Mutter und Tochter in München vermisst: Freund berichtet von angespanntem Familien-Verhältnis Top
Erste "Sommerhaus der Stars"-Folge zum K...! Zieht Wendlers Laura schwanger ein? Top
Gewinnspiel: Hier könnt Ihr VIP-Tickets für die Formel 1 am Hockenheim Ring gewinnen 4.261 Anzeige
Emotionen pur bei "Sieben Töchter": Jetzt packt die Tochter von Nino De Angelo aus Top
Nur für kurze Zeit: Genialer Smartphone-Deal bei MediaMarkt Leipzig! 1.679 Anzeige
1.906

AfD will den großen Kirchen den Geldhahn zudrehen

Landtagswahlprogramm in Bayern der AfD: Beide große Kirchen sollen kein Geld mehr vom Staat bekommen

Die AfD wird in ihrem Wahlprogramm deutlich: Der Geldhahn für die beiden großen Kirchen in Deutschland soll nicht länger geöffnet sein.

München - Die AfD wird deutlich in ihrem Landtagswahlprogramm in Bayern: Die großen Kirchen sollen kein Geld mehr vom Staat bekommen. Die Partei will damit eine mehr als 200 Jahre alte Tradition beenden.

Die AfD will den beiden großen Kirchen in Bayern den Geldhahn zudrehen. (Archivbild)
Die AfD will den beiden großen Kirchen in Bayern den Geldhahn zudrehen. (Archivbild)

Viele Bischöfe in Deutschland geißeln die Politik der AfD. Auf Kirchentagen sind AfD-Politiker meist nicht willkommen.

Nun wirbt die Partei in ihrem Wahlprogramm für die bayerische Landtagswahl damit, den Kirchen den staatlichen Geldhahn zudrehen zu wollen: "Eine Fortsetzung der finanziellen staatlichen Unterstützung an die Amtskirchen ist weder zeitgemäß noch sachgerecht." Die anderen Parteien lassen dieses Thema im Wahlkampf außen vor.

Die evangelische und die katholische Kirche in Deutschland finanzieren sich nicht nur über die Kirchensteuer ihrer Mitglieder, sondern bekommen auch direkt Geld vom Staat. Grund ist die Politik Napoleons Anfang des 19. Jahrhunderts.

Seine militärischen Erfolge führten dazu, dass auch in den deutschen Staaten die Kirchen und Klöster ihre Güter verloren. Ein Ausgleich musste her - und der wurde mit staatlichen Leistungen geschaffen.

In der Weimarer Verfassung von 1919 wurde die Absicht formuliert, diese Leistungen abzulösen. Im Grundgesetz der Bundesrepublik wurde dies übernommen. Vereinzelt kam es zwar bisher schon zu Vorstößen, dass die Politik hier endlich tätig werden müsste, doch geschehen ist eigentlich nichts. Jährlich wird gezahlt - nach Berechnungen des Humanistischen Bundes 538 Millionen Euro für dieses Jahr.

Konkret für Bayern bedeutet das: Der Freistaat finanziert aus seinem Haushalt die Personalkosten sowohl für den Landeskirchenrat der evangelischen Landeskirche als auch für die Bischöfe und das Domkapitel der sieben katholischen Diözesen. Das bedeutet: Alle Steuerzahler, ob sie einer Konfession angehören oder nicht, finanzieren das Gehalt.

Rund zwölf Millionen Euro sind im Haushalt jährlich für "pauschale Zahlungen für den Personalaufwand der sieben bayerischen (Erz-)Diözesen einschließlich Abwicklung der Jahresrenten der Erzbischöfe und Bischöfe" eingestellt. Die evangelische Kirche in Bayern bekommt für ihren Landesrat zwei Millionen Euro.

Im Freistaat soll kein Geld mehr vom Staat zu den großen Kirchen fließen. (Archivbild)
Im Freistaat soll kein Geld mehr vom Staat zu den großen Kirchen fließen. (Archivbild)

Seit 2013 gebe es keine Direktzahlungen für das Personal mehr an die beiden großen Kirchen, sondern Pauschalzahlungen, teilte das Kultusministerium mit. Grundlage für die vereinbarte Höhe der Zahlungen ist das Konkordat, also der Staatskirchenvertrag zwischen dem Freistaat und dem Vatikan.

Doch damit ist es nicht getan: Der Freistaat hat eine staatliche Baulast für 328 evangelische und 193 katholische Kirchengebäude, wie aus einer Anfrage der SPD von 2017 hervorgeht. Verpflichtet ist das Land auch, die katholischen Kathedralkirchen baulich zu unterhalten.

Im Kultusministerium heißt es: "Bei den Staatsleistungen handelt es sich um echte (einklagbare) Rechtsansprüche der Kirchen gegenüber dem Freistaat Bayern." Dies will die AfD ändern: "Diese staatliche Unterstützung ist dem deutschen und insbesondere bayerischen Steuerzahler nicht länger zumutbar", heißt es.

Lassen sich damit im immer noch kirchlich geprägten Bayern Wählerstimmen gewinnen? Die FDP fordert einen konfessionsübergreifenden Religionsunterricht. Und sie will die Konkordatslehrstühle abschaffen - also die Berechtigung der katholischen Kirche, bei der Besetzung einiger nicht-theologischer Lehrstühle an Bayerns Universitäten mitzureden. Das fordern auch die Grünen.

Die CSU sieht die Kirche fest verankert. In ihrem Wahlprogramm heißt es: "Es ist bei uns kein Widerspruch, am Sonntag in die Kirche zu gehen und am Montag für künstliche Intelligenz zu forschen."

Die SPD lobt: "Wir wissen: Ohne ihr gemeinsames Engagement und den Einsatz vieler haupt- und ehrenamtlich Engagierter aus den Kirchen- und Religionsgemeinschaften sowie aus der Zivilgesellschaft könnte die soziale Infrastruktur nicht aufrechterhalten werden."

Fotos: DPA

Kriegswaffe aktiv: Plötzlich entzündet sich eine Phosporgranate mitten in Stadt! Neu
Vergewaltigungs-Vorwurf gegen Ronaldo: Staatsanwaltschaft trifft Entscheidung Neu
MEDIMAX Halberstadt: Rabatte auf Waschmaschinen und gratis Lieferung nach Hause! 4.435 Anzeige
Nach Psycho-Klinik: Martin Kesici lässt die Liebes-Bombe platzen Neu
Markus Söder nennt Bedingungen der CSU für CO2-Preis in Deutschland Neu
Frau vor Zug in Voerde gestoßen und getötet: "Sehr heimtückische Tat" Neu Update
Hitzewelle kommt! Jetzt helfen nur noch diese Tipps! Neu
Mann war seit 10 Jahren spurlos verschwunden: Unfassbar, wo man seine Leiche jetzt fand Neu
Polizei bittet dringend um Hilfe: Wo ist Simone L. (55)? Neu
Halb Mensch, halb Tier? Fischer filmt merkwürdige Gestalt am Flussufer Neu
Saarlouis: Jugendliche Migranten randalieren auf "Emmes", der OB schreibt einen Brandbrief! Neu
Eurofighter-Unglück: Ursache für Absturz weiter unklar Neu
Stahlkugel-Gewitter: Ex-Mitarbeiter schießt mit Zwille auf Tanke und Familienauto Neu
Soll Aufdeckerin der Zulagenaffäre nun in Ruhestand versetzt werden? Neu
Blinde und hilflose Oma getötet, Mutter mit Messer schwer verletzt: Was erwartet Enkelin? Neu
Bayern-Star David Alaba im Tausch für Leroy Sané? Wechsel-Posse immer verrückter Neu
"In aller Freundschaft": Tram erfasst Radler, Gaffer behindert Einsatz Neu
Überflutungen und Flugverspätungen: New York versinkt in Unwetter Neu
Bachelor Andrej und seine Jenny machen Ernst: Jetzt lernten sich ihre Eltern kennen Neu
"20 Plus": Ex-GNTM-Kandidatin Enisa Bukvic rechnet mit Heidis Show ab Neu
Großer Gehalts-Check: In diesem Bundesland gibt´s das meiste Cash! Neu
Nie mehr "Let's Dance" mit Motsi Mabuse? Instagram-Post lässt Fans zittern Neu
Der "Hype" geht weiter: Felix Lobrecht bringt neues Comedy-Programm raus Neu
Lukebakio, Nelson oder Kamano: Wer löst Herthas rechtes Offensiv-Problem? Neu
Junge (14) klagt über Kieferschmerzen: Der Grund ist hinter seinem Wangenknochen versteckt Neu
Lehrvideos der besonderen Art: Welche Blondine zeigt hier, wie man einlocht? Neu
Freund setzt Teenagerin unter Drogen und vergewaltigt sie zwei Tage mit seinen Kumpels Neu
Paar feiert Hochzeit und kann nicht fassen, wer dort plötzlich auftaucht Neu
Witwe des London-Terroristen: "Mir wäre es am liebsten, er hätte mein Kind und mich getötet" Neu
Ex-Bachelorette Anna Hofbauer bestätigt auf Instagram: "Wir bekommen ein Baby!" 3.755
Ente gut, alles gut! Tierischer Polizeieinsatz 1.376
Aline Bachmann tot? Nachricht vom Tod der DSDS-Teilnehmerin wird verbreitet 149.518
Liebes-Aus bei Jenny Frankhauser: Hat Hakans Vergangenheit damit zu tun? 3.733
Backpacker-Pärchen reist durch Kanada, doch es kommt nicht mehr lebend zurück 12.129
Lkw-Fahrer verursacht sturzbetrunken Unfall: Drei Fahrzeuge brennen 31.883 Update
Unglaubliches Video: Straßenhunde retten Frühchen, das grausam "entsorgt" wurde 11.598
Droht der BVB-Abgang? Götze spricht von Wechsel ins Ausland! 3.853
Gerichtet entscheidet: Rausschmiss der AfD-Politiker war rechtens! 3.596
Wer macht denn sowas? Labrador bei Gewitter ausgesetzt 15.385
"Boa-Boa Teng-Teng"! Ballern die Boateng-Brüder bald für die Eintracht? 3.830
Mysteriöser Fall bei Aktenzeichen XY: Lars Mittank verschwand im Bulgarien-Urlaub 10.206
Hallöchen Popöchen! Wer zeigt uns denn hier seine "dicke Kiste"? 5.807
Ex-Münchner über die Bundesliga: "Will einfach keiner mehr nach Deutschland" 3.181
AfD ist Gift: NRW-Innenminister Reul watscht Partei ab 385
Wo kommt denn der Doppelgänger von Wincent Weiss her? 784
CIA-Spione im Iran verhaftet: Wie viele davon müssen sterben? 3.393 Update
Streik bei Eurowings? Urabstimmung der Flugbegleiter gestoppt 1.011