Neue Details! Amri wurde nach Anschlag in Bus erkannt und gefilmt

TOP

Beim Dreh! Syrer von MDR-Filmteam hunderte Meter von Rechten gejagt

NEU

Erdloch verschluckt fast kompletten Lkw samt Fahrer

NEU

Das Baby ist da! Sarah Connor zum vierten Mal Mutter

NEU

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE
7.123

Muslima lüftet doch noch ihren Schleier vor Gericht

Dresden - Große Frage bei einem simplen Beleidigungsprozess: Lüftet die muslimische Belastungszeugin diesmal ihren Gesichtsschleier?
Amira B. geht über einen Gang im Strafjustizzentrum in München zur Berufungsverhandlung vor dem Landgericht.
Amira B. geht über einen Gang im Strafjustizzentrum in München zur Berufungsverhandlung vor dem Landgericht.

München - Große Frage bei einem simplen Beleidigungsprozess: Lüftet die muslimische Belastungszeugin diesmal ihren Gesichtsschleier?

In der ersten Verhandlung vor dem Amtsgericht hatte sich die Nikab-Trägerin geweigert; der Richter ließ sie damals gewähren: Sie durfte in kompletter Verhüllung aussagen, nur ihre Augen waren zu sehen.

Im Berufungsprozess am Donnerstag vor dem Landgericht München jedoch zeigte die Zeugin den Verfahrensbeteiligten ihr Gesicht; dem Publikum blieb es verborgen. An dem Urteil änderte das nichts - der Angeklagte wurde erneut freigesprochen.

9.45 Uhr im Strafjustizgebäude: Verschleiert betritt die 43-Jährige in Begleitung eines Rechtsbeistands den Sitzungssaal 177. Der Anwalt übergibt ein Attest, wonach die Muslimin in posttraumatischer Behandlung sei. Beim Disput mit der Vorsitzenden Richterin tritt sie gleichwohl selbstbewusst auf.

Richterin Claudia Bauer sprach den Angeklagten frei.
Richterin Claudia Bauer sprach den Angeklagten frei.

Sie könne ihren Strafantrag zurücknehmen und so der Entschleierung entgehen, schlägt die Richterin vor, doch das weist die Zeugin zurück: "Er hat mich angegriffen", sagt sie auf Deutsch - sie ist in Deutschland geboren. Dann hebt sie mit dem Rücken zum Publikum das braune Tuch über ihrem Kopf.

Sie wiederholt ihre Beschuldigung: Der Angeklagte habe sie im Mai 2015 im S-Bahn-Geschoss des Münchner Hauptbahnhofs übel beschimpft. "Ihr Arschlöcher" habe der Mann mit Blick auf die vollverschleierte Frau gesagt, und: "Du gehörst nicht her!". "Ist Ihnen so etwas schon öfter passiert?", will Richterin Claudia Bauer wissen.

"Was geht das Sie an?", antwortet die Zeugin. Sie sei schon oft verbal attackiert und auch angespuckt worden, ergänzt sie dann.

Der Angeklagte, ein 59 Jahre alter Architekt, bestreitet die Beleidigungen. Die Zeugin habe vielmehr zu einer Frau auf deren Bemerkung über ihren Gesichtsschleier gesagt: "Immer diese intoleranten Deutschen!" Er habe nur sinngemäß geäußert, warum sie Deutschland nicht verlasse, wenn es ihr hier nicht gefalle.

Ein Ohrenzeuge gibt zu Protokoll, der Angeklagte habe lediglich gefragt, warum eine Frau in Deutschland Burka trage. Eine Beleidigung hat er nicht vernommen. Daher plädiert dann auch die Staatsanwaltschaft, die gegen das erstinstanzliche Urteil Rechtsmittel eingelegt hatte, auf Freispruch - mit Erfolg.

Fotos: dpa

Schrecklich! Völlig abgemagerte Bären betteln um Essen

NEU

Ballerte ein Hannover-Fan mit einer Waffe auf Polizisten?

NEU

Riesen-Razzia in Dresden! Bundespolizisten stürmen Dutzende Wohnungen

NEU
Update

27-Jähriger soll "Ungläubige" getötet haben! Schriftzeichen an Wand gemalt

NEU

Schießerei in Mexikos Urlaubsparadies: Vier Tote in Cancún

NEU

Mit HIV angesteckt: Frau fordert 110.000 Euro Schmerzensgeld

NEU

Bullenkopf-Skandal! Heute fällt das Urteil für Dynamo

NEU

Schlangen-Alarm! "Die waren drin bis in meine Vagina"

6.455

Feuerwehr rückt an, um Pferd aus vereistem Pool zu retten

2.046

Internet-Betrüger zocken WhatsApp-User ab

4.356

An diesem Tag haben die Deutschen am meisten Sex

6.756

Versehentlicher Luftangriff! Kampfflugzeug tötet mindestens 50 Menschen

2.359

Deutsche Handballer im Schongang ins WM-Achtelfinale

1.015

Großes Comeback: Diese beiden sind bald TV-Kollegen

4.741

Kuriose Postsendung: Zollamt findet 140 getrocknete Frösche in Paket

1.342

Cindy Crawfords Tochter zeigt uns ihre heiße Bikini-Figur

2.639

Bock auf Bier? Einbrecher betrinkt sich und geht wieder

1.892

Stiftung Warentest warnt: Dieser Tee könnte krebserregend sein!

8.194

Alarmgesicherte Unterhose soll vor Übergriffen schützen

4.473

Russischer Hodennagler flüchtet nach Frankreich

6.962

Rapper Kay One trauert um Kumpel! Er starb bei Horror-Crash

10.133

Vorsicht! Drogerie "dm" warnt vor dieser Fake-App

3.537

250-Kilo-Fliegerbombe in Leipzig gefunden

6.279
Update

Belgischer Flügelspieler im Visier von RB Leipzig

2.876

Achtung! Diese süße WhatsApp-Nachricht ist gefährlich

10.007

Das sagt Jens Büchners Freundin zur Drillings-Beichte im Dschungel

11.684

DSDS-Kandidat Isma nach Interview verhaftet

9.917

Einbrecher entleert Hunderte Getränkedosen einer Diskothek

1.643

Diese Promi-Lady macht jetzt auf düster und keiner erkennt sie

5.864

Frau zieht vor Donald Trump plötzlich blank

2.960

Chip in der Jacke! Spenden für Obdachlose bald auch mit Karte?

1.001

Hoffnung steigt! Chemnitz und Zwickau bei FIFA 18?

4.845

Glashütte: Luxusuhren-Legende Walter Lange gestorben

3.912

Entadelt: Nürnberger Faschingsprinz als Drogenkönig verhaftet

3.380

Frachter kracht gegen Brücke - Kapitän stirbt

6.204

Anhalter zwingt Frau zum Schlucken von Tabletten

5.213

So viel Wissenschaft steckt in "The Big Bang Theory"

4.106

So wenig Zuschauer rufen für die Dschungelprüfungen wirklich an

13.056

Tipps fürs Dating in der Schule: Eltern sind entsetzt

1.374

So spottet das Netz über das neue Logo von Juventus Turin

3.786

E-Zigarette explodiert! Mann verliert sieben Zähne

13.025

Mit diesen Worten verteidigt Sophia Wollersheim Dschungel-Hanka

6.145

Mann will Mond fotografieren und entdeckt diese seltsame Gestalt

14.130