FC Bayern startet gegen diese Gegner in die Champions-League-Saison

München/Monaco - Die UEFA hat am Donnerstag die acht Champions-League-Gruppen ausgelost.

Schafft es der FC Bayern diese Saison die Trophäe zu ergattern?
Schafft es der FC Bayern diese Saison die Trophäe zu ergattern?  © Salvatore Di Nolfi/KEYSTONE/dpa

Bayern München war bei der Gruppenauslosung für die neue Champions-League-Saison im Topf der besten acht Teams gesetzt.

Der deutsche Meister muss in der Königsklasse in der Gruppe B gegen die Mannschaften von Tottenham Hotspur, Olympiakos Piräus, und Roter Stern Belgrad antreten.

"Ich denke, wir dürfen mit der Auslosung zufrieden sein. Es ist wichtig, mit großer Motivation und Konzentration zu beginnen und jeder Mannschaft mit Respekt zu begegnen", sagte Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge zur Auslosung.

Sportdirektor Hasan Salihamidzic kommentierte: "Das ist eine Auslosung, mit der wir leben können. Unser Anspruch ist es, das Achtelfinale zu erreichen und dabei auch die Gruppe zu gewinnen. Allerdings sind wir gut beraten, kein Team zu unterschätzen".

In drei Wochen beginnt die Gruppenphase am 17. und 18. September und wird am 10. und 11. Dezember enden.

Am Ende des Jahres werden dann die Achtelfinalpaare ausgelost, die dann im nächsten Jahr aufeinander treffen. Am 30. Mai findet das Finale im Istanbul Atatürk Olympia Stadion statt.

Die ausgelosten Gruppen der Champions League 2019/20

Der Champions-League-Pokal steht auf einem Podest vor der Auslosung.
Der Champions-League-Pokal steht auf einem Podest vor der Auslosung.  © Daniel Cole/AP/dp

Gruppe A:

  • Paris Saint-Germain
  • Real Madrid
  • Club Brügge
  • Galatasaray Istanbul

Gruppe B:

  • FC Bayern München
  • Tottenham Hotspur
  • Olympiakos Piräus
  • Roter Stern Belgrad

Gruppe C:

  • Manchester City
  • Schachtar Donezk
  • Dinamo Zagreb
  • Atalanta Bergamo

Gruppe D:

  • Juventus Turin
  • Atletico Madrid
  • Bayer Leverkusen
  • Lokomotive Moskau

Gruppe E:

  • FC Liverpool
  • SSC Neapel
  • RB Salzburg
  • KRC Genk

Gruppe F:

  • FC Barcelona
  • Borussia Dortmund
  • Inter Mailand
  • Slavia Prag

Gruppe G:

  • Zenit St. Petersburg
  • Benfica Lissabon
  • Olympique Lyon
  • RB Leipzig

Gruppe H:

  • FC Chelsea
  • Ajax Amsterdam
  • FC Valencia
  • Lille OSC

Mehr zum Thema Champions League:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0