Droht kurz vor den Sommerferien Streik bei Billigflieger Ryanair? Top "Jahrelanges Martyrium": So schnell kann Sexting zur Falle werden! Neu Zwei Jungs schreiben Flaschenpost an Polizei und haben besonderen Wunsch! Neu Fans schockiert: Trägt Shakira hier ein Nazi-Symbol? Neu Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 32.953 Anzeige
8.043

Völlig irre, was Inselbewohner alles am einsamen Strand finden

Bewohner von Nordseeinsel sammeln jährlich mehrere Tonnen Müll am Strand

Rund 20.000 Tonnen Müll gelangen jährlich in die Nordsee. Ein Teil davon wird an den Inseln angespült.

Hallig Süderoog/Pellworm - Müll im Meer ist ein großes Problem. Auch vor der deutschen Küste treiben tausende Tonnen Abfall in der Nordsee.

Die Hallig Süderoog liegt in der Nordsee bei Pellworm. Dort gibt es nur einen Hof.
Die Hallig Süderoog liegt in der Nordsee bei Pellworm. Dort gibt es nur einen Hof.

Einen Luftballon für Töchterchen Fenja muss Holger Spreer wohl niemals kaufen. Die muss er nur einsammeln, schließlich werden sie auf der Hallig Süderoog in Massen angeschwemmt, wie er sagt.

"Einmal hingen sogar noch Luftpost-Grüße von einer Hochzeit dran, ein anderes Mal war es die Karte von einem Luftballonwettbewerb - nur lag der Einsendeschluss leider schon fast ein Jahr zurück."

Spreer und seine Partnerin Nele Wree leben mit ihrer Tochter auf der mitten im Nationalpark liegenden Hallig Süderoog. Doch "unberührte Natur" gibt es dort nicht. Zum Teil mehrmals in der Woche gehen beide außen an der Kante entlang und sammeln Müll.

"Mit Frontlader und Trecker - sonst schleppt man sich tot", sagt Spreer. Mehrere Tonnen Abfall sammeln sie jedes Jahr.

Am Strand gesammelter Müll steht vor der Scheune auf Süderoog.
Am Strand gesammelter Müll steht vor der Scheune auf Süderoog.

Die Müll-Flut trifft jedoch nicht nur auf die Hallig Süderoog. "Das sieht man überall an der Küste", sagt Spreer. Nach Schätzungen der Umweltorganisation Nabu gelangen jedes Jahr rund 20.000 Tonnen Müll in die Nordsee, größtenteils verursacht durch Schifffahrt und Fischerei.

Der Abfall treibt mit den Strömungen von Ebbe und Flut durchs Wattenmeer, wird von Wind und Stürmen auch wieder an Land getragen.

"Das Müll-Sammeln ist zum Teil eine sehr ätzende Arbeit", sagt Spreer, während er in einem Spülsaum-"Teppich" nach Plastik und anderem Abfall sucht. Mal findet er Eimer und Fisch-Kisten, mal einen Schwung nagelneuer Einweg-Rasierer, dann wieder ist es der Wetterballon eines Meteorologen.

Auch "Ölkanister mit Restinhalt sind keine Seltenheit", sagt Speer. "Wenn sie aus Blech sind, ist das besonders ungünstig. Dann ist es nur eine Frage der Zeit, bis das Salzwasser sie zerfrisst und das Öl ins Meer gelangt."

Oft seien auf den Dosen noch Gefahrenhinweise - "ätzend", "giftig" oder einfach nur ein Totenkopf. "Einmal hatte sich ein 200-Liter-Fass mit ungewissem flüssigem Inhalt in den Buschlahnungen verfangen."

Eine kleine Ausstellung zeigt die interessantesten Müll-Fundstück.
Eine kleine Ausstellung zeigt die interessantesten Müll-Fundstück.

Daneben werden immer wieder alte Kaffee-Pads, Taue und Tüten angeschwemmt. Auch unversehrte Verpackungen mit Instant-Snacks sind keine Seltenheit.

In seinem "Sammel-Lager" auf Süderoog stapelt sich inzwischen ein Sammelsurium vom fingernagelgroßen Styropor-Stückchen bis zum Meter großen Seezeichen, das sich in irgendeinem Fahrwasser losgerissen hat.

Doch nicht immer sei das Treibgut aus dem Meer harmlos. Manchmal seien die Fundstücke auch ein Fall für den Kampfmittelräumdienst, sagt Spreer: "Auf dem Weg nach Nordstrand fischte ich ein Netz auf. Beim Hochholen bemerkte ich etwas schweres, verrostetes", erinnert er sich. "Es war ein mulmiges Gefühl, denn ich konnte nicht genau erkennen, ob es eine mannsgroße Gasflasche war oder eine Bombe."

Da man mit solch einem Fund nicht einfach in einen Hafen einlaufen darf, musste Spreer per Telefon Wasserschutzpolizei und Kampfmittelräumdienst alarmieren. Letztendlich gab es Entwarnung - keine Bombe.

"Doch es wäre naiv gewesen, ohne Abklärung in den Hafen zu laufen. Wenn dann etwas passiert, hast du als Kapitän die Arschkarte."

Unzählige Rasierer-Griffe wurden am Strand angeschwemmt.
Unzählige Rasierer-Griffe wurden am Strand angeschwemmt.
Holger Spreer und Nele Wree leben seit einigen Jahren auf der Hallig Süderoog. Ab und zu kommen Wattwanderer zu Besuch. (Archivfoto)
Holger Spreer und Nele Wree leben seit einigen Jahren auf der Hallig Süderoog. Ab und zu kommen Wattwanderer zu Besuch. (Archivfoto)

Fotos: dpa/Carsten Rehder, dpa/Christian Charisius, dpa/Carsten Rehder, dpa/Christian Charisius

"Scham und Schande": Heftige Kritik an Polens Nationalteam um Lewandowski Neu VW überschlägt sich mehrfach und kracht gegen Betonwand Neu viele fahren in den Urlaub und vergessen das Wichtigste 4.708 Anzeige Er wollte Gleise überqueren: Mann von Bahn erfasst und getötet Neu Tödliche Messerstiche: Metzelte 36-Jähriger anderen Mann nieder? Neu Endlich! Sila Sahin und Samuel Radlinger verraten Baby-Geschlecht Neu Lehrerin verführt drei Schüler zum Sex und kommt glimpflich davon Neu Du sprichst TYPO3? Dann wirst Du in Frankfurt gebraucht! 2.712 Anzeige Schlimme Details: Mutmaßlicher Kindermörder widerruft Geständnis und beschuldigt Frau Neu Das wirft Thomas Müller Fans und Medien vor! Neu Intimes Geständnis: Dieser Hollywood-Star hat eine Designer-Vagina Neu
E-Bike-Fahrer bei Unfall in Köln getötet Neu US-Militärkonvoi rollt über die A4 in Sachsen und bleibt liegen Neu
Instagram-Beauty zeigt ihren Pracht-Po: Doch dahinter steckt eine ernste Botschaft Neu Mann will sich nicht überholen lassen und zieht mitten auf Kreuzung eine Waffe Neu Für jedes Deutschland-Tor gibt's bei REWE was geschenkt! 13.709 Anzeige Weltstar für lau: Passenger tritt in Kölner City auf Neu AfD lästert: Trump über Kriminalität in Deutschland besser informiert als Kanzlerin Merkel Neu Schock im Hauptbahnhof: Mann steht mit Messer an Gleisen Neu Mutmaßlicher Paris-Attentäter Abdeslam ins Krankenhaus eingeliefert Neu Skandal-Schlachthof: Ermittlungen gegen Tierärzte Neu Kritik am DFB-Team für Bierhoff "unter der Gürtellinie!" Neu USA nicht länger Top-Adresse für Zuwanderer: Deutschland wird immer beliebter Neu Heim-EM ohne Harting? Diskus-Olympiasieger will die Hoffnung nicht aufgeben Neu Darsteller gesucht: Werde das Gesicht eines coolen Werbespots 13.905 Anzeige Sohn (9) auf Küchentisch beschneiden lassen: Das ist die Strafe für den Rabenvater! Neu Schüsse nach WM-Spiel: Polizei sperrt Stadtteil ab Neu Endlich: Motsi Mabuse verrät uns das Geschlecht ihres Babys Neu Horror-Unfall: Mann (52) bei Mäharbeiten tödlich verletzt Neu Furchtbar! Zwölfjährige übernachtet in Asylheim und wird missbraucht Neu Unglaublich! Mob jagt Mann und verprügelt unbeteiligten Passanten 2.578 Familie der verschwundenen Sophia (28) aus Leipzig gibt Hoffnung nicht auf 3.843 Vater sagt seinem Sohn, dass er ihn liebt: Kurze Zeit später ist er tot 3.961 Zschäpe-Anwältin hält NSU nicht für terroristische Vereinigung 427 Beziehungstat: 49-Jähriger versucht sich und seine Ex-Frau anzuzünden 1.152 Endlich! Schwerkrankes "Goodbye Deutschland"-Baby darf aus dem Krankenhaus 1.654 Liebes-Outing nach "Bachelor in Paradise": Auch dieser Rosenbruder ist vergeben 4.007 Doch kein Single? Warum dieses Urlaubsfoto von Angelina Heger nach Beziehung schreit 1.750 Wahllokale geschlossen: So viele Türken haben in Deutschland abgestimmt 244 Schon diesen Sonntag! Kanzlerin Merkel plant 7-Länder-Gipfel zur Asylpolitik 775 Hoffnungsträger Hector trainiert wieder mit der DFB-Mannschaft! 775 SEK-Leiter soll Stellung ausgenutzt und Beamte bestraft haben 1.951 Wahnsinn: Hier könnt Ihr Chuck Norris live erleben! 1.111 Futtern wie bei Muttern! Deutschlands älteste Food-Bloggerin lädt zum Abendessen 137 Brutaler Angriff auf Leipziger Familie: Polizei fasst drei Verdächtige 10.345 "Wir beeilen uns": Wird das A20-Loch noch in diesem Jahr gestopft? 1.729 Eltern unter Schock: Als sie die Beerdigung ihres Sohns feiern, taucht dieser plötzlich auf 11.564 Salmonellen-Gefahr bei Bio-Eiern! ALDI, LIDL, Netto, Real und Kaufland geben Warnung aus 4.424 Autofahrer rammt Mann im Rollstuhl und bricht ihm mehrere Knochen 1.009 Nur wenige Sekunden nach diesem Foto ist die Schwangere tot 7.717