"Ich liebe Fernsehen": Joko und Klaas schreiben erneut Geschichte 3.601 Nina Queer berichtet: So war ihre Po-Loch-Verkleinerung 4.982 "Armes Deutschland": Hier pöbelt Arafat gegen Polizisten 3.669 Rechtsterror: Morddrohung gegen Kölner Oberbürgermeisterin Reker 1.254 Update Autoland gibt auf Neuwagen verschiedener Marken bis 36% Nachlass 7.167 Anzeige
557

300 Kilo Haschisch: Junge Männer sollen München mit Drogen versorgt haben

Männer sollen München mit Drogen versorgt haben

Eine Gruppe junger Männer soll organisiert immer wieder Drogen von Berlin nach München geschafft haben.

München/Berlin - Eine Gruppe von mehreren überwiegend noch sehr jungen Männer soll über ein Jahr lang die bayerische Landeshauptstadt mit rund 300 Kilogramm Haschisch versorgt haben.

Sichergestelltes Haschisch und Marihuana sind bei einer Pressekonferenz der Münchner Polizei zu sehen.
Sichergestelltes Haschisch und Marihuana sind bei einer Pressekonferenz der Münchner Polizei zu sehen.

Acht mutmaßliche Mitglieder des Netzwerks sitzen derzeit in Haft, wie Staatsanwaltschaft München I und das Münchner Polizeipräsidium am Freitag mitteilten.

Die Ermittler werfen den Männern im Alter von 15 und 21 Jahren vor, die Drogen in Berlin beschafft und nach München transportiert zu haben. In der Landeshauptstadt sei das Haschisch plattenweise weiterverkauft worden, jedoch nicht an Endkunden.

Kopf der Gruppe sei ein 21-Jähriger gewesen, sagte der Leiter des Rauschgiftdezernats der Münchner Polizei, Markus Karpfinger.

Der junge Mann habe bei der Organisation des Handels in München die Fäden gezogen und das meiste Geld behalten. Er wurde Ende Januar festgenommen.

In Berlin hatten Ermittler zuvor schon zwei 18-Jährige verhaftet, wie Oberstaatsanwältin Anne Leiding mitteilte.

Bande versorgt München mit Drogen: Kurier lässt Netzwerk auffliegen

Sichergestellte Drogen: Die Bande soll das Rauschgift von Berlin nach München geschafft haben.
Sichergestellte Drogen: Die Bande soll das Rauschgift von Berlin nach München geschafft haben.

Der Handel des Netzwerks habe sich den Ermittlern zufolge nur auf München und in einem Fall auf das Umland konzentriert, in andere Bundesländer sei kein Haschisch verkauft worden.

Durch die Festnahmen sei die Versorgung aus Berlin mit Haschisch-Platten in München ausgetrocknet worden, so Karpfinger.

Auf die Spur waren die Beamten der Gruppe gekommen, als im vergangenen Herbst am Münchner Hauptbahnhof ein damals 32-jähriger Kurier des Netzwerks aufgeflogen war. Bei einer Routinekontrolle fanden Polizisten bei ihm rund zehn Kilo Haschisch.

Der Mann wurde noch nicht rechtskräftig zu mehr als drei Jahren Haft verurteilt.

Fotos: DPA

RB Leipzig und Paderborn kippen umstrittene Kooperationspläne 1.905 Nach Bommes-Rücktritt: Er ist der Neue an Tietjens Seite 1.067 VIP-Shopping ab 17. Juni: Dieses Outlet Center gibt hohe Rabatte! 3.611 Anzeige "Horror-Erinnerungen": Darum weint Michael Patrick Kelly bei "Sing meinen Song" 856 BVB ist noch nicht fertig! Kommen Barca-Juwel und Fenerbahce-Top-Talent? 7.012 Mord an Schülerin Susanna: Ist Ali Bashar psychisch krank? 1.153 Update Huch, was macht den Rockstar Bryan Adams hier in Hamburg? 132 Anwohner in Angst! Panzer rollt mitten in der Nacht durchs Dorf 6.929 Wer trägt IaF-Star denn hier auf Händen durch die Sachsenklinik? 1.640 Miese Quoten: Sat.1 setzt nächste Sendung ab 3.201
Krebs durch Grillen? So gefährlich ist der Sommergenuss! 5.952 Mega-Protest-Wochenende gegen Braunkohle startet im Rheinland 64
"Erschreckt mich zutiefst": Mallorca-Prügelattacke heute Abend im TV 2.706 Frau (84) droht Gefängnis, weil sie ihren Job nicht aufgeben will 4.822 Nächster Bayern-Abgang: Youngster Jeong wechselt zum SC Freiburg 58 Einschlagrisiko! So sieht der "Apokalypse-Asteroid" von Nahem aus 4.175 Katze macht mysteriösen Fund unter Kühlschrank: Es bewegt sich! 2.374 TV-Moderatorin liest vom Teleprompter ab und macht mega peinlichen Versprecher 4.786 Müllwagen will abbiegen und überrollt Radfahrer 6.802 Gewitter über Militärgelände: Jugendliche von Blitz getroffen 2.390 Bei brüllender Hitze: Schulkinder kollabieren während Wettkampf 5.365 69-Jähriger gibt sich als 23-jähriger Iraker aus, Polizei wird skeptisch 3.287 "Trauriger Rekord": Zahl von Rechtsextremisten in Brandenburg noch nie so hoch! 799 Eigene Kinder wegen Insolvenz ermordet: Ehepaar muss hinter Gitter 2.134 Fix! Mats Hummels kehrt zu Borussia Dortmund zurück 2.658 Update Kein Drogendealer! Freispruch für KMN-Rapper "Nash" 5.069 Sie tritt die Nachfolge von Katarina Barley an: Christine Lambrecht wird die neue Justizministerin 823 Udo Lindenberg kämpft sich mit Stimmproblemen durch Konzert 1.095 Hasskommentare nach Mord an Walter Lübcke: Politiker werden im Netz zu "Freiwild" 447 Diese Schulnoten bekommen Brandenburgs Bundestags-Politiker 363 Big-FM-Lola fragt Follower, ob sie ihren Instagram-Account löschen soll 2.314 Der Vierbeiner kauerte sich ins Sofa: Jugendlicher (18) filmt sich dabei, wie er brutal Hund verprügelt 20.372 Alle drei Ballack-Jungs auf einem Bild: Simone postet Foto von ihren Söhnen 4.885 Rauschgift im Wert von 3,4 Millionen Euro sichergestellt: Polizei gelingt Schlag gegen Drogenring 456 Kriegt Robert Geiss sein Speedboot wieder? 5.653 Schweinsteiger wird neuer Co-Trainer beim HSV 2.652 Schmuggel nach Europa geht schief: Kokain im Wert von mehr als einer Milliarde sichergestellt 3.137 Busfahrer lässt Betrunkenen vor Haustür aussteigen: Dann wird es tragisch 4.604 Clueso blickt auf altes Album zurück und seine Fans und Promi-Freunde rasten aus 696 Liebes-Rausch im Hotel: Anne Wünsches Fans sind entrüstet! 6.359 1. FC Union will im ersten Heimspiel der Bundesliga nicht gegen RB Leipzig spielen 3.120 Nase voll von Berlin? TV-Kommissarin Amy Mußul zieht nach Leipzig 474 Überraschung! Kristina Vogel wird TV-Expertin für das ZDF 1.103 4-jähriges Kind schwebt nach Badeunfall in Lebensgefahr 2.943 Er stand "komplett neben sich": Mann verwüstet Kirche und flüchtet im Wahn 2.539 Vergleich deckt auf: Bus und Bahn in NRW viel zu teuer 120 "Irgendwo muss eine Grenze sein": Joachim Gauck überrascht mit Essens-Geständnis 1.897 Lieferprobleme? Amazon gibt System-Fehler zu 10.407 Update