Charles und Camilla in München: Royals setzten Zeichen gegen Brexit 1.749
Heimlich, still und leise: Oliver Pocher und Amira Aly haben es getan Top
BVB zurück im Titelrennen! Reus entscheidet das Borussen-Duell gegen Gladbach Top
Ende der "Lindenstraße": Fans demonstrieren gegen Absetzung! Top
"Inas Nacht": Diese Promis sind nach der Sommerpause zu Gast bei Ina Müller Top
1.749

Charles und Camilla in München: Royals setzten Zeichen gegen Brexit

Biobauernhof und Frauenhilfe - Royals beenden Deutschlandreise

Der britische Thronfolger Charles und seine Ehefrau Camilla beenden ihre Deutschlandreise in Bayern.

München - Zum Abschluss ihrer viertägigen Deutschlandreise trennen sich am Freitag kurzzeitig die Wege von Prinz Charles und seiner Frau Camilla.

Der britische Thronfolger Prinz Charles und seine Ehefrau Camilla stoßen mit Maßkrügen an im Hofbräuhaus.
Der britische Thronfolger Prinz Charles und seine Ehefrau Camilla stoßen mit Maßkrügen an im Hofbräuhaus.

Während der britische Thronfolger am Vormittag einen oberbayerischen Biobauernhof besucht, stattet seine Ehefrau dem Münchner Frauenhilfsprojekt Imma einen Besuch ab.

Charles ist selbst Öko-Bauer und dürfte dem Besuch mit besonders großem Interesse entgegensehen. Ob er wie 2013 beim Besuch bei Landwirten in Baden-Württemberg auch Ferkel streicheln will, ist aber offen. Vielleicht entscheidet er das beim Hofrundgang ja spontan.

Bei Camillas Termin dürfte es deutlich weniger zu lachen geben: Sie will mit Frauen sprechen, die häusliche Gewalt erfahren haben. Die Beratungsstelle Imma unterstützt Mädchen und junge Frauen bis 27 Jahre unabhängig von kulturellem Hintergrund, sexueller Orientierung oder Glaubenszugehörigkeit.

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) würdigt den Besuch der Royals als Zeichen der Verbundenheit. Auch Prinz Charles hat am Donnerstag die enge Verbundenheit zwischen Großbritannien und Deutschland - und vor allem Bayern - betont.

Prinz Charles betont Verbundenheit mit Deutschland und Bayern

Der britische Thronfolger Prinz Charles und seine Ehefrau Camilla kommen zu einem Seniorentanz ins Hofbräuhaus.
Der britische Thronfolger Prinz Charles und seine Ehefrau Camilla kommen zu einem Seniorentanz ins Hofbräuhaus.

Er hielt seine Rede auf deutsch und sprach beim Staatsbankett in der Residenz von den "Milliarden von Verbindungen zwischen unseren beiden Ländern" und der "Vielzahl von Partnerschaften, die für unsere Wirtschaft und Gesellschaft von so grundlegender Bedeutung sind".

Der Prinz von Wales, der seine kurze Ansprache landestypisch mit "Servus" begann, sagte: "Diese Verbindungen bestehen nicht nur zwischen unseren Hauptstädten" - sondern zwischen allen Landesteilen. Mit seinem Besuch wolle er deutlich machen, "wie weitreichend und tief unsere Verbindungen sind".

Er sei stolz "auf all das, was die Bayern und die Briten gemeinsam geleistet haben und leisten" und sprach einen "einen Toast auf die Bayern und auf die Bande zwischen uns" aus. "Bleibt's gesund!"

Charles kam im schwarzen Anzug, seine Frau, Herzogin Camilla, in einem weißen Kleid. Auf der Speisekarte für den Abend standen unter anderem "rosa gebratenes Filet vom oberbayerischen Rind mit pochiertem niederbayerischen Spargel" und "Salat von Parsdorfer Erdbeeren mit luftigem Rieslingweinschaum".

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) hatte den Besuch des Thronfolgerpaares zuvor als "starkes Signal der Verbundenheit" gewürdigt und gesagt:

"Wir würden uns sehr wünschen, dass Großbritannien in der Europäischen Union bleibt."

Bayern will Büro in London eröffnen zur Kontaktpflege nach Brexit

Der britische Thronfolger Prinz Charles (3.v.l) und seine Ehefrau Camilla kommen zu einem Empfang in der historischen Residenz und stehen neben Ministerpräsident Markus Söder (CSU, 2.v.l) und seiner Frau Karin.
Der britische Thronfolger Prinz Charles (3.v.l) und seine Ehefrau Camilla kommen zu einem Empfang in der historischen Residenz und stehen neben Ministerpräsident Markus Söder (CSU, 2.v.l) und seiner Frau Karin.

Der Freistaat Bayern will ungeachtet der ungeklärten Brexit-Debatte den engen Kontakt mit Großbritannien weiter pflegen.

"Egal, ob der Brexit kommt und wann, wir wollen ein Signal der Verständigung setzen, des Miteinanders, des besseren Kontaktes", sagte Ministerpräsident Markus Söder (CSU) am Donnerstagabend beim festlichen Staatsbankett anlässlich des Besuches von Prinz Charles und seiner Frau Camilla in der Residenz in München.

Daher werde Bayern "ein starkes, großes Büro in London eröffnen, weil wir die Kontakte zwischen Bayern und Großbritannien auch in der Zukunft erhalten wollen." Großbritannien ist einer der wichtigsten Handelspartner Bayerns.

Söder lobte in seiner auf deutsch gehaltenen Rede den Besuch des Thronfolgerpaares als ganz wichtiges Signal. Er betonte aber auch:

"Wir würden uns eigentlich wünschen, und sie spüren das an der Wärme der Menschen, auch wenn es mal immer wieder kleinere Probleme gibt und wenn Europa nicht die Beste aller möglichen Lösungen ist, es ist die beste Entscheidung und wir würden uns sehr wünschen, dass Großbritannien in der Europäischen Union bleibt."

Der britische Thronfolger Prinz Charles (M l) begrüßt die Menschen neben dem bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder (l, CSU) bei seiner Ankunft vor der historischen Residenz auf dem Max-Joseph-Platz.
Der britische Thronfolger Prinz Charles (M l) begrüßt die Menschen neben dem bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder (l, CSU) bei seiner Ankunft vor der historischen Residenz auf dem Max-Joseph-Platz.

Fotos: DPA

Bis zu 52% Rabatt: MediaMarkt Alzey haut am Sonntag Technik super günstig raus 4.141 Anzeige
Nach Union-Spiel gegen Freiburg: Zug-Waggon brennt lichterloh! Neu
Stillstand! Betrunkener bremst Militär-Konvoi aus Neu
Nur diesen Sonntag bekommt Ihr die Airpods zum Sensationspreis! 5.046 Anzeige
Schwere Knieverletzung! Niklas Süle fehlt dem FC Bayern wohl lange 1.639
Fünf Kleinkinder und zwei Erwachsene sterben bei schrecklichem Wohnhausbrand 11.772
Am Sonntag wird in Lippstadt ein Ansturm erwartet. Das ist der Grund! 5.525 Anzeige
Tragischer Unfall! 17-jähriger Biker stirbt bei Zusammenstoß mit VW 6.389
Doppel-Schock für den FC Bayern: Sieg verschenkt, Süle verletzt 1.626
Diese Uni hebt Eure Karriere auf das nächste Level Anzeige
Vater lässt Tochter in der Küche kurz allein und staunt über ihren Mordsappetit 5.345
Mindestens 15 Tote bei Dammbruch: Immer noch Menschen vermisst 1.814
Spielunterbrechung bei Ostkracher in Magdeburg! Beide Fanlager zünden Pyrotechnik 3.219
Wahr oder falsch? Das sind die größen Mythen zur E-Mobilität! Anzeige
Anne Wünsche kassiert Vorwürfe: Bleibt Tochter Miley in der ersten Klasse sitzen? 4.315
SEK-Einsatz, weil Mann droht, seine Ex-Frau umzubringen 1.554
Nur am Sonntag gibt's diese Technnik so günstig 2.237 Anzeige
Hund sitzt einsam und verlassen in Bus, als es noch bitterer wird 8.976
Entscheidung über Brexit-Deal vertagt! Boris Johnson mit empfindlicher Niederlage im Parlament 563
Ab sofort: Großer Ausverkauf bei Medimax Barmbek wegen Schließung 3.377 Anzeige
Teenager liegt tot in seinem Zimmer: Eine Deo-Dose wurde ihm zum Verhängnis 4.798
Hochzeit bei GNTM-Abbrecherin Vanessa Stanat wäre fast im Drama geendet 1.305
Grausamer Fund in Leipzig! Wo kommt dieser Kopf her? 8.210 Anzeige
Kindermädchen missbraucht 11-Jährigen und bekommt ein Baby von ihm 6.092
Tödlicher Unfall: Auto erfasst Motorrad-Fahrschüler (15) 2.903
Rockantenne Hamburg verlost Tickets für dieses Konzert! Anzeige
Frauen halten 36-Jährige fest, damit Männer sie vergewaltigen können 19.974
Stierkämpfer brutal aufgespießt und durch Arena gezerrt 8.343
Fernseher, Smartphones und Co.! Hier staubt Ihr Sonntag Technik besonders günstig ab 3.236 Anzeige
GZSZ-Star Thomas Drechsel postet altes Foto und die Fans drehen durch! 3.831
Tragödie in Horror-Haus: Junge erschießt kleine Schwester beim Spielen 1.024
Für 5 Stunden bekommt Ihr Technik bis zu 52% günstiger! Wir verraten Euch wo! 4.707 Anzeige
Verrät Annemarie Carpendale versehentlich auf Instagram ein Geheimnis? 7.197
Krasse Bilder: Hier stürmt ein Bankräuber mit Pistole in eine Filiale 1.159
Dieses Mega-Event wird zur neuen TOP-Adresse für Gaming-Fans 2.095 Anzeige
Neue Details zu isolierter Familie: Was wollte der Vater damit bezwecken? 1.097
SPD-Urgestein Erhard Eppler ist tot 647 Update
Daniela Katzenberger will romantischen Abend, doch Lucas hat keinen Bock auf diesen Film 564
Neuanfang: Dieses GNTM-Babe ist wieder Single! 2.809
Dieser Hund läuft immer auf Zehenspitzen, damit er ungestört klauen kann 15.866
Besitzerin sucht Hund, dabei liegt er vor ihr 17.151
Rassismus-Vorfall in U-Bahn! Afrikaner von Treppe getreten 1.917
AfD-Laster brennt lichterloh vor Landtagswahl 3.483
Sex am Fenster: Dieses Paar treibt's vor den Augen von Büro-Mitarbeitern 17.848
Hunde brechen aus Käfig aus und zerfleischen Mädchen 1.874
Schwesta-Ewa-Fan? Dieser Ex-"BTN"-Star legt Gesangseinlage im Auto hin 649
Seltener Fall: Junge ohne Penis geboren 2.636
Schwerer Unfall: Besoffener Mann (23) überschlägt sich mit BMW und bringt Beifahrerin (21) in Gefahr 1.594
Flucht aufs Dach: Dramatische Rettung in Sozialunterkunft! 1.396
Vorzeitiges Ende der GroKo? Familienministerin Giffey hat klare Meinung! 2.113
In den Farben seines Lieblingsklubs: Abschied vom 20-jährigen Opfer des Halle-Attentats 6.315
Mutter will Puppe ihrer Tochter verkaufen, doch mit dieser Antwort hat sie nicht gerechnet 5.888
Autofahrer will Polizeikontrolle auf A3 entgehen und begeht lebensgefährlichen Fehler 3.539
Schreckliches Flammen-Drama: Lkw-Fahrer verbrennt in der Feuer-Falle! 7.487
Ingo Kantorek (†44): Letzter Auftritt bei "Köln 50667" nach Unfall-Tod 6.489
Ein Fünkchen Hollywood bei Fridays-for-Future: Diese Schauspielerin ist Teil der Bewegung 863
Schlitter-Gefahr: Nach Seifenlaugen-Sauerei auf A57 gilt Tempo 60 bei Regen! 202