Er ist einer der reichsten Deutschen: Wo ist Tengelmann-Chef Haub? 3.625
Welche Blondine posiert hier denn so sexy vorm Spiegel? Neu
"Hochzeit auf den ersten Blick": Sind Melissa und Philipp schon kein Paar mehr? Neu
Verkehrschaos droht! 4000 Traktoren in Hamburg erwartet Neu
Jetzt wird's ernst: Schlichtung oder neue Streiks bei der Lufthansa? Neu
3.625

Er ist einer der reichsten Deutschen: Wo ist Tengelmann-Chef Haub?

Retter hoffen auf der Suche nach Karl-Erivan Haub auf ein Wunder

Der Tengelmann-Boss ist seit Tagen verschwunden. Die Suche wird durch schlechtes Wetter behindert.

Mühlheim / Ruhr - Vier Tage nach dem Verschwinden des Tengelmann-Chefs Karl-Erivan Haub (58) am Matterhorn läuft die Suche nach dem Unternehmer trotz sinkender Überlebenschancen weiter auf Hochtouren.

Die Retter suchen auch mit Helikoptern nach dem vermissten Karl-Erivan Haub.
Die Retter suchen auch mit Helikoptern nach dem vermissten Karl-Erivan Haub.

Alle verfügbaren Kräfte seien im Einsatz, hieß es am Mittwoch bei der für die Bergrettung zuständigen Air Zermatt. Allerdings erschwerten Neuschnee und schlechte Sicht die Suche.

Haub wollte nach den bisherigen Erkenntnissen am Samstag eine Skitour unternehmen und war mit einer Seilbahn zum Klein Matterhorn gefahren.

Die Bergstation liegt auf 3820 Metern Höhe. Von dort aus gibt es Abfahrten Richtung Zermatt und Italien. Dort verlor sich seine Spur.

Der 58-Jährige ist einer der reichsten Deutschen. Das Vermögen der Unternehmerfamilie wurde zuletzt vom "Manager-Magazin" auf rund 4,2 Milliarden Euro geschätzt.

Haub steht seit Ende der 1990er Jahr an der Spitze des Familienunternehmens, zu dem unter anderem Deutschlands größter Textil-Discounter Kik und die Baumarktkette Obi gehören.

Nach Angaben der Kantonspolizei suchen Spezialisten seit Tagen nach dem vermissten Unternehmer. Es habe zahlreiche Überflüge mit Hubschraubern in der Bergregion rund um das Matterhorn gegeben.

Bergungsspezialisten hätten sich auch in Gletscherspalten abgeseilt, sagte ein Mitarbeiter der Polizeistation in Zermatt.

"Das Gelände ist sehr schwierig, hochalpin und sehr zerklüftet", sagte er. Zudem habe es am Dienstag in dem Gebiet geschneit, was die Suche erschwert habe.

Der Staatsanwalt von Oberwallis, Dominic Lehner, schloss auf der Pressekonferenz auch ein Verbrechen nicht völlig aus. "Gestützt auf diese Erkenntnisse kann derzeit nicht gesagt werden, ob eine Straftat oder aber ein tragisches Unglück vorliegt", sagte er.

Video-Aufnahmen belegen, dass der Manager am Samstag tatsächlich auf der Bergstation am Klein Matterhorn war.

Karl-Erivan Haub gilt als begnadeter Sportler

Wo der Vermisste steckt, ist bislang unklar. Sein Handy sendete am Samstag das letzte Mal ein Zeichen.
Wo der Vermisste steckt, ist bislang unklar. Sein Handy sendete am Samstag das letzte Mal ein Zeichen.

Neuschnee und schlechte Sicht machten die Suche zu einem schwierigen Unterfangen, sie werde jedoch nicht abgebrochen, sagte auch der Sprecher der italienischen Bergrettung, Walter Milan.

"Die Suche ist sehr schwierig, das Gebiet ist sehr groß und die Spuren sind verwischt", berichtete Milan.

Auch gebe es viele Gletscherspalten. Ein Hubschrauber könne derzeit leider nicht eingesetzt werden. Man hoffe auf ein Schönwetter-Fenster am Freitag. "Es kann ein Wunder geschehen, aber das Wetter hilft nicht."

Haub war nach den Erkenntnissen der italienischen Bergrettung allein unterwegs. Ein Problem sei auch, dass Lawinenpiepser - die viele Tourengeher mit sich tragen und die bei der Suche nach Verschütteten helfen - nur eine begrenzte Zeit Signale sendeten.

Der Unternehmer ist als begeisterter Sportler bekannt, der das Bergsteigen ebenso liebte wie Skitouren und Marathonläufe.

Nach Informationen der Schweizer Zeitung "Blick" hatte seine Familie die Polizei alarmiert, als Haub nicht zu einer Verabredung in einem Hotel in Zermatt erschienen war.

Samstagabend habe sein Handy das letzte Signal abgegeben, meldete die italienische Nachrichtenagentur Ansa. Haubs Familie habe sich bereiterklärt, mit einer großen Summe die Suche zu finanzieren.

Die Tengelmann-Zentrale in Mühlheim an der Ruhr.
Die Tengelmann-Zentrale in Mühlheim an der Ruhr.

Fotos: DPA

In Hamburg startet bald ein Mega-Event für alle Gamer! 20.559 Anzeige
Junge Frauen zu lebensgefährlichen Stromexperimenten bewegt: Falscher Arzt vor Gericht Neu
Umfrage mit überraschendem Ergebnis: Sie soll Berlins neue Bürgermeisterin werden Neu
So einfach kriegst Du raus, wie hoch Dein Risiko für Diabetes ist Anzeige
Trennung? Big-Bang-Theory-Star lebt nicht mit ihrem Ehemann zusammen! Neu
Tödlicher Unfall: 22-Jähriger stirbt nach Frontal-Zusammenstoß Neu
Dieser 40-Zoller ist bei Conrad gerade 26% billiger Anzeige
A14 stundenlang vollgesperrt! 75-Tonnen-Rohr rutscht von Schwertransport auf Gegenspur Neu
Krasser Fehler: Umsatz von Burger King bricht mit einem Angebot um 12 Millionen Dollar ein Neu
In dieser coolen Dortmunder Firma werden Mitarbeiter gesucht! 2.869 Anzeige
Fahrradfahrer angefahren und zum Sterben liegen gelassen Neu
Flavio Briatore: Datet der Ex-Formel-1-Manager eine 49 Jahre jüngere Studentin? Neu
Nach lebenslanger Fortnite-Sperre: YouTuber Jarvis zieht wieder bei Mama ein Neu
Kind ist im achten Monat schwanger und schockt alle, wer der Vater ist Neu
Mehrere Bären retten ein verletztes Baby, doch es stirbt später trotzdem Neu
Wieder Unfall in Disneyland: Besucher will zeigen, wie stabil Hängebrücke ist, dann passiert's Neu
Nach Verhaftung: Hier essen alle Burger in einer U-Bahn-Station Neu
"My Zoe" und das Klonen von Embryos: Moralisch komplett verwerflich! Neu
Dieser Hund bringt Millionen zum Lachen: Was macht er da nur? Neu
Als einem Mädchen (11) keiner glaubt, dass sie missbraucht wird, nimmt sie alles auf Neu
Tödliches Kletter-Drama im Erzgebirge: Wer war die abgestürzte 24-Jährige? Neu
Junge (12) prügelt im Bus auf Fahrgast mit Notfallhammer ein 7.549
Tod beim Kuchenbacken: Mutter stranguliert sich mit Küchengerät 1.904
FC Bayern München befördert Hasan Salihamidzic 1.471
Neues DFB-Trikot: Peinliche Panne bei den Spielernamen 1.493
Übergewichtiger Papa trainiert sich zum Muskelprotz um: Doch sieht er jetzt gut aus? 9.465
Wagen völlig zerstört: 18-Jähriger stirbt bei Autounfall 4.608
Clown Fridolin soll Lösegeld zahlen: Porno-Erpresser schreiben Droh-Mail 2.526
Autofahrer kracht gegen Kino in Wittenberg und stirbt 744 Update
Liebes-Aus! TV-Moderatorin Anne Will ist wieder Single 3.159
Umweltschützer gehen wegen 9-Minuten-Flügen auf die Barrikaden 3.213
TV-Koch Christian Rach sagt Ende der Gastronomie voraus 5.989
Große Sorge um Jean-Claude Juncker: EU-Kommissionschef in Klinik, riskante OP angekündigt 1.438
Schrott-Laster richtet Spur der Verwüstung an und knallt in Kirchenwand 2.625
Schwangerer gegen den Bauch geschlagen: So lautet das Urteil gegen Ex-Freund 1.212
Luke Mockridge muss nach Unfall in TV-Show seine Tournee abbrechen 2.788
Baby von Oliver Pocher und Amira Aly ist da: "Humor hat er schon mal!" 5.745
Halbbruder ermordet: Verbrachte Mädchen (15) die Tat-Nacht im Freien? 2.269
Mann läuft mit Messer in Klinik umher und attackiert Polizisten: Dann fällt ein Schuss 3.382
Vermisster Student Hubertus K.: Hatten er und sein Kumpel eine wilde Nacht hinter sich? 6.729
Warum hagelt es Spott und fiese Kommentare für dieses sexy Foto? 5.246
Sturm der Liebe: Wer wird das neue Biest am Fürstenhof? 3.677
Erst Reus, jetzt Havertz: Nächste Absage für Jogi Löw! 609
Queen of Drags: Alle Teilnehmer und Infos zur neuen ProSieben-Show 562
Über diese Katze staunen alle: Was sind das nur für Augen? 3.923
Nach Streik bei der Lufthansa: Weiter Ungewissheit, Verdi nimmt Verhandlungen auf 346
Horror-Unfall: Frau zwischen Aufzug und Decke eingeklemmt 3.102
Zehntausende Jobs in Gefahr: IG Metall fordert Rettungsplan für Windkraft 141 Update
Die Ärzte-Fans aufgepasst! Beste Band der Welt geht wieder auf Tour 1.412
Polnischer Regierungschef legt sich mit Netflix an 903