Hirnblutung! Angela Wepper (†76) ist tot

München - Schauspieler Fritz Wepper (77) trauert um seine Ehefrau: In den frühen Morgenstunden ist Angela Wepper überraschend verstorben. Sie wurde 76 Jahre alt.

Angela Wepper verstarb am Freitagmorgen.
Angela Wepper verstarb am Freitagmorgen.  © Imago

Wie "Bunte" aus Familienkreisen erfuhr, soll die 76-Jährige an den Folgen einer Hirnblutung gestorben sein. Sie befand sich wegen gesundheitlicher Probleme in einer Klinik, ihr Tod sei aber für alle überraschend gekommen, heißt es.

Noch Anfang Dezember hatte sich Wepper einer OP unterziehen müssen. "Meine Halssschlagader war zu 99,9 Prozent zu. Ich lebte mit einem Damoklesschwert über mir. Es war kurz vor zwölf. Ich hätte jeder Zeit einen Schlaganfall bekommen können", sagte sie damals der "Bild".

Bereits eine Woche nach der OP konnte sie die Klinik wieder verlassen, befand sich auf dem Weg der Besserung. Nun kam es aber offenbar doch zu Komplikationen. Dabei habe ihr Zustand zuerst nicht dramatisch ausgesehen, schreibt die "Bunte".

Wepper hinterlässt ihren Ehemann Fritz, mit dem sie seit 1979 verheiratet ist und die gemeinsame Tochter Sophie hat. Zwei weitere Töchter stammen aus ihrer ersten Ehe mit Ferfried Prinz von Hohenzollern. Wepper hat zudem fünf Enkelkinder.

Vor vier Jahren durchlebte sie mit ihrem Ehemann eine Krise, nachdem dieser mit seiner 35 Jahre jüngeren Geliebten ein Kind bekommen hatte. Doch Wepper verzieh dem Schauspieler.

Angela Wepper war seit 1979 mit Fritz Wepper verheiratet.
Angela Wepper war seit 1979 mit Fritz Wepper verheiratet.  © Imago

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0