Polizei-Einsatz verhindert Terroranschlag in Deutschland

Top
Update

21-Jährigem Rasierklinge durchs Gesicht gezogen: Wer kennt diesen Mann?

Top

Seltsamer Asteroid-Brocken rast auf die Erde zu

Top

"Bauer sucht Frau": Er hat sich verliebt, doch sie hat da noch was zu sagen...

Top

Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?

86.660
Anzeige
1.352

Dieses Paar rettet uralte Obstsorten vorm Aussterben

Mügeln - Das Ehepaar Hannelore und Volker Umbreit aus Sornzig lieben exotische Bäume und haben mittlerweile einen eigenen botanischen Garten.
Hannelore und Volker Umbreit haben ein Händchen für seltene Gehölze. Aus manchen Früchten zaubern sie sogar leckere Brotaufstriche.
Hannelore und Volker Umbreit haben ein Händchen für seltene Gehölze. Aus manchen Früchten zaubern sie sogar leckere Brotaufstriche.

Von Thomas Gillmeister

Mügeln - Aus Liebe zum Wildobst legten sich Hannelore (64) und Volker (63) Umbreit aus Sornzig ihren eigenen botanischen Garten an. Vor ihrer Haustür wachsen - fast wie in einem Schlosspark - längst vergessene Sorten, die das Ehepaar aus aller Welt zusammenträgt.

Die Früchte lassen die Umbreits in Manufakturen zu leckeren Aufstrichen verarbeiten.

Gurken, Tomaten und Zwiebeln sucht man im „Garten Eden“ von Familie Umbreit vergebens. Auch ganz normale Hauspflaumen, Süßkirschen oder Boskoop-Äpfel findet man nicht.

Dafür reihen sich verschiedene Vogelbeerbäume aneinander. Kirschen sind in Form von ovalförmigen Kornelen vertreten. An einem alten knorrigen Baum wachsen Hunderte braune Mispeln.

Unter dem Markennamen „Sornziger Wilde“ lässt das Ehepaar Wildfrüchte zu Marmelade verarbeiten.
Unter dem Markennamen „Sornziger Wilde“ lässt das Ehepaar Wildfrüchte zu Marmelade verarbeiten.

Gelb leuchten nordische Zitronen. Und an Sträuchern hängen Tausende kleine grüne Kiwais, eine Verwandte der Kiwi.

Exotischer geht es kaum.

Ob Haferpflaumen, Süßschlehen oder Maibeeren - die Diplomübersetzerin und der Diplomingenieur brachten sich von ihren Reisen im sonnigen Süden gern Samen und Ableger mit.

„Als wir merkten, wie schön sich Feigen aus Bulgarien vermehren lassen, probierten wir immer neue Obstarten aus“, denkt Hannelore Umbreit an die Anfänge zurück. „Weil der Garten in Leipzig nach einiger Zeit viel zu klein wurde, wanderten wir mit unseren Gewächsen aufs Dorf und ließen uns in Sornzig nieder“, erklärt die Hobby- Züchterin die neue Lust aufs Landleben.

Acht Jahre lang baute das Ehepaar ein blitzgeschädigtes Bauernhaus aus.

Hier lässt sich’s aushalten. Wann immer möglich, zieht es die Umbreits in ihr grünes Reich.
Hier lässt sich’s aushalten. Wann immer möglich, zieht es die Umbreits in ihr grünes Reich.

Die mit umgezogenen Gehölze machte es im Tausende Quadratmeter großen Garten mit seinen fruchtbaren Böden heimisch. „Wild“ ist dort allerdings nur das Wildobst.

Denn die Naturfreunde haben ein Händchen für Gartenarchitektur. Nichts wächst „zufällig“ in der Landschaft. Alle Bäume und Sträucher stehen in Beziehung zueinander, die Wege sind durchdacht angelegt, Chemie ist tabu, gedüngt wird natürlich, zum Beispiel mit selbst angesetzter Brennnesseljauche.

Nach Feierabend und an den Wochenenden pflanzen, schneiden, ernten Hannelore und Volker Umbreit in ihrem Garten und im benachbarten Kloster Marienthal, dem sie rund 100 Wildobstkulturen spendeten. Und weil die Früchte von Oregon-Beeren, Felsenbirnen und Weißdorn schon bald den eigenen Verbrauch überstiegen, begannen die Sachsen, edle Fruchtaufstriche zu kreieren.

Diese lassen sie inzwischen unter der eigenen Marke „Sornziger Wilde“ herstellen - in aufwendiger Handarbeit in kleinen Manufakturen.

Der Quittenbaum gehört noch zu den bekannteren Arten im gepflegten Exotik- Garten.
Der Quittenbaum gehört noch zu den bekannteren Arten im gepflegten Exotik- Garten.
Weniger stachelig als ihre bekanntere Schwester - dafür schmackhafter - ist die Esskastanie.
Weniger stachelig als ihre bekanntere Schwester - dafür schmackhafter - ist die Esskastanie.
Die Kornelkirsche ist etwas säuerlich, aber durchaus essbar. In Südeuropa ist sie bekannter als bei uns.
Die Kornelkirsche ist etwas säuerlich, aber durchaus essbar. In Südeuropa ist sie bekannter als bei uns.
Sehen aus wie Äpfel und sind es auch irgendwie - die Zieräpfel aus dem Garten der Umbreits.
Sehen aus wie Äpfel und sind es auch irgendwie - die Zieräpfel aus dem Garten der Umbreits.
Die Mispel war bis ins Mittelalter hinein auch in Europa ein beliebter Obstbaum. Heute ist sie eher selten.
Die Mispel war bis ins Mittelalter hinein auch in Europa ein beliebter Obstbaum. Heute ist sie eher selten.

Fotos: Picture Point/Kerstin Kummer

Mutter betoniert ihre vier Kinder in Betonkübeln ein

Top

Berliner erbt Lothar Matthäus' Handynummer und hat damit jede Menge Spaß

Neu

23-jährige verzweifelt, weil ihre Brüste nicht aufhören zu wachsen

Neu

13-Jähriger geht mit Schusswaffe in der Tasche zur Schule

Neu

AfD-Gauland bei erster Rede im Bundestag gnadenlos ausgebuht

Neu

Diebesgut! Polizei präsentiert John Lennons Nachlass, Ex-Chauffeur im Visier

Neu

100 Meter Bungee Jumping: Lass Dich fallen !

1.299
Anzeige

Grausame Details: Mutter wurde durch 17 Stiche brutal ermordet

Neu

Sylvester Stallone bekommt Alibi von seiner Ex

Neu

"Das ist eindeutiger Betrug!" FC-Fan erstattet Anzeige gegen Video-Schiri

Neu

Häufiger als gedacht: So schnell passieren Sexunfälle im Alltag

86.864
Anzeige

Frau wird von hinten gepackt, doch sie wusste was zu tun ist

Neu

US-Rapper von Fahrkarten-Kontrolleur verprügelt

Neu

Tschechen müssen Strafe wegen Kostüm zahlen: So reagiert "Borat"

Neu

Unfassbar! Tierhasser schneidet Shetland Ponys den Schweif ab

Neu

Nachgereift und psychisch stabil: Geiselgangster kurz vor der Freilassung

Neu

Blutjung und schon so brutal: Video-Fahndung nach Räubern

Neu

Weltweit erste Waschbärin mit Herzschrittmacher

Neu

Dreijähriger stirbt kurz vor Mandel-OP: Waren die Ärzte Schuld?

Neu

Tier-Versuche in deutschem Institut: Werden die Affen jetzt im Ausland weiter gequält?

Neu

Mann besucht Islamseminare: Einbürgerung verweigert

Neu

Für nur 50.000 Euro könnten die "Löwen" bei diesem Thüringer zuschnappen

Neu

Statt Traumurlaub: Familie verbringt drei Tage im Horror-Hotel

Neu
Update

Keine Feuer-Übung! 340 Kinder aus Schule evakuiert

Neu

Vermisst! Wer hat die 15-Jährige gesehen?

Neu

Autofahrer hält im Rückstau auf Bahnübergang, dann kommt ein Zug

1.704

Lkw-Fahrer macht Alkoholtest, Sekunden später ist eine Teenagerin tot

4.051

Menschenmassen! Worauf warten diese ganzen Leute?

1.616

Drama im Wald: 64-Jähriger von Holzteil getroffen und gestorben

1.284

Kurioser Vorschlag: Linke wollen Kindertag zum Feiertag machen

445

Fehlende Rauchmelder: Jetzt muss der Vermieter blechen

1.337

Radioaktive Wolke über Europa: Wurde ein Atomunfall verschleiert?

2.889

Jugendgewalt steigt wieder an: Jeder 2. Täter hat Migrations-Hintergrund

1.666

Baumfäller macht falschen Schnitt und stürzt in den Tod

2.583

Nebenklage fordert lebenslange Haft für Beate Zschäpe

651

Frau umarmt Mann und will Sex, dann muss die Polizei eingreifen

1.903

Darum darf dieses Eis erst ab 18 Jahren gekauft werden

1.109

Bauarbeiter stoßen unter der Erde auf riesiges Hakenkreuz

11.636

"Ehrlich Brother" Chris kollabiert bei Arztbesuch

2.677

Jugendliche stellen Vater und Sohn eine Falle und attackieren sie mit Steinen

1.855

"Das ist ja genug, um reinzutreten": Zofft sich Yotta hier mit seiner Neuen?

3.382

Frau will Hamster beerdigen, was dann passiert schockt alle

2.697

Die Hunde knurrten sich nur an, doch die Besitzer rasteten komplett aus

2.724

Wird Frauke Petry die größte Verliererin vom Jamaika-Aus?

8.503

Unglaublich, was dieses Model mit seiner Katze gemacht hat

1.889

Mordprozess gegen Jugendlichen: Abneigung gegen Schwule als Motiv?

768

Das findet Comedian Matze Knop gar nicht lustig

1.602

Sprinter schleudert quer über die Autobahn und hinterlässt Verwüstung

2.361

Zoll entdeckt bei Kontrolle fast 200.000 Euro und behält sie

3.216

Kreisliga-Team steht ohne Torhüter da, deshalb zaubern sie eine Lösung aus dem Hut

1.492

Verliebt und stylish: So zeigt sich Isabell Horn auf dem Roten Teppich

725

Autodieb fährt sich selbst aufs Abstellgleis

231

Warum joggt dieser Moderator 89 Kilometer rückwärts?

302

Ulrich Tukur schreibt seinen ersten Roman in einer Berghütte

39