Neue Runde, alter Streit: Wie geht es nun weiter mit dem Artenschutz? 26
AfD-Frau trägt toten Fuchs an Auschwitz-Gedenktag! Top
Familientragödie bei Heilbronn: 17-Jähriger soll seinen Bruder (†15) erstochen haben Top
So bekommt Ihr noch Karten für das ausverkaufte Slipknot-Konzert in Hamburg! Anzeige
Einfach nur eine Sportartikelmesse? ISPO will künftig noch mehr sein! Neu
26

Neue Runde, alter Streit: Wie geht es nun weiter mit dem Artenschutz?

Fronten sind auch weiterhin verhärtet

Mit einem millionenschweren Versöhnungsgesetz hat die Staatsregierung Bayerns Bauern vom Artenschutz überzeugt. Die Fronten sind weiterhin verhärtet.

München - Mit einem millionenschweren Versöhnungsgesetz hat die Staatsregierung Bayerns Bauern vom Artenschutz überzeugt. Die Fortsetzung des Runden Tischs zeigt jetzt aber, dass die Fronten weiterhin verhärtet sind.

Runder Tisch in München: Diskutiert wird das Thema Artenschutz im Freistaat.
Runder Tisch in München: Diskutiert wird das Thema Artenschutz im Freistaat.

Knapp acht Monate nach dem von fast allen Seiten gelobten Gesprächsabschluss hat der Runden Tisch für mehr Arten- und Naturschutz seine Arbeit wieder aufgenommen.

Ziel der Beratungen ist es, nach Möglichkeiten zu suchen, wie von Kommunen, Staat, Kirchen und anderen Bodenbesitzern der Artenschutz in Bayern weiter verbessert werden kann. Zu dem Treffen in die Staatskanzlei hatte - wie im Frühjahr - Markus Söder (CSU) betroffene Vereine und Verbände sowie Mitarbeiter der Ministerien geladen.

Wie beim Runden Tisch im März und April war die Ausgangslage auch dieses Mal alles andere als einfach. Trotz des gefundenen Konsens im Frühjahr liegen insbesondere bei vielen Landwirten die Nerven blank.

Obwohl der Landtag in der Folge des Volksbegehrens "Rettet die Bienen" auch ein alleine für 2020 71,8 Millionen Euro schweres Versöhnungsgesetz verabschiedet wurde, hadern viele Bauern mit ihrer Rolle in der gesellschaftlichen Debatte.

Sie sehen sich zu Unrecht in der Kritik, weil Experten den Rückgang von Tierarten etwa auf den Einsatz von Chemikalien auf den Feldern zurückführen.

Schon im Vorfeld hatte Bauernverbandspräsident Walter Heidl genervt mitgeteilt, er wolle den Tisch verlassen, wenn es dort wieder um neue Auflagen für die Landwirte gehen solle.

Dies rief wiederum den Vorsitzenden des BUND-Naturschutz Bayern, Richard Mergner, auf den Plan: Die Bauern seien von ihrer konstruktiven Rolle am Runden Tisch Artenschutz abgerückt, weil er die konventionellen Bauern "auf die Palme bringt", sagte er im Bayerischen Rundfunk.

Viele Bauern im Freistaat kämpften genauso ums Überleben wie die Wildbienen oder eben auch das Rebhuhn.

Runder Tisch geht in neue Runde

Der Artenschutz spielt für viele Menschen in Bayern eine große Rolle. (Symbolbild)
Der Artenschutz spielt für viele Menschen in Bayern eine große Rolle. (Symbolbild)

Genau hier soll der neue Runde Tisch ansetzen, Söder sprach schon bei seiner ersten Ankündigung vor Wochen von einem neuen Gesellschaftsvertrag, der und dem Ziel, gegenseitige Vorbehalte auszuräumen.

Auch der Moderator des Tischs, Alt-Landtagspräsident Alois Glück, sieht hier einen wichtigen Ansatz: "Wir wollen ja ein Volksbegehren plus umsetzen, neben den landwirtschaftlichen Aspekten gibt es daher noch viele Themen, die nun umgesetzt werden müssen", sagte er der Deutschen Presse-Agentur in München.

Im Fokus stehe die Frage, wie auf dem riesigen Flächenpotenzial von Kommunen, Staat, Kirchen und anderen Bodenbesitzern die Gemeinschaftsaufgabe Artenschutz und Naturschönheit umgesetzt werden kann.

Bis wann es erste Ergebnisse geben wird, war zunächst ebenso offen, wie der weitere Verlauf und die Zahl der Sitzungen des Gremiums. Dagegen war schon vor dem ersten Treffen klar, dass auch diese Runde nicht ohne Kritik beginnen konnte: Mitglieder der Parteien, die als Initiatoren das Begehren vorangetrieben hatten, etwa von ÖDP und Grünen, wurden bewusst nicht eingeladen.

Erstmals hatte Söder den Runden Tisch im Frühjahr nach dem Rekord-Erfolg des Volksbegehrens ins Leben gerufen, um zwischen Landwirten und Initiatoren des Volksbegehrens zu vermitteln.

Vor allem der Bauernverband hatte heftig gegen die Initiative protestiert. Indirekt nutzte Söder den Tisch aber auch, um die Kritik am Artenschutz in seiner Regierung und in der CSU zu moderieren.

In der Folge übernahm die Regierung die Forderungen des Volksbegehrens. Im Landtag wurde im Sommer zeitgleich besagtes Versöhnungsgesetz verabschiedet, welches finanzielle Kompensationen für die Landwirte regelt. Die AfD-Fraktion im Landtag hat inzwischen Verfassungsklage gegen beide Gesetze eingereicht.

Ministerpräsident Markus Söder will über den Artenschutz in Bayern diskutieren.
Ministerpräsident Markus Söder will über den Artenschutz in Bayern diskutieren.

Fotos: Peter Kneffel, Karl-Josef Hildenbrand/dpa , Peter Kneffel/dpa

Ihr kennt Euch mit Autos aus? Hier wartet Euer neuer Job! 2.254 Anzeige
Flugzeugabsturz in Afghanistan: Taliban schoss US-Air-Force ab, Besatzung tot! Neu Update
Folter statt Pflege? Frau hält ihre behinderte Schwester in Holzkäfig gefangen Neu
Wir suchen neue Kollegen in Hannover und Umgebung 4.317 Anzeige
ZDF-Star Joseph Hannesschläger: So verlief die Trauerfeier des "Rosenheim-Cops" Neu
Fußgängerin wird von SUV überfahren und spielt danach weiter am Handy herum! Neu
Dieses Dresdner Unternehmen sucht neue Mitarbeiter 11.713 Anzeige
Dramatische Szenen wegen Coronavirus: Eltern lassen ihre Kinder alleine auf Flughafen zurück Neu
Tierquäler unterwegs? Zwei Katzen mit Säure übergossen und verletzt Neu
Schon wieder: GZSZ-Lilly wird zum Mobbing-Opfer Neu
Kleines Mädchen sitzt schreiend alleine im Auto: Der Grund, warum die Mutter nicht da war, macht fassungslos Neu
Medien: 1. FC Köln verliert Talent Florian Wirtz an Bayer Leverkusen Neu
10-Jähriger soll Freundin (13) geschwängert haben, doch ist das überhaupt möglich? Neu
Jetzt auch Radrundfahrt wegen Coronavirus abgesagt Neu Update
Leiche in Koffer versteckt: Hat Ehemann seine Frau mit 76 Messerstichen getötet? Neu
Schüler droht mit Amoklauf: Bei Hausdurchsuchung wird die Polizei fündig Neu
Otto-Kampagne sorgt für riesigen Ärger: Doch Edeka hat eine ganz andere Erklärung! 1.975
Danni Büchners Karrierechancen nach dem Dschungelcamp? "Da wird es nichts Neues geben!" 1.440
TSV 1860 München: Doch kein Löwen-Abschied von Sascha Mölders nach der Saison? 800
Mord? Mutter soll ihr Baby in Waschmaschine gesteckt haben 2.062
Stillende Mutter soll sich im Restaurant verstecken, dann kommen Dutzende Mütter zu Hilfe 1.007
Gesundheits-Experten sicher: Coronavirus kann 65 Millionen Menschen töten 1.633
Wurde ein 22-Jähriger verprügelt und auf den Schienen liegen gelassen? 1.409
Frau (33) aus sechs Metern erschossen: Darum hat der Polizist richtig gehandelt 3.929
Massenmorde deutschlandweit angedroht: Rechtsextremist 107-fach angeklagt 3.325
Thilo Sarrazin poltert gegen SPD-Spitze: "In den Händen fundamental orientierter Muslime" 944
Mysteriöser Fund: Polizei stellt bei Kontrolle diese Krone sicher 2.238
"Beziehungsstreit" zwischen 11-Jährigen führt zu handfester Familienschlägerei 2.072
Kurz nach Geburt: Ausgesetztes Baby an Türschwelle gefunden 1.811
Drama beim Eishockey: Spieler mehrere Minuten auf dem Eis reanimiert 3.156
Kobe Bryant: "Sie fliegen zu niedrig!" Audio-Material enthüllt tragische letzte Momente 8.141
Vor laufender Kamera: Meghans Vater fordert Prinz Harry auf, seinen Mann zu stehen! 965
Ära beim FC Bayern oder Wechsel ins Ausland? Das sagt Joshua Kimmich 732
Milchbaron will abdanken: Wer tritt sein Erbe bei Müllermilch an? 803
Mann erschlägt vierfache Mutter mit Fahrradschloss: Urteil gefallen! 1.610
Herbe Wahlschlappe für Matteo Salvini 775
BMW will nur noch mit Ökostrom produzieren 258
Mysteriöser Fund: Warum ist hier ein Auto im Wald zwischen Bäumen festgebunden? 4.565
Mann springt nur mit Anzug von Berg, jetzt muss er eine Strafe zahlen 1.117
Rekordtransfer perfekt: Lucas Tousart wechselt zu Hertha BSC 404 Update
"Miss Germany"-Jury künftig ohne Wolfgang Bosbach 258
Sechsfach-Mörder von Rot am See vernommen, Opfer wurden obduziert 1.929
RB-Stürmer zieht weiter: Augustin wechselt nach England 1.045
Heftig: Fake-Polizist mit Uniform, Messer und Schreckschuss-Waffe gestoppt 1.777
Rentnerin ermordet und in Koffer versteckt: Wie alt ist der Angeklagte wirklich? 4.242
Nach Liebes-Aus: RTL-Star Johannes Haller macht Partyinsel Ibiza unsicher 634
Kommentar: Blast den Dresdner SemperOpernball ab! 22.453
Bizarr: Frau stirbt bei Kuchen-Wettessen in einem Hotel 1.487
Familie in Starnberg erschossen: Was dachte sich der Killer (19) bei seiner Horrortat? 2.158
Nach Randale-Demo in Leipzig: Tatverdächtige wieder auf freiem Fuß 1.846