Wieder nur Remis! DHB-Team kassiert gegen Frankreich Ausgleich in letzter Sekunde! Top Endlich Sex im Dschungelcamp! Und es eskaliert bei Domenico und Evelyn Top Eine Fußball-Legende tritt ab: Petr Cech macht im Sommer Schluss 587 Britisches Parlament lehnt Brexit-Abkommen ab 1.260 Dieser Top-Arbeitgeber in Deutschland sucht ab sofort neue Mitarbeiter 1.222 Anzeige
181

SPD in tiefer Krise: Was wird aus Natascha Kohnen und der Partei?

Bayern-SPD steckt in existenzieller Krise: Was wird aus Landesvorsitzender Natascha Kohnen?

Schwierig war die Lage der SPD in Bayern schon immer, nun steckt die Partei in einer existenziellen Krise. Was wird aus Natascha Kohnen und der Partei?

München - Schwierig war es schon immer. Doch nun steckt die Bayern-SPD in einer existenziellen Krise. Und trotzdem sieht derzeit alles danach aus, dass die Landesvorsitzende weiterhin Natascha Kohnen heißen wird.

Die SPD steckt im Freistaat Bayern in einer sehr tiefen Krise. (Symbolbild)
Die SPD steckt im Freistaat Bayern in einer sehr tiefen Krise. (Symbolbild)

Wenigstens Anfang Januar war bei der Bayern-SPD in den vergangenen Jahren immer alles in Ordnung. Die Fraktion tagte im wunderschönen Kloster Irsee, um Kraft zu tanken und sich darüber hinaus auch Mut zu machen, ganz nach dem Motto: Wird schon wieder. Nur: Es wurde nicht einfach wieder.

Die Sozialdemokraten fuhren im Freistaat zuletzt eine historische Pleite nach der anderen ein. Tiefpunkt im vergangenen Herbst: 9,7 Prozent bei der Landtagswahl und nur noch fünftstärkste Kraft im Parlament. Das war's mit dem Kloster Irsee.

Die SPD-Fraktion muss sparen - und trifft sich stattdessen im Landtag in München.

Doch auch wenn der Tagungsort unspektakulärer nicht sein könnte: Diesmal hofft die SPD wirklich, dass die Talsohle durchschritten ist, dass es nun wieder aufwärts geht. Die Klausur und erst recht ein Sonderparteitag Ende des Monats in Bad Windsheim sollen ein klares Signal sein.

Aber Aufbruch mit wem eigentlich, und fernern mit welchen Themen?

Wiederwahl? Was passiert mit Natascha Kohnen

Natascha Kohnen stellt sich als Vorsitzende dennoch zur Wiederwahl. (Archivbild)
Natascha Kohnen stellt sich als Vorsitzende dennoch zur Wiederwahl. (Archivbild)

Die Lage sieht so aus: Die Landesvorsitzende Natascha Kohnen (51), die die bayerische SPD als Spitzenkandidatin in die vernichtende Wahlniederlage führte, stellt sich trotz des schwachen Resultats der Wiederwahl.

Doch auch wenn der interne Druck auf Kohnen im Herbst noch enorm war. Derzeit sieht alles danach aus, dass die 51-Jährige in Bad Windsheim in ihrem Amt bestätigt wird.

Gegenkandidaten? Nicht in Sicht.

Florian von Brunn (49), Landtagsabgeordneter und Kohnen-Gegenspieler, dessen Name immer wieder genannt wird, sagt: "Für mich selbst schließe ich das aus." Und Landtagsfraktionschef Horst Arnold (56) meint: "Ich sehe keine personelle Alternative, die sich sinnvollerweise aufdrängen würde."

Und Kohnen selbst kündigt an, um ihren Posten zu kämpfen - wenn auch nicht um jeden Preis. "Ich bin absolut entschlossen. Aber ich klebe nicht an meinem Amt. Wenn sich die Partei anders entscheiden sollte, ist das auch in Ordnung. Voraussetzung für die kommenden Jahre muss sein, dass die SPD an einem Strang zieht", erklärte Kohnen.

Der BR-"BayernTrend" vor wenigen Tagen bescherte Kohnen zwiespältige Ergebnisse: 72 Prozent der SPD-Anhänger finden es der Umfrage zufolge gut, dass sie Landesvorsitzende bleiben will. Ihr Rückhalt in der Bevölkerung insgesamt ist aber seit der Wahl merklich gesunken.

Bayern-SPD fällt weiter ab

Die SPD kann bei den Wählern aktuell nicht wirklich punkten. (Symbolbild)
Die SPD kann bei den Wählern aktuell nicht wirklich punkten. (Symbolbild)

Die Bayern-SPD kommt in der Sonntagsfrage nur noch auf 9 Prozent. Und bei den inhaltlichen Kompetenzzuschreibungen sieht es ziemlich katastrophal aus: Selbst bei ihrem Kernthema soziale Gerechtigkeit liegt die SPD nur auf Platz zwei, hinter der CSU."

Das will Kohnen ändern. "Die SPD muss wieder in aller Deutlichkeit erklären und zeigen, was für sie ein starker Sozialstaat ist", sagt sie. "Denn genau in dieser Frage vermissen die Menschen die Sozialdemokratie." Viele Menschen hätten soziale Ängste. Aber auch Hartz IV sei mittlerweile "ein Begriff der Angst" geworden. "Das müssen wir ändern und wieder in Ordnung bringen", betont sie.

Arnold sieht das genauso: "Wir sind das soziale Gewissen - das müssen wir strukturieren und wieder besser zeigen", erklärt er, und macht sich und seiner Partei Mut: "Wir sind ein nicht wegzudenkender Bestandteil der Politik in Bayern."

Und Florian von Brunn sagt: "Wir müssen einen sozialdemokratischen Aufbruch gestalten - und unserem Anspruch gerecht werden, eine linke Volkspartei zu sein."

Aber ob das gelingt? Und ob Kohnen die Richtige ist, um die SPD wieder aus der Krise zu führen? "Das Gegrummel ist schon groß", sagt einer aus dem Landesvorstand. Dennoch wird, wenn man sich umhört, mit einem "ordentlichen Ergebnis" für Kohnen gerechnet: Mehr als 70, vielleicht sogar mehr als 80 Prozent werde sie bekommen, heißt es - auch weil sich aktuell wohl niemand anderes um den Job bewirbt.

Sollte das so kommen, steht Kohnen aber unter einem immensen Druck. Bei der Europawahl im Mai, so die allgemeine Erwartung, muss es wieder aufwärts gehen. Vor allem aber nahen die Kommunalwahlen im März des Jahres 2020.

Ein existenziell wichtiger Wahltermin für die Bayern-SPD, die immerhin noch mehrere Oberbürgermeister stellt. "Wir müssen alles dafür tun, dass wir bei den kommenden Wahlen wieder erfolgreich sind", sagt von Brunn. An ein weiteres Scheitern mag keiner denken.

Natascha Kohnen und die Bayern-SPD mussten bei der Landtagswahl eine Pleite einstecken. (Archivbild)
Natascha Kohnen und die Bayern-SPD mussten bei der Landtagswahl eine Pleite einstecken. (Archivbild)

Fotos: DPA

Beim Abbiegen übersehen: Radfahrer gerät unter Bus und stirbt 377 Nach Bombendrohung in Wiesbaden: Auch OLG Frankfurt per Mail bedroht 121 Damit Du später nicht auch im Dschungel landest, solltest Du das lesen! 8.579 Anzeige ESC-Vorentscheid erhält prominente Unterstützung 444 Ex-NPD-Mann aus U-Haft entlassen: OLG gibt Behörden die Schuld 149 Spektakulär: Erster Trailer zu Marvels "Spider-Man: Far From Home"! 602 Pure Geldgier: Italienischer Supercup in Saudi-Arabien ausgetragen! 1.169 Grausame Details zum Baby-Mord im Drogenwahn: 19-jähriger Vater vor Gericht 2.134 Nach "Halbneger"-Tweet: AfD-Maier muss Schmerzensgeld zahlen 1.520 Schlimmes Drama an Bahnhof: Familienvater von Zug erfasst und tödlich verletzt 8.823
Das sagt Palmer zur Kritik an seinem Wort Menschenrechts-Fundamentalismus 1.156 Mann tötet eigene Mutter durch Schläge und Tritte: Psycho-Klinik! 1.047
Nach Ausreise aus Ägypten: Schüler muss wegen Terrorverdachts hinter Gitter 1.189 Domenicos plötzliche Heiratspläne: Ist alles nur ein abgekartetes Spiel? 3.419 Unbekannte entsorgen geschächteten Schafbock auf Seitenstreifen 2.325 Prüffall AfD: Kalbitz sieht politische Motive, Lindner mahnt Parteien zur Zurückhaltung 763 Mann (47) soll mehrere Mädchen aus der Nachbarschaft missbraucht haben 449 Saulustig! David Hasselhoff will halbnackt zum Whirlpool, auch sein "kleiner Freund" friert 1.618 Was für ein Hin und Her: Funkel verlängert nun doch bei Düsseldorf! 380 Fans rätseln: Was hat denn da Luke Mockridge am Hals?! 1.819 Nach Rekord-Sommer: Brauerei sieht hartes Jahr voraus! 112 Lauter Knall und Lichtblitz: Baute 23-Jähriger eine Bombe? 1.529 So teuer soll das Briefporto der Deutschen Post bald werden! 1.158 Prozess gegen Sonntags-Vergewaltiger: Angeklagter gesteht Taten 149 Als die Polizei diesen Lkw auf der A3 erblickt, traut sie ihren Augen kaum 6.296 FC Bayern gegen Liverpool: Das denkt Joachim Löw zum Kracher 81 Errichtung verzögert: Einheitswippe kommt später als geplant 45 Autobauer Daimler investiert in Games-Brache! 57 Rätselhafter Tod: Sohn von Peter Alexander stirbt in der Türkei 6.156 Paypal-Streit geht in nächste Runde! Flixbus akzeptiert Urteil nicht 1.142 Kopf abgetrennt: Polizei sucht brutalen Wilderer 926 Schweiz statt 7. Liga? Ex-Herthaner Ronny lässt Wechsel platzen 807 Frau ging zu Arbeit und kam nicht wieder: Wo ist Ulrike? 3.930 Nach Mord an Dreifach-Mutter: Polizei hofft auf private Videoaufnahmen 1.206 Kein Signal: Vierter Lawinen-Verschütteter noch nicht gefunden! 293 Eintracht-Sportvorstand Bobic legt sich fest: So gut ist die Bundesliga wirklich 279 Schon wieder ein Toter in Hamburg! Lebloser Mann aufgefunden 1.656 Mies gedisst! Torhüter vernascht Angreifer brutal mit krassem Trick! 1.780 Hamburger Stadt-Derby ausverkauft: So kommt Ihr noch an Karten! 68 Rückruf! Beliebtes Produkt gefährdet die Gesundheit 3.837 Vorbestrafter vergeht sich während Fußballturnier an Kind (8) 5.468 So romantisch machte Tom seiner Heidi den Antrag 2.412 Sie kehrt den Dschungel aus: Erotik-Queen macht Ex-Porno-Star Sibylle Rauch deftige Ansage 2.636 Schock: Baukran kippt um und kracht auf Wohnhaus 4.279 Update Sensation! Hier wächst zum ersten Mal etwas auf dem Mond 1.935 Aus Markus wurde Tessa: Erste Transfrau im Landtag 2.965 Todes-Drama bei Unternehmerpaar: Ermordete er erst seine Frau und dann sich selbst? 3.282 Neun Stunden Verspätung, weil Computer ausfällt: Darum kriegen Passagiere kein Geld 807 Deshalb fahren Hunde nicht gerne mit dem Auto! 8.508 Björn Höcke hält Immunität von Abgeordneten für nicht mehr zeitgemäß 726