Nachwuchs für Let's Dance? Motsi Mabuses Baby hat Rhythmus im Blut

Frankfurt - Das Elternglück hat im Hause Mabuse/Voznyuk mit der Geburt der ersten gemeinsamen Tochter (TAG24 berichtete) wohl den Gipfel erreicht. Mama Motsi ist bereits jetzt überstolz auf ihre kleine Prinzessin und präsentierte sie - wenn auch ohne Gesicht - schon hin und wieder auf Instagram.

Erst kürzlich sind Motsi Mabuse und Ehemann Evgenij Voznyuk Eltern einer Tochter geworden.
Erst kürzlich sind Motsi Mabuse und Ehemann Evgenij Voznyuk Eltern einer Tochter geworden.  © dpa/Jörg Carstensen

Den ersten Gruß aus dem Krankenhaus gab es nur wenige Tage nach der Geburt. Und auch die erste Tanzeinlage mit Papa Evgenij Voznyuk (34) wurde fleißig für die Instagram-Gemeinde abgefilmt. Doch tanzen kann das kleine Mädchen auch ganz alleine und man könnte munkeln ob da bereits Nachwuchs für die RTL-Show Let's Dance, bei der Mama Motsi als Jurorin tätig ist, heranwächst.

In einer ihrer letzten Instagram-Stories zeigt die 37-Jährige ihr kleines Mädchen auf dem Bett liegend und heftig strampelnd. Versehen ist das kurze Video mit dem Schriftzug "Samba in the Morning" (zu Deutsch: Samba am Morgen). Eingepackt ist der kleine Wonneproppen in einen weißen Strampler, das Gesicht ist verständlicherweise nicht zu erkennen. Doch auch so schmilzt man bei dem süßen Anblick gerade so vor sich hin.

Ob der Nachwuchs in die Fußstapfen der tanzbegeisterten Eltern treten wird, ist natürlich noch nicht abzusehen. Fest steht jedoch, dass bei zwei Profi-Tänzern mit eigener Tanzschule in Eschborn bei Frankfurt (TAG24 berichtete) die besten Voraussetzungen für eine Karriere auf dem Tanz-Parkett gegeben sind.


Bis dahin werden sich Motsis Fans sicherlich auch weiterhin über die zuckersüßen Botschaften freuen, die sie von ihrem kleinen Fratz, dessen Name noch nicht bekannt ist, anfertigt.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0