Ausgerechnet Götze! Bayern kassieren späten Ausgleich gegen Augsburg Top Endlich klappt's auch auswärts: Hoffenheim siegt in Hannover! 56 Neuer Tiefpunkt: Zoller geht mit Kölner U21 unter 123 Sexuelle Nötigung: Bill Cosby landet im Knast! 3.131 Update So provokant sucht dieses Pirnaer Unternehmen nach Fachleuten 6.856 Anzeige
46

Kampf gegen Horror-Mieten: So lief die Demo in München ab

Rund 10.000 Teilnehmer demonstrieren in München gegen steigende Mieten und Luxussanierungen von Häusern

Seifenblasen, kreative Plakate und jede Menge Musik: In München haben rund 10.000 Menschen demonstriert - aus mehr als guten Gründen.

München - Mit Seifenblasen, kreativen Plakaten und viel Musik haben in München rund 10.000 Menschen für mehr bezahlbaren Wohnraum und gegen Immobilienspekulation demonstriert.

In München wird die Lage auf dem Wohnungsmarkt immer schwieriger.
In München wird die Lage auf dem Wohnungsmarkt immer schwieriger.

Zu lauter Musik und mit vielen gelben Luftballons sind tausende Menschen vom Mariahilfplatz bis zum Siegestor gezogen, um gegen Luxussanierungen sowie weiter steigende Mieten zu protestieren.

Wie die Polizei am späten Samstag mitteilte, waren bei der Abschlussveranstaltung, bei der Bands wie Main Concept oder G.Rag & die Landlergschwister auftraten, rund 10.000 Teilnehmer anwesend - so viele, wie die Organisatoren erwartet hatten.

Zu der Demonstration unter dem Motto "#ausspekuliert" hatte ein Bündnis aus mehr als 90 Mietergemeinschaften, Gewerkschaften und Parteien aufgerufen. Jeder Münchner habe jemanden im Bekanntenkreis, der vom Mietwucher betroffen ist, sagte Katrin Blawa, die Pressesprecherin des Bündnisses, der DPA.

"Darum haben wir initiiert, dass die Mieter auf die Straße gehen, aktiv werden, sich zusammen tun und heute gegen soziale Ausgrenzung demonstrieren", erklärte Blawa.

Auf den Plakaten waren Sprüche zu lesen wie "Wohnst du noch oder suchst du schon?" oder "My home is a Kasterl», auf einem Leiterwagen prangte das Schild: "Meine Mama hat Angst, dass ich mit 30 immer noch zuhause wohne."

Groß und Klein gingen in München gemeinsam auf die Straße um zu demonstrieren.
Groß und Klein gingen in München gemeinsam auf die Straße um zu demonstrieren.

Rund einen Monat vor der bayerischen Landtagswahl schlossen sich auch Politiker, darunter die Grünen-Landtagskandidaten Katharina Schulze und Ludwig Hartmann sowie die SPD-Kandidatin Natascha Kohnen, dem Demonstrationszug an.

Auch die Piraten, die FW, ÖDP und die Linke protestierten - gegen die CSU und die frühere gemeinnützige Baugesellschaft GBW.

In ihrem Aufruf fordern die Initiatoren Protest "gegen die zügellose Gier der Investoren, gegen Gesetze, die Steilvorlagen für Entmietung sind und dadurch Mieter zu Spekulationsobjekten machen". Investoren und Politiker seien für die "explodierenden Mieten" verantwortlich.

Die bayerische Bauministerin Ilse Aigner äußerte sich dazu am Samstagabend in einer Pressemitteilung: "Es darf nicht sein, dass sich nach einer Modernisierung Mieter ihre angestammten Wohnungen nicht mehr leisten können. Andererseits ist aber auch klar, dass wir verantwortungsvolle Vermieter brauchen, die in ihr Eigentum investieren, um zu modernisieren."

Sie werde prüfen, ob die Modernisierung von Wohnungen künftig nicht stärker durch steuerliche Abschreibung gefördert werden könne, um Mieter zu entlasten.

Mit 10.000 Teilnehmer kamen zu dieser Demonstration weniger Menschen als zu den Protesten gegen das neu eingeführte Polizeiaufgabengesetz. Bei der "No-PAG"-Demo waren es 30.000 Menschen.

Die Organisatoren waren mit der Anzahl an Demonstrierenden letztlich mehr als zufrieden.
Die Organisatoren waren mit der Anzahl an Demonstrierenden letztlich mehr als zufrieden.

Fotos: DPA

Nie wieder "Schlag den Henssler": TV-Koch wirft hin! 8.858 Will Smith: Höhenflug zum 50. Geburtstag (Ihr könnt live dabei sein!) 794 Lust, im internationalen Einkauf zu arbeiten? Berliner Firma sucht Mitarbeiter 2.031 Anzeige Sexuelle Belästigung: Direktor von Stasi-Gedenkstätte gekündigt 1.849 Blutige Messerattacke am Bahnhof: Die Mordkommission ermittelt 4.260 Gut versichert? Jährlich werden über 300.000 Fahrräder gestohlen! 4.106 Anzeige "Cornflakes"-Wutrede gegen Schiri: Das ist seine Strafe! 2.481 Baby krabbelt auf vielbefahrener Straße: Dann kommt ein Auto 4.256
Wegen Kakerlaken: Ekel-Alarm an Grundschule hört nicht auf 230 Wiesn-Gast erlaubt sich Ketchup-Spaß: Bedienung muss zum Sanitäter 3.178 Vorsicht beim Pilze sammeln: Das solltet Ihr unbedingt beachten 2.038
Ein Toter und mehrere Verletzte bei Feuer in Wohnung! 920 Ihr trauriges Geständnis: Was ist beim "Bauer sucht Frau"-Traumpaar los? 53.527 Lebensgefährliche Schleusung gestoppt: Das Versteck ist unglaublich! 4.178 Schon wieder Streik! Ryanair streicht 190 Flüge 544 Lebensmüde! Typ springt von Brücke, um seinen Kumpels Bier zu bringen 2.249 Steine krachen auf Frontscheibe von Lokomotive: Bahnstrecke muss gesperrt werden! 150 Nach Anschlag auf Bahnstrecke: Staatsschutz ermittelt gegen Linksextremisten 1.723 Nach BVB-Banner: Das halten die Bayern-Bosse von Beleidigungen gegen Hopp 1.157 Schlappe für Merkel! CDU-Fraktionschef gestürzt! Das ist der neue 3.649 Raucher stirbt, da glimmende Zigarette einen Brand auslöste 666 Herr Söder, müssen Diesel-Besitzer Nachrüstungen zahlen? 111 Hessen halten New Yorker U-Bahn-Waggons zusammen 120 TV-Köchin Cornelia Poletto bei Autounfall schwer verletzt 6.447 Vier Verletzte bei Brand! Die Ursache dafür steht in fast jeder Wohnung 1.927 21-Jährige nach Amokfahrt in Münster: "Mein Glück mit dem Ersthelfer" 3.316 Liebeskummer-Alarm bei GZSZ: Bricht Sophie Jonas das Herz? 909 Mutter schockiert: Sohn (5) hängt nur mit dem Hals an Riesenrad-Gondel 8.146 Mann schläft im Auto ein, jetzt drohen ihm bis zu fünf Jahre Haft 2.101 3677 Minderjährige missbraucht: Kardinal Marx entschuldigt sich fürs Wegschauen 679 Kandidatinnen lassen TV-Bachelor stehen, um miteinander durchzubrennen 3.695 Sie kennen sich schon lange! Zeigt uns Angelina Jolie hier ihren neuen Freund? 2.344 Kulturhauptstadt: Stuttgart schlägt Dresden und Berlin! 633 Auto rammt Rettungswagen mit Patientin an Bord 118 Ziegenbock legt Bahnverkehr lahm: So lange dauerte die Rettung 610 Oktoberfest: Münchner vergewaltigt 21-jährige Touristin 14.997 Siegaue-Vergewaltiger (32) voll schuldfähig: Strafe wird neu festgelegt 2.712 Zärtliche Küsse! Ist sie die neue Frau an der Seite von Jogi Löw? 9.068 Keine Gebühren: Öffentlicher Rundfunk streicht Sender und Stellen 2.305 Grausames Video: Polizist schlägt stundenlang auf Hund ein, bis dieser stirbt 4.954 Reichsbürger-Prozess gegen Ex-"Mister Germany" unterbrochen 1.594 13-Jähriger vermisst: Wo ist Joshua Bravo? 1.210 Mitarbeiter spuckt auf Pizza: Mann gefeuert, Imbiss geschlossen 1.993 Tennis-Star traumatisiert: Ex-Mann tötet gemeinsame Kinder und dann sich selbst 6.470 Ihr liebt Kaffee? In Leipzig schlürft Ihr (fast) am günstigsten! 235 Beim Einkaufen: Mann besorgt sich Beil und schlägt es seinem Pfleger auf den Kopf 394 Mit wem turtelt GNTM-Zweite Elena Carrière in Paris? 475 Unglaublich! Über 15 Euro pro Quadratmeter für eine Wohnung in München 1.160 Schock für Filmwelt: "Star Wars"-Produzent (†78) ist tot 2.871