Nächster Steuersünder nach Schuhbeck? Millionär Willy Bogner im Fadenkreuz der Ermittler

München - Top-Skifahrer der Sechziger und Modemogul: Jetzt droht dem Millionär Willy Bogner (77) mächtig Ärger. Er soll Steuern im großen Stil hinterzogen haben.

Unternehmer, Kameramann und Regisseur Willy Bogner (77) ist in den Focus der Ermittlungen der Staatsanwaltschaft gerückt.
Unternehmer, Kameramann und Regisseur Willy Bogner (77) ist in den Focus der Ermittlungen der Staatsanwaltschaft gerückt.  © DPA

Nach seiner Ski-Karriere stieg er in das Modeunternehmen seines Vaters ein und baute die Marke "Bogner" zum Imperium aus.

Der Millionär arbeitet auch als Kameramann und Regisseur. Jetzt ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen den 77-Jährigen.

Laut Informationen der Bild-Zeitung soll der ehemalige Skifahrer seine Mitarbeiter kostenlos mit Waren aus Musterkollektionen ausgestattet haben. Außerdem soll er verbilligte Mitarbeiter-Einkäufe nicht beim Finanzamt angemeldet haben.

Angeblich soll es um einen Steuervorteil von einer Million Euro gehen. Inwieweit Willy Bogner von den Vorgängen in seinem Unternehmen gewusst hat, ist unklar. Auch gegen Mitarbeiter wird ermittelt.

Das ist bereit die zweite Meldung eines prominenten Steuersünders in der Wochen. Am vergangenen Dienstag machte eine Razzia beim Star-Koch Schuhbeck Schlagzeilen (TAG24 berichtet). Auch der Gastronom soll Steuern hinterzogen haben.

Designer, Filmemacher und Skirennfahrer Willy Bogner soll Steuern im großen Stil hinterzogen haben.
Designer, Filmemacher und Skirennfahrer Willy Bogner soll Steuern im großen Stil hinterzogen haben.  © DPA

Titelfoto: DPA

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0