Dschungelcamp 2019: Stehen die ersten beiden Promi-Teilnehmer fest? Top Flixbus-Unfall mit 22 Verletzten: Ist der Busfahrer der Schuldige? Top Nach 6 Jahren: Pink kommt in diese deutschen Städte! Top Trek-Sportchef Steven de Jongh bewusstlos aufgefunden Top Du möchtest dem Alltag entfliehen? Diese Airline verlost Freiflüge 5.940 Anzeige
100

ÖPNV zu teuer? Kommunen legen für Autos und Lastwagen mehr auf den Tisch

Studie: Auto- und Lastwagen-Verkehr kommt Deutschlands Kommunen teurer zu stehen als Bus, Tram und Fahrrad

Eine Studie zeigt die Kosten für Deutschlands Kommunen im Hinblick auf den Verkehr auf. Die Bedeutung des ÖPNV wird einmal mehr deutlich.

München - Oftmals geht es ums Geld, gespart wird aber an der falschen Stelle: Der Auto- und Lastwagen-Verkehr kommt Deutschlands Kommunen laut einer neuen Studie im Vergleich klar teurer zu stehen als Bus, Tram und Fahrrad.

Der ÖPNV spielt für viele Kommunen in Deutschland eine große Rolle. (Symbolbild)
Der ÖPNV spielt für viele Kommunen in Deutschland eine große Rolle. (Symbolbild)

Der Auto-Verkehr in einer Großstadt koste die öffentliche Hand und die Allgemeinheit etwa dreimal so viel wie öffentliche Verkehrsmittel, erklärte der Verkehrswissenschaftler Carsten Sommer von der Universität Kassel (Hessen).

Die im Verhältnis geringsten Zuschüsse fielen für den Radverkehr an, sagte er am Mittwoch bei einer Veranstaltung des Fahrradclubs ADFC in München.

In Modellrechnungen für die drei Städte Kassel, Kiel und Bremen verglichen die Wissenschaftler die unterschiedlichen Verkehrsmittel sowohl rein betriebswirtschaftlich, nach Einnahmen und Ausgaben, als auch unter Einschluss externer Kosten. Dazu zählen beispielsweise Unfälle, Klimaschäden oder Luft- und Lärmbelastung.

In beiden Rechnungen schnitten Bus und Bahn besser ab als private Fahrzeuge. So deckt der ÖPNV etwa in Bremen unter betriebswirtschaftlichen Gesichtspunkten laut Studie 61 Prozent seiner Kosten, während der Autoverkehr demnach nur 16 Prozent seiner Kosten deckt - auch wenn die Kommunen die Anschaffungskosten von Bussen und Bahnen selbst tragen, Autos aber von ihren Besitzern bezahlt werden.

Sommer sagte, es sei nicht das Ziel gewesen sei, Autos schlecht zu rechnen. Eine City-Maut - wie sie etwa London und einige andere internationale Metropolen erheben - kassiert allerdings keine deutsche Kommune.

Dementsprechend produzieren Privatautos in der Studie auch für Kommunen keine derartigen dauerhaften Einnahmen.

Zu den Kosten zählen Planung, Bau und Unterhalt der Straßen ebenso wie Reinigung und Winterdienst. Zu den Einnahmen gehören Parkgebühren und Knöllchen.

Die vom Bundesverkehrsministerium geförderte Studie solle Kommunen helfen, die Verkehrsplanung zu verbessern.

Fotos: DPA

Wohnmobil explodiert an Tankstelle: Frau verletzt Neu Im Fall der Journalistin Tolu: Ehemann darf Türkei verlassen Neu Die Deutschen werden immer älter und es gibt ein Problem... 7.659 Anzeige Berliner Polizei-Präsidentin sagt Araber-Clans den Kampf an Neu Arzt soll Patienten mit Hepatitis C infiziert haben! Neu Gründerpitch in Frankfurt: Startups winken insgesamt 30.000 Euro Preisgeld 5.167 Anzeige Katholische Kirche lässt sich Trauungen fürstlich bezahlen Neu "Hatte es eilig!" Raser-Oma (80) mit Tempo 155 in 80er-Zone geblitzt Neu Für kurze Zeit gibt's bei Conrad diesen SAMSUNG-TV für nur 479 Euro 1.605 Anzeige Lkw rammt Schulbus! Neun Verletzte, darunter sechs Kinder Neu Zugunglück bei Düsseldorf mit 50 Verletzten: Schuldfrage geklärt Neu Tödlicher Crash: Auto kracht frontal in Lkw, Fahrer stirbt Neu Mit einer 5-Euro-Spende für HOPE kannst Du diesen Traumurlaub gewinnen Anzeige Schrecklicher Fund am Strand von Langeoog: Leiche treibt im Wasser Neu Vor Führerwein posiert: AfD-Politikerin vor Rauswurf? Neu Nach Messerattacke auf Flüchtling: "Ich bin kein Rechtsextremist"! Neu Brand in Flüchtlingsunterkunft! Bewohner evakuiert und mit Bus abtransportiert Neu
"Nur Versprechungen"! BVMW-Präsident kritisiert Wirtschaftsminister Altmaier Neu Frau meldet Freund als vermisst, Tage später liegt er gefesselt am Friedhof Neu Abgas-Skandal: Mega-Bußgeld für Audi! Neu Neun Schwerverletzte bei Horror-Crash auf Autobahn Neu
Ed Sheeran zahlt mehr Steuern als Amazon und Starbucks Neu Tödlicher Speiseplan: Mann isst Hirn vom Eichhörnchen und stirbt an Rinderwahn Neu Dreiste Diebe plündern Brandruine und bringen sich in Lebensgefahr Neu Familie wird bei Brand obdachlos: Darum zerstörte das Feuer ihr Haus Neu Ein Jahr nach Urteil: Gotthard-Raser hinter Gittern Neu Vermeintliche Schießerei in Köln: 19-Jähriger mit Hammer geschlagen Neu Fahrer gesteht: 2,4 Millionen Euro aus Geld-Transporter gestohlen Neu So oft wurden Flüchtlinge und Asylbewerber in Sachsen Opfer von Attacken Neu Mann springt vor entsetzten Besuchern nackt in Haifisch-Becken Neu Kölner Stadtarchiv: Staatsanwaltschaft geht gegen Freisprüche vor Neu Kölner Geiselnahme: So geht es dem angeschossenen Täter und den Opfern Neu Betrunkener Tourist steht auf Balkon, dann passiert das Unglück Neu Großeinsatz! Giftige Flüssigkeit auf Firmengelände ausgetreten Neu Wurde Frau (†29) von ihrem Ex ermordet? Polizei sucht Hinweise 1.205 Was es mit der Sieben in "ProSieben" auf sich hat 754 Einer der größten Lotto-Jackpots der Welt: 654 Mio. $ in Deutschland gewinnen 128 Verrückter Plan: Tote Amy Winehouse soll ab 2019 auf Tour gehen 673 Zu heftig fürs TV? BTN schockt mit Vergewaltigung 1.931 Die Ursache für riesige Flamme über Chemiewerk bei Köln 154 Bayern-Juwel Sanches spricht Klartext und hat klare Forderung an Kovac 899 Urteil: Sozialamt-Mitarbeiterin veruntreute 83.000 Euro 101 Herrenloser Reifen sorgt für Massencrash 3.726 Freie-Wähler-Gründer zu Koalition: "Die CSU wird sicher versuchen, ihn über den Tisch zu ziehen" 61 Endlich ist es raus! Sie ist die Frau in der DSDS-Jury 2.207 Mehrjährige Haftstrafe: Star-Designer dealte mit Crystal Meth 1.293 Lkw-Fahrer vertraut auf sein Navi und bleibt zwischen Haus und Zaun stecken 4.503 Nach Wahl-Debakel: SPD-Politiker Kutschaty stellt GroKo in Frage 66 Sie hatte alles bezahlt! Verlobter lässt Braut mit Mega-Rechnung sitzen 3.221 Kind (8) von Baumstumpf erschlagen: Darum ist die Suche nach dem Täter so schwierig 2.380 Update