Alle reden von "Ankerzentren": Was genau steckt dahinter? 1.934
Comedian Felix Lobrecht verspottet im Krefelder Zoo getötete Affen auf das Übelste Top
Schauspieler Christoph Quest ist tot: Er starb zwei Wochen nach seiner Frau Top
Warum sich Mutter und Tochter so freizügig auf Twitter zeigen Neu
Hund, der für alle merkwürdig aussieht, hat endlich Glück! Neu
1.934

Alle reden von "Ankerzentren": Was genau steckt dahinter?

In Bayern wird Seehofers Konzept aus dem "Masterplan Migration" nun umgesetzt

Die Ankerzentren werden nun in Bayern umgesetzt und sollen in Sachen Migration und Flüchtlingspolitik helfen.

München - Seit den Koalitionsverhandlungen im Bund ist im Zusammenhang mit Flüchtlingen immer wieder von sogenannten Ankerzentren die Rede. Der Wortteil "Anker" ist dabei aus den Anfangsbuchstaben folgender Wörter gebildet: An(kunft), k(ommunale Verteilung), E(ntscheidung) und R(ückführung). Das sind die Aufgaben, die diese Zentren künftig gebündelt erfüllen sollen.

Transitzentren könnten zu Ankerzentren umgewandelt werden.
Transitzentren könnten zu Ankerzentren umgewandelt werden.

In den Ankerzentren soll die Identität der Flüchtlinge festgestellt werden. "Nach der Altersfeststellung werden unbegleitete Minderjährige durch Jugendbehörden in Obhut genommen, Erwachsene verbleiben in den Anker-Einrichtungen", heißt es weiter. Der Aufenthalt dort soll in der Regel maximal 18 Monate dauern, bei Familien mit minderjährigen Kindern 6 Monate.

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf), die Bundesagentur für Arbeit, Jugendämter, Justiz- und Ausländerbehörden sollen dort vertreten sein. Kurze Wege sollen Verfahren beschleunigen. Etwa 1000 bis maximal 1500 Flüchtlinge sollen zentral untergebracht werden.

Abschiebelager, Masseneinrichtungen, Ghettos - so haben kirchliche Organisationen, Flüchtlingshelfer und die Opposition die Ankerzentren kritisiert. Nach dem "Masterplan Migration" von Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) sollen die Einrichtungen eine Abschiebung oder Rückführung derjenigen Migranten beschleunigen, die kein Bleiberecht haben. Während viele Bundesländer zögern oder nicht mitmachen wollen, wird das Konzept nun in Bayern umgesetzt.

Ab 1. August werden in allen sieben Regierungsbezirken Transitzentren oder Erstaufnahmeeinrichtungen umgewandelt. "Wir sind ein Vorbild für ganz Deutschland. Wir zeigen, wie es funktioniert, dann können es die anderen auch machen", sagt Ministerpräsident Markus Söder (CSU).

Die Caritas kritisiert das Konzept im Transitzentrum Manching.
Die Caritas kritisiert das Konzept im Transitzentrum Manching.

"Die Ankerzentren bieten für alle Beteiligten eine bessere Perspektive, sowohl für denjenigen, der zu uns kommt, als auch für die Bevölkerung. Es wird einfach schneller entschieden, alle Beteiligten sitzen an einem Tisch", sagt Söder. Auch mit der Umstellung von Geld- auf Sachleistungen werde erreicht, dass nur die kämen, die eine echte Bleibeperspektive haben. Das sei auch ein Signal an Schlepper und Schleuser.

Die Zentren sind ein zentraler Punkt in Seehofers Asylplänen, die fast zum Bruch der Koalition geführt hätten. Und eine von mehreren Maßnahmen, die Söder in Bayern - bei rückläufigen Flüchtlingszahlen - wenige Monate vor der Landtagswahl umsetzt: eine eigene Grenzpolizei, die Abschiebung in Charterflugzeugen und ein Landesamt für Migration und Rückführungen, das in Manching ebenfalls am 1. August startet.

Die Caritas sieht das Konzept bereits verfehlt. "Unsere vielfältigen Erfahrungen in großen und kleinen Aufnahmeeinrichtungen belegen: Wenn mehrere Hundert Flüchtlinge ohne Perspektive und ohne Beschäftigung längere Zeit in großen Unterkünften auf sehr engem Raum zusammenleben müssen, führt dies unweigerlich zu Konflikten innerhalb des Zentrums und auch in der Nachbarschaft", sagt Caritasdirektor Georg Falterbaum.

Die Ankerzentren stehen im Koalitionsvertrag, die Umsetzung liegt bei den Ländern. Außer Bayern ist laut Bundesinnenministerium Sachsen bereit, sich mit dem Modellstandort Dresden zu beteiligen. "Das Saarland hat Interesse bekundet, da die Voraussetzungen in Lebach gegeben wären, dies wird allerdings derzeit noch geprüft", teilte eine Sprecherin mit. Darüber hinaus würden Gespräche geführt, die allerdings noch nicht zu konkreten Standorte geführt hätten.

Ein Nein zu den Zentren kam zumindest im Mai aus Berlin, Rheinland-Pfalz, Hessen und Thüringen. Wie es in Bayern bei sinkenden Flüchtlingszahlen langfristig weitergeht, ist offen.

Fotos: Stefan Puchner/dpa

Inventur-Ausverkauf bei MEDIMAX! Jetzt gibt's Fernseher & Co. mega günstig 12.098 Anzeige
Nach Aus im Dschungelcamp: DSDS-Toni nur noch "Haut und Knochen"! 2.768
An Bungee-Seil: Freizeitpark stürzt Schwein in die Tiefe 6.881
Bis 53% Rabatt: Bevor mein Laden schließt, setze ich den Rotstift an! 13.329 Anzeige
Infektion steigt sprunghaft an: Neues Sars-Virus von Mensch zu Mensch übertragen! 2.080
5,3 Milliarden Euro teuer: Zoff um Auftrag für neues Kriegsschiff 2.446
Darum lohnt sich ein Einstieg in diesem Unternehmen besonders! 17.670 Anzeige
SemperOpernball in Dresden mit Fußball-Prominenz und Top-Models? 5.927
Auf Ehefrau geschossen, als sie Silvester-Feuerwerk anschaute: Mann in U-Haft! 2.129
Dieses Möbelhaus kann sich gerade vor Aufträgen nicht retten. Der Grund ist... 6.021 Anzeige
Folk-Sänger stirbt bei Live-Auftritt vor den Augen seines Publikums 6.218
Herrchen verstört: Hunde liegen im Sterben, als er heimkehrt 6.229
Ehepaar stirbt nach 65 Jahren Hand in Hand binnen weniger Stunden 3.822
Junge (11) verschwindet in Möbelladen: Seine Spur verliert sich am Hauptbahnhof 4.471
Frechheit! Luxus-Steuer für Tampons abgeschafft: Erhöhen Hersteller deshalb die Preise? 1.360
Gutachten fehlt! Muss Tesla doch mehr blechen? 1.070
Millionen rätseln über küssendes Pärchen: Was läuft da schief? 5.204 Update
Wegen Fluchtgefahr: Mutmaßliche IS-Heimkehrerin weiter in Haft 490
Hund sorgt für Vollsperrung der Autobahn 2.339
Ein Furz als Beamtenbeleidigung! Polizei ermittelt gegen Leipziger Pupser 4.852
"Monis Rache": Typ filmt heimlich bei Festival auf den Klos und lädt die Videos auf Pornoseiten hoch 2.251
Schalke 04 wird Problem-Profi Nabil Bentaleb wohl endlich los! 1.783
So rührend: 400 Hunde begleiten Rüden bei letztem Spaziergang 11.133
Polizei steht vor Rätsel: Wer kennt diesen Toten? 26.677
Studentin stürzt im Urlaub von Klippe: Wurde sie von Mann (21) geschubst? 2.342
38-Jähriger ersticht Ehefrau (†27): So lange muss er jetzt in den Knast 361
Polizei findet Leiche in Haus: 59-Jähriger stellt sich 3.435 Update
Kampf gegen Fremdenhass, Rassismus und Rechtsextremismus: Auszeichnung für Dunja Hayali 929
RWE: Hambacher Forst soll erhalten bleiben 85
Gaffer filmt unentwegt, wie Mann wiederbelebt wird: Polizei greift durch! 3.305
Idiotischer Zahnarzt zieht Patientin Zahn, während er auf einem Hover-Board steht 2.350
"Weiß sonst nicht weiter": Jenny Frankhauser verzweifelt vor Lipödem-OP 2.435
Lebensgefährliche Stromexperimente: So lange muss der Fake-Arzt hinter Gitter 763
Hat eine Frau ihren Ex getötet? Mann mit Flüssigkeit übergossen und angezündet! 1.023
Abgeflogen: Fußball-Profi kracht mit seinem Lamborghini unter (!) die Leitplanke! 4.846
Schlägerei bei McDonald's: Polizisten wollen schlichten und landen im Krankenhaus 3.743
Aufatmen bei Lufthansa-Passagieren: Flugbegleiter brechen Streik-Vorbereitung ab 331
Versuchter Mord: So lange muss der Messerstecher-Paketbote in Haft! 1.690
Explosion in Hundekot-Mülleimer: Behälter fliegt 10 Meter durch die Luft 1.240
Wintersport der Zukunft? Ruhpolding testet Sommer-Biathlon 91
Prozess in Aschaffenburg: Jugendtrainer soll Kinder missbraucht haben 291
Polizei bekommt Boot für 1,5 Millionen Euro: Bei der Taufe hakt es... 180
Volle Ladung: Laster kippt auf Transporter! 832
Tödlicher Unfall am Flughafen Nürnberg: Busfahrer stirbt bei Kollision 4.412 Update
Miet-Hochburgen in Deutschland: Wohnen in Baden-Württemberg ein teurer Spaß! 118
Katholischer Pfarrer soll Kinderpornographie gehortet haben 730
Von den Kerlen genug? Sexy Bachelor-Babe küsst Frau 2.051
Sexy Traumfigur mit 51 Jahren? Ihr kennt sie alle! 11.199
Prinz Harry spricht zum ersten Mal über den Megxit 2.859
Alle Tiere aus Todeslabor gerettet: Das passiert nun mit ihnen 2.924 Update