Von Welle erfasst: Deutscher Urlauber ertrinkt auf Mallorca Top Update Für diesen Fußballverein will Usain Bolt in Zukunft spielen Top Das solltet Ihr beim Verwendungszweck lieber bleiben lassen Top Gepäck war schon im Flieger: Reisender versteckt 59.500 Euro vor dem Zoll Neu Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 52.929 Anzeige
2.992

Horst Seehofer fordert Rechtsruck und erklärt AfD zum Erzfeind

Mit einem Zehn-Punkte-Plan will CSU-Chef Horst Seehofer die Union auf einen konservativeren Kurs zurückführen.
Angela Merkel (links) und Horst Seehofer (rechts).
Angela Merkel (links) und Horst Seehofer (rechts).

München / Berlin - Für Obergrenze, Leitkultur und Patriotismus - gegen Linke und AfD: Mit einem Zehn-Punkte-Plan will CSU-Chef Horst Seehofer die gesamte Union auf einen konservativeren Kurs zurückführen.

"Wer jetzt 'weiter so' ruft, hat nicht verstanden und riskiert die Mehrheitsfähigkeit von CDU und CSU. Die Union war nie nur ein Kanzlerwahlverein", heißt es in dem Papier, das der Vorsitzende der CSU-Grundsatzkommission, Markus Blume, zum Spitzentreffen mit Kanzlerin Angela Merkel (CDU) an diesem Sonntag verfasst hat. Das Konzept liegt der "Bild am Sonntag" und der Deutschen Presse-Agentur in München vor.

"Will die Union weiterhin Taktgeber für das gesamte bürgerliche Lager sein, muss sie ihren angestammten Platz Mitte-Rechts ausfüllen", heißt es weiter.

Dabei erklärt die CSU insbesondere die rechtsnationale AfD zum Gegner der Union: "Die radikalisierte AfD ist keine Alternative für Deutschland, sondern nur eine Alternative zur NPD. Die Union darf sich niemals damit abfinden, dass sich rechts von ihr eine solche Partei breitmachen kann. Wir müssen die AfD knallhart bekämpfen - und um ihre Wähler kämpfen."

Rivalen oder Bundesgenossen? Horst Seehofer (links) fordert einen konservativeren Kurs seiner Partei.
Rivalen oder Bundesgenossen? Horst Seehofer (links) fordert einen konservativeren Kurs seiner Partei.

Zwei Wochen nach der Bundestagswahl wollen die Spitzen von CDU und CSU an diesem Sonntag in Berlin über den künftigen Kurs der Union beraten.

Seehofer hatte der Union nach den massiven Verlusten von CSU und CDU eine "offene rechte Flanke" attestiert, die nun geschlossen werden müsse. Bei dem Treffen soll auch der seit Monaten ungelöste Streit über eine Obergrenze für Flüchtlinge beigelegt werden, die CDU lehnt diese bislang ab (TAG24 berichtete).

Die Menschen in Deutschland wollten eine bürgerlich-konservative Politik, dies sei seit der Bundestagswahl klar, heißt in dem CSU-Papier. Der unter Merkel vollzogene Schwenk der CDU und damit auch der Union in die liberale politische Mitte zulasten des konservativen Flügels sei ein Fehler, der korrigiert werden müsse: "Wenn bis auf die CSU alle etablierten Parteien links der Mitte wahrgenommen werden, dann ist das ein Problem."

Eine bürgerliche-konservative Politik müsse "das tun, was andere nicht schaffen: zusammenführen statt spalten". CDU und CSU dürften die Antwort auf die zentralen Konfliktlinien nicht den Extremen von links und rechts überlassen. Dies bedeute auch, dass die Union wieder eine politische Heimat für all jene Menschen bieten müsse, die sich abgehängt fühlten - "kulturell und sozial, aber auch politisch. Es ist die Stunde der Union, alle mitzunehmen". Es dürfe nie der Eindruck entstehen, dass die eigene Bevölkerung zu kurz komme. "Bürgerliche Politik ist, sich gerade auch für die Anliegen der kleinen Leute einzuspreizen: bei Rente und Pflege ebenso wie bei Mieten und Jobs."

Gegen Ängste durch "grenzenlose Freiheit" setzt die CSU auf Obergrenze und Leitkultur: "Deshalb brauchen wir eine bürgerliche Ordnung der Freiheit: das heißt einen durchsetzungsfähigen Staat, eine klare Begrenzung der Zuwanderung und einen Richtungspfeil für die Integration." Darüber hinaus müssten ein gesunder Patriotismus und Heimatliebe wieder selbstverständlich werden. Dazu müsse auch der "Geist der Alt-68er" überwunden werden. "Debatte muss wieder in der ganzen Breite stattfinden, nicht nur hinter vorgehaltener Hand oder in den Meinungshöhlen im Internet", heißt es in dem Zehn-Punkte-Plan.

Die CSU zeigt sich davon überzeugt, dass in der aktuellen politischen Lage "das Konservative das neue Moderne" sei:

"Konservativ ist wieder sexy. Denn wer will nicht das bewahren, was uns wirklich wichtig ist: unsere Art zu leben (sicher und frei!), unseren Wohlstand und den gesellschaftlichen Frieden."

Fotos: DPA

Abschiebung von Gefährder Sami A.: Opposition fordert Aufklärung Neu Große Suchaktion: Vater und Söhne treiben auf offenes Meer Neu
Europas größtes indisches Filmfestival startet! Neu Gefährlich: Schmerzmittel können Kopfweh verstärken! Neu Gute Gründe, warum es sich lohnt, in Dresden zu studieren 2.317 Anzeige 81-Jährige in Wohnung erstochen: Polizei nimmt Verdächtige fest Neu Die Idylle trügt: So schnell wird der Baggersee zur Todesfalle! Neu BMW rast in Fiat: Frau stirbt nach Horrorunfall Neu Klare Ansage! Das hält Nico Schwanz von Bert Wollersheims Ex Neu Frankfurter Einkaufsstraße ist Deutschland-Sieger! Neu
Model stillt Baby auf dem Laufsteg: Da wird die Bademode zur Nebensache Neu So frech grinste dieser Promi als Kind Neu "Kreuzzügler von links": So platzt Palmer beim Thema Seenot-Rettung der Kragen! Neu Antisemitismus-Vorwürfe: Xavier Naidoo siegt bei Gerichtsprozess Neu Leichen entdeckt: Tötete ein Vater sich selbst und seine Tochter (5)? Neu Polizistin von Blitz getroffen: 24-Jährige schwebt noch immer in Lebensgefahr! Neu Das sind die häufigsten Unfälle im Garten 9.060 Anzeige In S-Bahnen: NPD will mit Bürgerwehren für Recht und Ordnung sorgen Neu Kinder suchen Schutz bei Zeltnachbarn: Suff-Vater rastet bei Camping-Ausflug aus Neu Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 8.232 Anzeige Streik zum "Prime Day" bei Amazon: Kommen die Päckchen pünktlich an? Neu Tierärzte warnen! Darum solltet Ihr Euren Hund nie durch Felder laufen lassen Neu Bestbezahlte Promis: Dieser Box-Star setzt alle anderen k.o. Neu Unglaublich, was Wissenschaftler mit dieser Drohne vorhaben! 1.004 Zerstückelte Prostituierte in Hamburg: Täter noch immer auf der Flucht! 1.651 Zwillinge (20 Monate) stürzen in die Tiefe: Waren Dritte beteiligt? 2.009 Hardy Krüger jr. zieht gegen Verehrerin erneut vor Gericht 1.592 Rentner in Lindau überrascht Einbrecher und muss mit dem Leben bezahlen 1.274 Großeinsatz in brennender Obdachlosen-Unterkunft: Leguan gerettet 445 Was 'n Scheiss-Job! Hiddensee sucht Pferdeäpfel-Sammler 1.072 Er ist der geheimnisvolle Neue bei "Alles was zählt" 546 Himmlischer Beistand? Kirchendach bewahrt Gleitschirmflieger vorm Absturz 409 Auto rast in Lastwagen: Vater und Tochter (4) sterben 4.434 Update GZSZ-Schock! Fan-Liebling verlässt die RTL-Soap nach 5 Jahren 4.906 Mutter wird auf Straße immer wieder wegen Sohn beleidigt 5.497 76-Jähriger erwürgt: Wurde ein Einbrecher zum Mörder? 659 Update 21-Jährige denkt, sie hat nur eine Erkältung: Dann fällt sie ins Koma 3.368 Die Fussbroichs bohren im Sommerhaus am Limit: "Leck mich am Arsch!" 1.114 Angler freut sich über Mega-Hai am Haken, dann kommt das böse Erwachen 15.633 Führerloser Laster durchbricht Tor und rammt Auto 2.660 Update "Sommerhaus der Stars": Ehekrise bei den Büchners spitzt sich zu 6.421 Was hat der Besuch von Kanzlerin Merkel im Altenheim gebracht? 1.743 Speziell Schwule betroffen! Gesundheitsamt warnt weiter vor Hepatitis A 739 Mutter von Fußball-Profi Taison entführt: Doch dann entdeckt die Polizei etwas im Kofferraum 2.190 Deshalb bekommt er seit über einem Jahr keine Knöllchen mehr 4.548 "Lava-Bombe" schlägt in Touristen-Boot ein und verletzt 23 Passagiere 1.299 Explosion an Uni: Zwei Studenten verletzt 1.464 Feuer nach Massencrash: Acht Menschen verbrennen in ihren Autos 5.729 Neuntklässler droht damit, Schüler und Lehrer umzubringen 3.278 Dramatische Rettungsaktion: Feuerwehr rettet hilflosen Hund aus Dachsbau 1.028