Als "Scheiß Juden" beleidigt und von Frau bespuckt: Antisemitischer Übergriff auf offener Straße 3.931
Radfahrer erschießt Mann in Berlin: Zeugin spricht von "Hinrichtung" Top
Janine Pink gewinnt "Promi Big Brother": So amaaazing war das große Finale Top
MediaMarkt: Fünf Tage bekommt Ihr das MacBook zum mega Preis 105.147 Anzeige
Uschi Glas verrät Geheimrezept für ein langes und glückliches Leben Neu
3.931

Als "Scheiß Juden" beleidigt und von Frau bespuckt: Antisemitischer Übergriff auf offener Straße

Nach Besuch einer Synagoge in München: Rabbiner und seine Söhne Opfer eines antisemitischen Übergriffs

Es ist einfach unglaublich erschreckend, was einem Rabbiner und seinen beiden Söhnen nach dem Besuch einer Synagoge auf offener Straße widerfahren ist.

München - Nach dem Besuch einer Synagoge sind in München ein Rabbiner und seine beiden Söhne Opfer eines antisemitischen Übergriffs geworden.

In München ist es zu einem antisemitischen Übergriff gekommen. (Symbolbild)
In München ist es zu einem antisemitischen Übergriff gekommen. (Symbolbild)

Die drei Männer, ein 53-Jähriger und zwei 19-Jährige, seien beleidigt und einer von ihnen bespuckt worden, teilte die Polizei am Dienstagmittag mit.

Das Trio sei am Samstag am frühen Nachmittag aus der Synagoge gekommen, als es zunächst von einem unbekannten Mann von der gegenüberliegenden Straßenseite als "Scheiß Juden" beleidigt wurde.

Durch das Tragen der Kippa, der traditionellen jüdischen Kopfbedeckung, seien die drei Männer von dem Täter als Juden identifiziert worden, teilte die zuständigen Beamten auf Nachfrage mit.

Eine bislang unbekannte Frau habe aus ihrem Auto heraus den Vorfall beobachtet und daraufhin einen der beiden 19-Jährigen ebenfalls als "Scheiß Jude" beleidigt.

Als sich der junge Mann an die Beifahrerseite begab, um die Frau anzusprechen, wiederholte sie ihre Beleidigung und spuckte ihm durch das geöffnete Autofenster ins Gesicht. Anschließend fuhr sie davon. Die Kriminalpolizei ermittelt nun gegen die beiden Tatverdächtigen wegen Volksverhetzung und Beleidigung.

Bayerns Antisemitismus- Beauftragter Ludwig Spaenle (58, CSU) zeigte sich entsetzt über den Vorfall und bezeichnete ihn als "Angriff auf die ganze Münchner Stadtgesellschaft". Er forderte die Bürger auf, bei auffälligem Handeln gegenüber Jüdinnen und Juden genau hinzuschauen und konsequent zu handeln: "Wir müssen deutlich machen, dass wir das Angehen von Jüdinnen und Juden bei uns nicht dulden."

Im Bedarfsfall seien sofort die Polizei und die Sicherheitsbehörden zu verständigen. Bayern werde Übergriffe auf Menschen jüdischen Glaubens nicht dulden. Erst Ende des Monats Juli war in Berlin ein Rabbiner in Begleitung eines seiner Kinder von zwei Männern auf Arabisch beschimpft und bespuckt worden.

Nach dem Besuch einer Synagoge sind ein Rabbiner und seine Söhne Opfer eines Übergriffs geworden.
Nach dem Besuch einer Synagoge sind ein Rabbiner und seine Söhne Opfer eines Übergriffs geworden.

Fotos: Michael Kappeler/dpa, Annette Riedl/dpa

MediaMarkt: Diesen Sonntag gibt's die Apple AirPods zum mega Preis 6.890 Anzeige
Tokio Hotels "Summercamp 2019" in Ferropolis: Das macht die Tickets so teuer Neu
Horror-Crash: Jugendliche fragt im Krankenhaus wiederholt nach totem Freund Neu
Riesiger Abverkauf! In diesem Zelt gibt's Technik so günstig wie nie 5.473 Anzeige
Horror-Mutter: Drogenabhängige Frau bringt Baby zur Welt, unfassbar, was sie dann tut Neu
Shirin David posiert splitternackt und bekommt üblen Shitstorm! Neu
Cottbuser Autohaus verkauft Neuwagen mit bis zu 40% Rabatt Anzeige
Darum sammelt dieser Musiker Zigaretten-Kippen in einer Flasche Neu
Nach HSV-Abgang: Lasogga feiert Traum-Debüt in Katar Neu
Ende August dreht sich in diesem Gebäude alles um Rum! Anzeige
Fünf Menschen starben bei BASF-Explosion: Hatte Schweißer einen Blackout? Neu
Schlimmes Familiendrama: Ehemalige TV-Praktikantin und Bruder werden von eigener Mutter erschossen 2.811
Joker gegen Schalke: Coutinho startet auf der Bank 92
"Soll Laura doch verrecken!" Katrin polarisiert die GZSZ-Fans 4.503
Zahlen einer ganz großen Karriere: Peter Maffay sammelt Rekorde 217
Fast Doppelt so viel Pfand für eine Flasche: Wie teuer wird Bier jetzt? 2.795
Erotik-YouTube-Star Katja Krasavice: Ihr Zweiter ist ein "Sugar Daddy" 1.649
Hat er ihn wirklich rausgeholt? Ex-HSV-Star van der Vaart schockt mit Video 3.536
Sarah Lombardi dreht "Das Supertalent", doch was ist mit Sohn Alessio? 1.773
Aus und vorbei: Bachelor Andrej Mangold bekommt Korb 7.490
Neue Videoaufnahmen vom Weihnachtsmarkt-Attentat: "Viel Raum für Spekulationen" 1.605
Männertraum Lucia nackt: Ex-Radprofi verwöhnt ihre Fans mit sexy Pics! 1.506
Frau verlangt die Scheidung, der Grund macht absolut sprachlos! 4.425
Amazonas-Brände: EU-Länder drohen Brasilien, Freihandelsabkommen platzen zu lassen 346
Vater sieht Mann dabei zu, wie der seine Tochter (13) vergewaltigt 20.995
Taxigast wird von Fahrer abgezockt, doch am nächsten Tag staunt er nicht schlecht 7.683
Wie bitte? Unternehmen schickt seine Mitarbeiter in Masturbationsurlaub 1.431
Großer Kölner Kampf wird nicht belohnt: BVB triumphiert am Ende beim FC! 1.257
Nach über 40 Jahren! Aus für beliebte ZDF-Serie ist besiegelt 2.486
Nach Tod von "Köln 50667"-Star Ingo Kantorek: Janine Pink darf nicht zur Beerdigung! 255.910
Bayern-Abschied perfekt! Renato Sanches wechselt nach Frankreich 965
FC Bayern macht bei Lewandowski Nägel mit Köpfen: Nur noch ein Detail fehlt 2.582
Festnahme nach Bluttat auf offener Straße: War das Opfer ein islamistischer Gefährder? 4.895
Geht noch weniger? Playboy-Model trägt den wohl kleinsten Bikini der Welt 4.856
Einjähriges Kind stürzt vom Balkon in die Tiefe 2.902
Hunderte Polizisten im Einsatz: Terroristen kapern Nordsee-Schiff 7.051
Frisches Grün für Astronauten! Weltraum-Gewächshaus nimmt Formen an 255
Pornostar Mia Khalifa gibt verstörendes Interview: So kam es wirklich zur Pornoszene mit Hijab 10.148
Leichnam von vermisstem deutschem Urlauber auf Insel gefunden 5.405
Über 1000 Delikte in NRW-Freibädern: Minister nennt Vornamen 8.967
Mit Python in Stadt spazieren gegangen: Die Erklärung der Besitzer macht stutzig 1.559
Suffunfall: Vater bringt abgehauenen Sohn zurück zur Unfallstelle 4.180
Das große Krabbeln! Mann lebt mit 60 Kakerlaken zusammen 1.002
Rüstet FC Bayern nochmal auf? Transfer von 40-Millionen-Mann offenbar perfekt 2.587
Frau bekommt Restaurant-Rechnung von Fremdem und ist total geschockt, was er getan hat 12.221
Katzenbaby auf A3 aus fahrendem Auto geworfen? Ein Passant wird zum Helden 25.083
Vor Landtagswahlen: FDP sorgt für diesen Wahlplakat-Lacher 2.041
Baby "Joris" tot in Plastiktüte gefunden: "Aktenzeichen XY" soll für neue Erkenntnisse sorgen 13.165
Brutaler Angriff in Connewitz: Opfer ist Musiker von Hooligan-Band "Kategorie C" 42.690 Update