bei Coca Cola in Halle

302

Wehen ohne Ende: Bald-Mama Isabell Horn erwartet ihr erstes Baby

3.204

Mysteriös! Gymnasium nach Drohbrief von Schülern geschlossen

2.593

Nach Suiziden: Keine Versäumnisse bei Gefängnissen?

102

Pia rockt im "The Voice Kids"-Finale und muss sich trotzdem geschlagen geben

341

Toten Hosen starten Wohnzimmer-Tour in Sachsen

4.060

Kurios: Student will auf Balkon steigen und merkt zu spät, dass er keinen hat

3.657

Mann will Bergsteiger helfen: Beide stürzen in den Tod

3.268

Supersturm Debbie rast auf Australien zu: 5500 Menschen fliehen

1.989

Lawine erfasst Schülergruppe: Mindestens sechs Tote

3.007

Raucher aufgepasst! Neue Steuerbanderolen für Kippen aus Tschechien

10.702

Echtes Wunder! Mutter gibt todkrankem Sohn Cannabis, und er wird gesund

15.833

Darum wird bei "Shopping Queen" nie bei H&M und Zara gekauft

35.241

Tragisch! Malinas letztes Lebenszeichen war eine Liebeserklärung

21.823

Hohe Fehlerquote bei Registrierung von Flüchtlingen

3.715

Wer keine Angst hat, kann jetzt Urlaubs-Schnäppchen machen

2.473

In Urlaubsort! Frauenleiche in Koffer entdeckt

7.857

Tausende protestieren in Russland gegen Korruption

981

Marc Terenzi schwänzt Dinner bei Hanka! Das hat Konsequenzen...

12.927

Kein Schulz-Effekt! CDU hängt SPD bei Saarland-Wahl ab

5.038
Update

Mit Hammer auf Radler eingeschlagen: Blutspur führt zu Täter-Wohnung

8.167

Drama im Einkaufszentrum! Rolltreppe rast in Affen-Geschwindigkeit hinab

6.485

Witwe des HSV-Managers zweifelt an Unfalltod

6.669

Krasse Vorwürfe gegen Bachelor-Traumpaar: Ist ihre Liebe nur gespielt?

9.815

Bewaffneter Joker versetzt eine ganze Stadt in Angst und Schrecken

3.756

Sie wollte Streit schlichten: Mann schlägt Schwangeren in den Bauch

10.144

AFD-Petry wird Spitzenkandidatin und erleidet Schlappe auf Parteitag

3.815

Vorbestrafter Reichsbürger schießt in Innenstadt um sich

12.370

Geburtstagsfeier eskaliert komplett! 17 Streifen müssen anrücken

6.913

Frau bittet Polizei um Hilfe und landet hinter Gittern

4.964

Panik im Tierpark! Gaffer ärgern Löwin, dann springt sie plötzlich

27.461

Tupper-Fans aufgepasst! 500 Läden in Deutschland geplant

4.534

Heftige Gasexplosion! Mehrere Gebäude stürzen ein, über 30 Menschen verletzt

2.105

Schlangenlinien auf A4: Lasterfahrer mit 2,4 Promille unterwegs

4.262

Radrennfahrer knallen ungebremst in Auto. Mehrere Verletzte

4.082
Update

Helden in der Not: Polizeibeamte löschen Brand mit Cola

1.913

Wie Rapunzel! Frau war 20 Jahre nicht beim Friseur

5.190

"Kein Kölsch für Nazis": Diese Stadt macht gegen die AfD mobil

2.363

Spektakulärer Raubüberfall auf Luxus-Juwelier

5.617

Ärzte geben Sex-Monster Schmökel auf. Jetzt kommt er in den Knast

12.177