Gutachten beweist: Drogeriemarkt-Killer älter als 15 Jahre!
Top
Cathy Lugner hüllenlos: Doch was ist da auf ihrer Vagina zu sehen?
Top
Gegen Pickel: Diese sieben Mittel helfen wirklich
Top
Mit Bachmann als PEGIDA-Gesicht gibt's keine Zusammenarbeit mit der AfD, oder?
Neu
10.121

"Beschämend": Gaffer behinderten Rettungsarbeiten bei Busunglück auf der A9

Das schreckliche Busunglück am Montagvormittag forderte in Münchberg 18 Menschenleben. Bei den Rettungsarbeiten wurden die Einsatzkräfte von zahlreichen Gaffern aufgehalten. #Münchberg
Der Bus brannte bei dem Unfall vollkommen aus, 18 Menschen kamen dabei ums Leben.
Der Bus brannte bei dem Unfall vollkommen aus, 18 Menschen kamen dabei ums Leben.

Münchberg- Eine Reise endet in einer Tragödie: 18 Menschen sind beim Brand eines Reisebusses auf der Autobahn 9 in Nordbayern in den Flammen gestorben. 30 weitere Reisende wurden verletzt - einige von ihnen schwer. Die Opfer waren auf dem Weg aus Sachsen in Richtung Gardasee.

"Was wir gesehen haben, ist erschreckend wie man es sich kaum vorstellen kann", sagte Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) am Montag an der Unfallstelle. Der Bus war am Morgen aus noch ungeklärter Ursache auf einen Lastwagen aufgefahren und in Brand geraten. Nur ein Stahlgerippe blieb übrig. In dem Fahrzeug hatten 46 Reisende sowie zwei Fahrer gesessen. In die Trauer mischt sich Ärger über Autofahrer, die die Rettungsgasse behinderten.

Nur zehn Minuten nach dem Alarm seien die ersten Rettungskräfte am Unfallort gewesen, sagte Dobrindt. Doch aufgrund der großen Hitze hätten sie nichts mehr tun können. Diese Situation sei für die allesamt ehrenamtlichen Feuerwehrleute extrem hart gewesen, sagte Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU). Warum sich so schnell ein so heftiges Feuer entwickelt habe, müsse nun geklärt werden.

Herrmann beklagte zudem ein "völlig unverantwortliches und beschämendes Verhalten" mancher Autofahrer. Weil die Rettungsgasse nicht breit genug war, hätten vor allem die großen Einsatzfahrzeuge wertvolle Zeit verloren. Auf der Gegenfahrbahn hätten zudem einige Gaffer beinahe weitere Unfälle verursacht. Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) sagte: "Die Disziplin der Leute ist ärgerlich." Dobrindt erwägt, das Bußgeld für Gaffer zu erhöhen. "Es ist in der Tat unverantwortlich und beschämend, wenn auf der Gegenfahrbahn die Geschwindigkeit drastisch vermindert wird, um zu sehen, was passiert ist", sagte er am Montag im ARD-"Brennpunkt".

Herrmann betonte: "Es ist so schnell wie irgend möglich Hilfe geleistet worden." Etwa 100 Polizisten und mehr als 150 Rettungskräfte waren im Einsatz. Nach Angaben der Integrierten Leitstelle waren Bus und Lkw-Anhänger ineinander verkeilt, zeitweise habe auch ein angrenzender Wald gebrannt.

Fotos: DPA

Warnung vor Besetzung Europas durch Muslime
Neu
Gold, Silber und Bronze für Deutsche Kombinierer bei Olympia!
Neu
Hund tritt in SPD ein bekommt Wahlunterlagen für GroKo-Abstimmung
Neu
Achtung! Dieses WhatsApp-Gewinnspiel ist eine Falle
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
134.128
Anzeige
Bluttat in Berufsschule! Mutmaßlicher Täter schweigt
Neu
Dönerladen darf seinen Kebab nicht für einen Cent verkaufen!
Neu
Sex-Mord an Studentin: So brutal soll Hussein K. vorgegangen sein!
Neu
"Jetzt hab ich dich": Putzmann versucht, Lehrerin in Schule zu vergewaltigen
Neu
Können Drohnen bald per Fernzugriff gelenkt werden?
Neu
Soldaten zusammengebrochen: Ermittlungen gegen Skandal-Kaserne?
Neu
Paar wird aus Flugzeug geschmissen, weil Frau ihre Tage hat
Neu
Einmal umgeknickt und aus der Traum!
6.554
Anzeige
Abscheulich! Mann lebt zwei Tage mit toter Ehefrau im Schrank
Neu
Wie bitte?! Typ läuft barfuß, da rücken Polizisten an
Neu
Jenny Frankhauser und David Friedrich: Mehr als nur Freunde?
1.360
Dynamo-Mitgliedsausweis von Erich Mielke aus Museum gestohlen
1.455
Hausboot im Rhein gesunken: Retter suchen nach möglichen Opfern!
1.036
Lkw übersieht Radfahrer mit Baby im Anhänger
21.183
Update
Vor allem Kaufland betroffen: Diese Kuchen sofort zurückbringen
1.618
Historisches Gebäude aus dem 14. Jahrhundert in Flammen: War es Brandstiftung?
1.668
Polizei sucht mit Hochdruck nach mutmaßlichem Sex-Täter
2.493
Update
Nächstes Ziel CDU! AfD sieht sich mit Rechtskurs auf gutem Weg
1.327
Tierversuche: Haben drei Männer Affen unnötig leiden lassen?
485
Millionär kauft sich für über eine halbe Million Euro 13 Kinder
2.338
Mädchen (7) im Schwimmbad sexuell belästigt: 51-Jähriger wieder frei
2.490
Verletzter Camping-Vergewaltiger soll Hauttransplantation bekommen!
4.457
Ist sie schwanger? 14-jährige Cäciele mit Betreuer durchgebrannt
3.141
Käferkacke sorgt für Verzögerungen bei Stuttgart 21: Bahn will Anzeige erstatten
692
So verrückt tanzt GZSZ-Star Eric Stehfest durch die S-Bahn
1.038
Geld statt Liebe? Das verdienen die Mädels beim Bachelor
4.082
Fremdgeh-Skandal bei GZSZ: Maren und Leon landen im Bett!
4.622
Immer wieder gefährliche Keime! Klinik muss Patienten isolieren
1.816
Tödlicher Arbeitsunfall: Mann wird unter Eisenstangen begraben
2.926
GroKo oder No-GroKo? SPD-Mitglieder haben jetzt die Wahl
535
Kritik an Stolpersteinen: Auschwitz Komitee empört über AfD-Politiker
1.421
"GEZ"-Einnahmen bringen Millionen-Überschuss, aber der Beitrag bleibt
1.347
Schlimmes Geständnis: Carmen Geiss fast gestorben!
3.079
Unglaublich! Autofahrer stürzt von 30-Meter-Klippe und überlebt
1.045
Fluglehrer rettet seinen Schüler im freien Fall, dann passiert etwas Schreckliches
4.193
Ermittler durchsuchten illegal Geschäfts- und Wohnobjekte
2.011
"Sexunfall": Darum geht Til Schweiger auf Krücken
3.753
Sanitäter wollen am Straßenrand helfen, doch BMW rast in Krankenwagen
2.690
Während Chaos-Spiel in Frankfurt! Fan stirbt auf der Tribüne!
8.942
Mit 51 Flüchtlingen im Lastwagen unterwegs: Schleuser vor Gericht
834
Muss Linda W. ihre ganze Strafe im Irak absitzen?
9.962
Schüler findet sensationellen Schatz im Garten
5.215
16-Jährige ersticht Stiefvater und verletzt Mutter schwer
2.883
Du oder Sie? Diese Form der Anrede bevorzugen Führungskräfte
959
Wofür braucht Anna-Maria diese dreistöckige Torte?
795