Bachelor-Skandal! Sie war während der Dreharbeiten schwanger

Bereits während der Dreharbeiten soll die 25-Jährige schwanger gewesen sein.
Bereits während der Dreharbeiten soll die 25-Jährige schwanger gewesen sein.  © MG RTL D / Arya Shirazi

München/Miami - Das ist fast schon ein kleiner Bachelor-Skandal. Denn eine der eigentlich Single-Kandidatinnen soll bereits WÄHREND der Dreharbeiten nicht alleine um den Bachelor gekämpft haben.

Denn wie die "Bild"-Zeitung berichtet, soll die Münchnerin Angie bereits im dritten Monat schwanger gewesen sein, als sie auf Rosenjagd ging. Auf den offiziellen Bikinifotos der 22 Mädels erkennt man jedoch noch kein Bäuchlein. Die Dreharbeiten starteten bereits im Oktober.

Doch jetzt, zwei Monate später, sieht man auf einem Foto, das der "Bild" exklusiv vorliegt, einen deutlichen Schwangerschaftsbauch. Doch wie kann das sein?

Vertraglich müssen die Mädels bestätigen, zum Zeitpunkt der Dreharbeiten Single zu sein. Wer der Vater ist, und ob die 25-Jährige vielleicht damals selber noch nicht wusste, dass sie schwanger ist, ist unklar. Laut RTL servierte sie ihr Ex am letzten Heiligabend ab.

Dennoch: Die medizinische Fachwirtin muss jetzt aber mit einer Geldstrafe rechnen.

Hier soll sie schon im dritten Monat gewesen sein.
Hier soll sie schon im dritten Monat gewesen sein.  © MG RTL D / Arya Shirazi

Titelfoto: MG RTL D / Arya Shirazi


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0