Mit Messer und Pistole: Männer bedrohen bei Raubüberfall Angestellte

Mühldorf am Inn - Es ist ein Zwischenfall, der einem einen kalten Schauer über den Rücken laufen lässt: In Mühldorf am Inn in Bayern haben zwei bislang unbekannte Täter einen Tabakladen überfallen.

Die Polizei bittet bei der Suche nach den Tätern um Hinweise von Zeugen. (Symbolbild)
Die Polizei bittet bei der Suche nach den Tätern um Hinweise von Zeugen. (Symbolbild)  © DPA

Wie die Polizei mitteilte, stürmten die beiden Männer am frühen Donnerstagabend gegen 17.30 Uhr mit einem Messer sowie einer Pistole bewaffnet das Geschäft am Mühldorfer Stadtplatz.

Eine zu dieser Zeit in dem Tabakladen arbeitende Angestellte wurde von den Tätern bedroht, sie konnte im weiteren Verlauf allerdings flüchten und sich so in Sicherheit bringen, während die Männer im Gebäude blieben und letztlich im Zuge ihrer Tat mehrere Stangen Zigaretten erbeuteten.

Im Anschluss an den Überfall flüchteten die beiden Männer unerkannt in südöstlicher Richtung in die "Auf der Wies"-Straße.

Eine unmittelbar eingeleitete Großfahndung, bei der unter anderem auch zahlreiche Streifen von umliegenden Dienststellen sowie ein Hubschrauber der Polizei zum Einsatz kamen, blieb ohne Erfolg.

Die Verdächtigen befinden sich weiter auf freiem Fuß, weshalb die Beamten um Hinweise von etwaigen Zeugen bitten.

Angestellte beschreibt Täter

Die Gesuchten wurden von der Angestellten als Jugendliche im Alter zwischen 17 und 19 Jahren beschrieben, die sich vor der Tat in einer nicht genauer bekannten ausländischen Sprache unterhielten.

Beide waren circa 1,75 Meter groß, wobei einer der Männer auffallend dünn war. Er trug zur Tatzeit ein dunkles Sweatshirt mit Kapuze, eine schwarze Jogginghose, helle Turnschuhe und hatte weiße Socken über die schwarze Hose gestülpt. Zudem hatte er eine rote Sporttasche auf dem Rücken.

Sein Komplize hat eine rundliche Figur sowie ein ebenfalls rundes Gesicht. Er war mit einer Strickmütze und dunklen Hose bekleidet. Weitere Details sind nicht bekannt.

Wer Hinweise zur Tat oder den Gesuchten geben kann, wird gebeten, sich an die Kriminalpolizei Mühldorf unter der Telefonnummer 0863136730 oder jede andere Polizeidienststelle zu wenden.

In Mühldorf am Inn in Bayern ist es zu einem Raubüberfall auf einen Tabakladen gekommen.
In Mühldorf am Inn in Bayern ist es zu einem Raubüberfall auf einen Tabakladen gekommen.  © Screenshot/Google Maps

Titelfoto: DPA

Mehr zum Thema München Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0