Gewalt eskaliert: Mitarbeiter der Deutschen Bahn brutal attackiert 6.327
Türkei und USA einigen sich auf Waffenruhe in Nordsyrien Top
Sextoys, Pornos und steife Höschen: Als Frau auf der Erotik-Messe Venus Top
Nur diesen Sonntag bekommt Ihr die Airpods zum Sensationspreis! Anzeige
Mesut Özil bricht Schweigen! Ex-Nationalspieler über Arsenal, Erdogan und Rassismus in Deutschland Top
6.327

Gewalt eskaliert: Mitarbeiter der Deutschen Bahn brutal attackiert

Ton wird rauer, Gewalt nimmt zu: Mehrere Mitarbeiter der Deutschen Bahn in München in Bayern angegriffen

Immer wieder kommt es zu Meinungsverschiedenheiten zwischen DB-Mitarbeitern und Reisenden. Der Ton wird dabei zunehmend rauer - und die Gewalt nimmt zu.

München - Immer wieder kommt es zu Meinungsverschiedenheiten zwischen Mitarbeitern und Fahrgästen. Der Ton wird rauer, die Gewalt nimmt zu. Am Wochenende wurden mehrere Angestellte der Deutschen Bahn angegriffen.

Der Ton zwischen Fahrgästen und DB-Mitarbeitern wird immer rauer. (Symbolbild)
Der Ton zwischen Fahrgästen und DB-Mitarbeitern wird immer rauer. (Symbolbild)

Wie die Bundespolizei München am Montag mitteilte, waren den Übergriffen lediglich Hinweise auf ein Fehlverhalten oder eine Fahrscheinkontrolle vorausgegangen.

Einer der gemeldeten Vorfälle hatte sich am Samstag gegen 1 Uhr ereignet. Ein bisher unbekannter Mann überquerte am Bahnhof Erding die Gleise, um in Richtung Stadtgebiet zu gehen, wurde dabei jedoch vom diensthabenden Fahrdienstleiter beobachtet und auf sein Fehlverhalten hingewiesen.

Der Unbekannte ging in der Folge auf den DB-Mitarbeiter zu und versuchte in das Gebäude einzudringen. Erst als der Fahrdienstleiter dem Mann damit drohte, die Polizei zu verständigen, entfernte sich dieser zumindest vorerst vom Ort des Geschehens.

Bei der Übergabe eines Schlüssels knapp 40 Minuten später des 51-Jährigen an einen Kollegen aus Niedersachsen, lauerte der Unbekannte ihm jedoch auf und schlug ohne Vorwarnung zu. Der Angestellte wurde im Gesicht getroffen, fiel zu Boden und schlug dabei hart auf dem Asphalt auf.

Während der Täter die Flucht antrat, kümmerten sich Bahnmitarbeiter und Zeugen um das Opfer, das in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste und einen Oberkieferbruch sowie eine Gehirnerschütterung davontrug.

Die Bundespolizei sucht im Zusammenhang mit dem Zwischenfall und nach der Auswertung von Videoaufzeichnungen einen Mitte 20-Jährigen, der 185 bis 190 Zentimeter groß ist, eine athletische Figur und dunkles Haar hat.

Auch am Hauptbahnhof in München gab es einen schweren Zwischenfall. (Symbolbild)
Auch am Hauptbahnhof in München gab es einen schweren Zwischenfall. (Symbolbild)

Der Täter soll nach Einschätzung der Beamten die deutsche Staatsangehörigkeit haben und stark gebräunt sein.

Zum Zeitpunkt der Tat trug er eine hellbraune Lederjacke, eine dunkle Hose und ein weißes T-Shirt. Hinweise zum Tatverdächtigen sollen unter der Rufnummer 089515550111 abgegeben werden.

Es war allerdings nicht der einzige Zwischenfall. So wurde am Sonntagmorgen gegen 8.30 Uhr ein 26 Jahre alter Mann in der S6 von zivilen Mitarbeitern überprüft. Auf Höhe Trudering griff der Reisende, der keinen Fahrschein vorweisen konnte, wie aus dem Nichts die Prüferin an, indem ihr der Starnberger einen heftigen und gezielten Stoß gegen die Brust versetzte.

Die Frau erlitt glücklicherweise keine sichtbaren Verletzungen. Gegen den mit 1,7 Promille alkoholisierten Mann wurde ein Strafverfahren wegen Körperverletzung und des Erschleichens von Leistungen eingeleitet.

Nur wenige Minuten später kam es zum nächsten gewaltsamen Übergriff. Diesmal wurde eine DB-Mitarbeiterin am Münchner Hauptbahnhof angegriffen. Eine 23-Jährige hatte zuvor mehrere Reisende im Gebäude belästigt. Auf ihr Fehlverhalten angesprochen, reagierte sie aggressiv und schlug mit ihrem einem Regenschirm auf die überraschte Angestellte ein.

Als sie daraufhin zur Wache der Bundespolizei gebracht wurde, trat sie plötzlich nach einem zufällig vorbeigehenden, weiteren Bahnmitarbeiter. Die junge Frau aus dem Landkreis Landsberg wurde als Konsequenz in Gewahrsam genommen und später in Absprache mit der Landespolizei in eine Münchner Klinik eingewiesen.

Immer mehr Mitarbeiter der Deutschen Bahn werden während ihres Dienstes Opfer von Gewalt. (Symbolbild)
Immer mehr Mitarbeiter der Deutschen Bahn werden während ihres Dienstes Opfer von Gewalt. (Symbolbild)

Fotos: DPA

Am Sonntag wird in Lippstadt ein Ansturm erwartet. Das ist der Grund! 1.036 Anzeige
Durchbruch! Brexit-Abkommen zwischen Großbritannien und der EU steht Top Update
Isolierte Familie auf Bauernhof: Auch Vater von Polizei verhaftet! Top
Bis Samstag wird in Köln ein riesiger Ansturm erwartet! Das ist der Grund! 1.943 Anzeige
Hund in großer Panik: Was ist da bloß in der Waschmaschine? Top
Frau verprügelt Mann mit Gürtel, setzt sich auf sein Gesicht und nötigt ihn zum Oralverkehr Top
Nur Freitag: Outletcenter gibt Mega-Rabatte auf Outletpreise. Anstrum erwartet! 11.112 Anzeige
Trump-Gegner tot: US-Demokrat Elijah Cummings überraschend verstorben! Top
Nach Randalen in Guimaraes: Eintracht für zwei Euro-League-Spiele ohne Fans Neu
Diese Uni hebt Eure Karriere auf das nächste Level Anzeige
Dirk Nowitzki erfüllt sich nach Karriereende langgehegten Wunsch 1.849
Boandlkramer in Love: Bully und Kerkeling drehen teuflische Komödie! 686
Mann legt sich auf den Boden, dann holt er sich vor einer Joggerin einen runter 1.082
In Friesoythe wird zwei Tage lang dieser Markt gestürmt! Wir sagen, warum 2.685 Anzeige
Im Bett mit einer Frau? Anne Wünsche packt über Sexleben aus 2.226
Nach Wende in mysteriösem Vermisstenfall: Polizei hat heiße Spur! 5.872
Technikabverkauf bei MediaMarkt Gießen: Bis Samstag spart Ihr bis zu 56% 1.866 Anzeige
Wildgewordener Stier büxt aus und rammt Streifenwagen 677
Schokolade in Massen: Diebe klauen Unmengen an Süßigkeiten und Kaffee 174
Rabatt-Aktion in Ostrhauderfehn: Euronics verkauft am Sonntag Technik bis zu 37% günstiger Anzeige
Polizei bittet Bevölkerung um Hilfe: Wer kennt diesen Mann? 2.134
Wegen Warnstreik: Kleinkrieg zwischen Lufthansa und Flugbegleitern in vollem Gange 344
Mega-Event verwandelt Hamburg zur Zocker-Hochburg! Anzeige
Merkel bestätigt: EU-China-Gipfel findet 2020 in Leipzig statt 1.083
Ernsthaft? David Hasselhoff will im Trabi "Looking for Freedom" hupen! 334
Lust auf einen Jobwechsel? Diese Firma hat mehrere Stellen zu vergeben! 4.062 Anzeige
Ehemann schneidet Vergewaltiger mit Taschenmesser Penis ab 21.407
Waffen-Mann wollte sich in die Luft sprengen: 23-Jähriger muss in Psychiatrie 1.463
Rockantenne Hamburg verlost Tickets für dieses Konzert! Anzeige
An diesem Tag soll Alphonso Williams (†57) beerdigt werden 2.738
Vermisst! Seit über einer Woche fehlt von der 14-jährigen Simona jede Spur 1.733
Nur bis Samstag: Technik bei MediaMarkt Sulzbach bis zu 56% günstiger 1.996 Anzeige
Schwesta Ewa demnächst im Knast? Rapperin auf Instagram: "Meine Zeit läuft ab!" 1.023
Diese Beleidigung bringt das Fass für einen Bayer zum Überlaufen 124
Borussia Dortmund: Raphael Guerreiro verlängert bis 2023 173
Brutaler Traktor-Unfall: Landwirt trennt sich Teil des Beines ab 6.737
Türkei-Krieg gegen Kurden in Syrien: 160.000 Menschen flüchten 1.179
Sexy! Welche "Bachelor in Paradise"-Beautys schwingen hier die Beine? 941
Pferde-Fans, schaut nicht hin! Skuriles Ding bei "Bares für Rares" 2.770
Suche nach Mädchen (15) in Potsdam: Wer hat Britney gesehen? 312
Männer haben Angst vor Model Franziska Knuppe: "Ich werde wenig angemacht!" 3.377
Gladbachs Zakaria heiß umworben: FC Bayern und BVB im Zweikampf um den Sechser? 840
Nach Dammbruch mit 240 Toten in Brasilien: TÜV Süd und Manager angezeigt 1.190
Polizei hat im Fall der gefesselten Studentin im Straßengraben eine neue Spur 4.580
Meine Meinung: AfD schürt Ausländerfeindlichkeit mit Terrorismus-Keule 1.610
Mit diesem eigenwilligen Brief will Trump den Nordsyrien-Konflikt lösen 848
12-Jähriger von Mitschülern zusammengetreten: Muss das Opfer mit den Tätern in einer Klasse bleiben? 5.563
Obduktion ergibt: Hermes-Mitarbeiter starben eines natürlichen Todes 4.430 Update
Razzia gegen Deutschlands mutmaßlich größte illegale Filesharing-Plattform 2.167
Obdachloser Junge (5) isst Nudeln von Pappkarton 8.263
Mehrere Autos fahren in Wildschwein-Rotte auf Autobahn: elf Tiere getötet 2.995
Tragödie in Vietnam: Vize-Minister stürzt von Hochhaus in den Tod! 3.231
AfD-Gründer Lucke: Trifft er nach der Eskalation wieder auf Studenten? 1.029
Rechte Bürgerwehr schon wieder in Döbeln unterwegs 5.557
Horror-Mutter betrinkt sich und hat anschließend eine besondere Aufgabe für ihren Sohn (12)! 17.941
Pro7 macht Ernst: Darum vergeht Joko und Klaas das Lachen! 24.771