Evelyn ist sich sicher: "Ich liebe dich Yotta!" Top Wow! So schön erstrahlte der Blutmond über Deutschland Top Neue Kollegin bei der "SOKO München": Kann das Nordlicht überzeugen? Neu Bekannt durch spektakuläre Rettung aus dem Iran: Legendärer CIA-Agent Tony Mendez ist tot! Neu Dieser Top-Arbeitgeber in Deutschland sucht ab sofort neue Mitarbeiter 9.025 Anzeige
8.088

Völlig irre, was Inselbewohner alles am einsamen Strand finden

Bewohner von Nordseeinsel sammeln jährlich mehrere Tonnen Müll am Strand

Rund 20.000 Tonnen Müll gelangen jährlich in die Nordsee. Ein Teil davon wird an den Inseln angespült.

Hallig Süderoog/Pellworm - Müll im Meer ist ein großes Problem. Auch vor der deutschen Küste treiben tausende Tonnen Abfall in der Nordsee.

Die Hallig Süderoog liegt in der Nordsee bei Pellworm. Dort gibt es nur einen Hof.
Die Hallig Süderoog liegt in der Nordsee bei Pellworm. Dort gibt es nur einen Hof.

Einen Luftballon für Töchterchen Fenja muss Holger Spreer wohl niemals kaufen. Die muss er nur einsammeln, schließlich werden sie auf der Hallig Süderoog in Massen angeschwemmt, wie er sagt.

"Einmal hingen sogar noch Luftpost-Grüße von einer Hochzeit dran, ein anderes Mal war es die Karte von einem Luftballonwettbewerb - nur lag der Einsendeschluss leider schon fast ein Jahr zurück."

Spreer und seine Partnerin Nele Wree leben mit ihrer Tochter auf der mitten im Nationalpark liegenden Hallig Süderoog. Doch "unberührte Natur" gibt es dort nicht. Zum Teil mehrmals in der Woche gehen beide außen an der Kante entlang und sammeln Müll.

"Mit Frontlader und Trecker - sonst schleppt man sich tot", sagt Spreer. Mehrere Tonnen Abfall sammeln sie jedes Jahr.

Am Strand gesammelter Müll steht vor der Scheune auf Süderoog.
Am Strand gesammelter Müll steht vor der Scheune auf Süderoog.

Die Müll-Flut trifft jedoch nicht nur auf die Hallig Süderoog. "Das sieht man überall an der Küste", sagt Spreer. Nach Schätzungen der Umweltorganisation Nabu gelangen jedes Jahr rund 20.000 Tonnen Müll in die Nordsee, größtenteils verursacht durch Schifffahrt und Fischerei.

Der Abfall treibt mit den Strömungen von Ebbe und Flut durchs Wattenmeer, wird von Wind und Stürmen auch wieder an Land getragen.

"Das Müll-Sammeln ist zum Teil eine sehr ätzende Arbeit", sagt Spreer, während er in einem Spülsaum-"Teppich" nach Plastik und anderem Abfall sucht. Mal findet er Eimer und Fisch-Kisten, mal einen Schwung nagelneuer Einweg-Rasierer, dann wieder ist es der Wetterballon eines Meteorologen.

Auch "Ölkanister mit Restinhalt sind keine Seltenheit", sagt Speer. "Wenn sie aus Blech sind, ist das besonders ungünstig. Dann ist es nur eine Frage der Zeit, bis das Salzwasser sie zerfrisst und das Öl ins Meer gelangt."

Oft seien auf den Dosen noch Gefahrenhinweise - "ätzend", "giftig" oder einfach nur ein Totenkopf. "Einmal hatte sich ein 200-Liter-Fass mit ungewissem flüssigem Inhalt in den Buschlahnungen verfangen."

Eine kleine Ausstellung zeigt die interessantesten Müll-Fundstück.
Eine kleine Ausstellung zeigt die interessantesten Müll-Fundstück.

Daneben werden immer wieder alte Kaffee-Pads, Taue und Tüten angeschwemmt. Auch unversehrte Verpackungen mit Instant-Snacks sind keine Seltenheit.

In seinem "Sammel-Lager" auf Süderoog stapelt sich inzwischen ein Sammelsurium vom fingernagelgroßen Styropor-Stückchen bis zum Meter großen Seezeichen, das sich in irgendeinem Fahrwasser losgerissen hat.

Doch nicht immer sei das Treibgut aus dem Meer harmlos. Manchmal seien die Fundstücke auch ein Fall für den Kampfmittelräumdienst, sagt Spreer: "Auf dem Weg nach Nordstrand fischte ich ein Netz auf. Beim Hochholen bemerkte ich etwas schweres, verrostetes", erinnert er sich. "Es war ein mulmiges Gefühl, denn ich konnte nicht genau erkennen, ob es eine mannsgroße Gasflasche war oder eine Bombe."

Da man mit solch einem Fund nicht einfach in einen Hafen einlaufen darf, musste Spreer per Telefon Wasserschutzpolizei und Kampfmittelräumdienst alarmieren. Letztendlich gab es Entwarnung - keine Bombe.

"Doch es wäre naiv gewesen, ohne Abklärung in den Hafen zu laufen. Wenn dann etwas passiert, hast du als Kapitän die Arschkarte."

Unzählige Rasierer-Griffe wurden am Strand angeschwemmt.
Unzählige Rasierer-Griffe wurden am Strand angeschwemmt.
Holger Spreer und Nele Wree leben seit einigen Jahren auf der Hallig Süderoog. Ab und zu kommen Wattwanderer zu Besuch. (Archivfoto)
Holger Spreer und Nele Wree leben seit einigen Jahren auf der Hallig Süderoog. Ab und zu kommen Wattwanderer zu Besuch. (Archivfoto)

Fotos: dpa/Carsten Rehder, dpa/Christian Charisius, dpa/Carsten Rehder, dpa/Christian Charisius

Katja Krasavice von Micaela Schäfer gefesselt! Sehen wir hier ihr neues Musikvideo? Neu Weil er Flüchtlingen im Irak hilft: Deutscher Ex-Politiker für tot erklärt Neu Auf der Suche nach einem Job? Hier kommt ein Angebot bei der Bahn Anzeige BMW-Chef: "Wir sind in einem Technologie-Krieg" Neu Schwerkranker Benni kämpft für das Überleben anderer Neu Damit Du später nicht auch im Dschungel landest, solltest Du das lesen! 13.859 Anzeige Dancing on Ice: Sarah Lombardi verrät, wie es mit ihr weitergeht Neu 9000 Tonnen Gefahrgut an Bord: Tanker läuft in der Elbe auf Grund Neu SAP-Gründer wird 75 und denkt langsam ans Aufhören Neu Ist Ex-DSDS-Star Sarah Joelle Jahnel wieder in einer Beziehung? Neu Tragischer Hintergrund: Zweijährige läuft barfuß mit erhobenen Händen auf bewaffnete Polizisten zu Neu
Grüne und Linke kritisieren Ramsauer-Reise nach Saudi-Arabien aufs Schärfste Neu Darum war das Wort "Ei" im DDR-Fernsehen verboten Neu Alarmierende Zahlen: So oft stören Drohnen den Luftverkehr Neu Hardy Krüger jr. beichtet: Tod meines Sohns trieb mich in die Alkoholsucht Neu
Macron und Merkel Dienstag in Aachen: Warum das Treffen so wichtig ist Neu Sina und Lucy machen gemeinsame Sache: Was ist los bei "Köln 50667"? Neu Unfallverursacher flüchtet und lässt schwer verletzten Mann zurück Neu Minus 27,2 Grad! Das ist der kälteste Ort in Deutschland Neu Frau zielt mit Pistole auf Passanten: Großaufgebot und Hubschrauber im Einsatz Neu Brutaler Drogenkampf: Verzweifelter Dad will Sohn in "Beautiful Boy" retten! Neu Hier brennen neun Fahrzeuge des Ordnungsamts Neu FC Bayern mit breiter Brust auf BVB-Jagd: Matthias Sammer warnt! Neu Kurz vorm Draufsetzen: Mann entdeckt Python in Toilette Neu Nach Crash: Unfallopfer erhebt schwere Vorwürfe gegen Prinz Philip Neu Wieder eine neue Gefahr aus dem All Neu Vierbeiner erwacht nach dem Einschläfern wieder zum Leben: Was dann passiert, ist herzzerreißend Neu Brand im Krankenhaus: Mann tot aufgefunden Neu Auto steht unbeleuchtet auf A93: 44-Jähriger stirbt bei Unfall Neu RTL-"Superhändler": Diese seltene DDR-Antiquität hat einige Haken Neu Nach Geiselnahme in Klinikum: 40-Jähriger kommt in Psychiatrie Neu Irre Garten-Deko: "Die Geissens" im Skulpturen-Wahn Neu Zwei 15-Jährige wegen Gruppen-Vergewaltigung von Mädchen (13) vor Gericht Neu "Bauer sucht Frau international": Inka Bause verkuppelt bald weltweit Neu Dramatisch gut: "Tatort" vom Sonntag war beste Unterhaltung Neu So fies ist der Trailer zu Fatih Akins neuem Film "Der goldene Handschuh" Neu Trümmer, Tote: Heftige Erdbeben hinterlassen Spur der Verwüstung! Neu 17. Hamburger Comedy-Pokal: Das hat Humor mit Handtüchern zu tun! Neu Erst Nackt-Video, dann DSDS: Kann Toni die Jury von sich überzeugen? Neu So sah Domenico de Cicco vor seiner Haar-Transplantation aus! Neu Berlin will Böllern an Silvester in diesen Stadtteilen verbieten! Neu Nach Shitstorm: Domenico stellt Kommentar-Funktion bei Instagram ab 2.024 Breitenreiter bei Hannover vor dem Aus! Nachfolger-Suche schon im Gange? 505 So läuft es für Deutschlands Star Leroy Sané in England 592 DHB reicht Sieg für Halbfinale: Brasilien schlägt sensationell Mitfavorit Kroatien! 3.150 Rollstuhlfahrerin besucht "Chris Tall"-Show, dann passiert etwas Wunderbares 4.833 Alles Fake? Das ist dran an Domenicos Vorwürfen gegen Evelyn Burdecki 4.542 Im Fokus des Verfassungsschutzes: AfD-Politiker wittert Intrige des politischen Gegners 913 Mann verbarrikadiert sich offenbar mit Waffe: SEK stürmt Wohnung 2.446 Polizei veröffentlicht Video von Mega-Razzia in Berlin! 2.282