Große Emotionen, Tränen fließen: So feiern die Bayern ihren Meister-Titel 2.814
Harvey Weinstein wegen Sex-Verbrechen schuldig gesprochen Top
Autofahrer rast absichtlich in Rosenmontagszug: Zweite Festnahme! Top Update
Horoskop heute: Tageshoroskop kostenlos für den 24.02.2020 Top
Häftling bekommt für Karneval Ausgang und begeht eine Straftat nach der anderen Top
2.814

Große Emotionen, Tränen fließen: So feiern die Bayern ihren Meister-Titel

FC Bayern München Meister-Rührstück um Robbéry

Wieder Meister! Der FC Bayern zelebriert den perfekten Abschied für Arjen Robben und Frank Ribéry.

München - Immer wieder flossen Tränen, immer wieder lagen sich Männer in den Armen: Die erste Bierdusche verpasste Arjen Robben dem neuen Meistertrainer Niko Kovac. Im Konfettiregen feierten die Münchner eine große Meisterparty - und emotionale Abschiede. Kapitän Manuel Neuer reichte die Schale gleich nach der Übergabe an die umjubelten Robben, Franck Ribéry und Rafinha weiter.

Franck Ribery von Bayern München steht mit Karl-Heinz Rummenigge (l), Vorstandsvorsitzender der FC Bayern München AG, auf der Bühne bei einer Klub-internen Meisterfeier am Nockerberg.
Franck Ribery von Bayern München steht mit Karl-Heinz Rummenigge (l), Vorstandsvorsitzender der FC Bayern München AG, auf der Bühne bei einer Klub-internen Meisterfeier am Nockerberg.

"Es ist eine ganz besondere Meisterschaft, weil wir zum ersten Mal an Weihnachten ganz weit weg waren", verkündete Uli Hoeneß stolz nach dem finalen 5:1 (1:0) gegen Eintracht Frankfurt und dem glücklichen Ende im Fernduell mit der um zwei Punkte knapp distanzierten Dortmunder Borussia.

Auch den Präsidenten übermannten an diesem Herz-Schmerz-Tag die Gefühle.

Der Bauchmensch Hoeneß vergoss Tränen der Rührung, erst recht beim "Wahnsinns-Tor" seines Lieblings Franck. "Da geht ein Teil der Familie, das ist für mich immer was ganz Schlimmes", sagte der Vereinspatron zu seinem Abschiedsschmerz, weil neben Ribéry (36) auch Robben (35) und Rafinha (33) ihr letztes Spiel als Bayern-Profis in der Allianz Arena erlebt hatten.

"Was wir zusammen gemacht haben, bleibt das ganze Leben", schluchzte Ribéry.

Er erschien - anders als seine schick gekleideten Kollegen - zur Meisterparty auf dem Münchner Nockherberg im roten Bayern-Shirt und Trainingshose. "Uli, gib mir noch ein Jahr mehr", scherzte der Franzose, als er von Hoeneß' Rührung nach seinem 86. Ligator erfuhr. Karl-Heinz Rummenigge ernannte Ribéry zum "Hero der Allianz Arena".

"Für immer ein Bayer", rief Robben "dankbar und glücklich" den Fans zu. Vollgepumpt mit Adrenalin war der Holländer, als er nach Ribéry eingewechselt wurde und prompt Tor Nummer 99 erzielte. "Ich bin gelaufen, ich habe gegrätscht, ich habe alles gemacht wie ein kleines Kind", sagte der Ausnahme-Profi.

"Und nächste Woche setzen wir noch einen drauf", versprach der Holländer mit Blick auf das Pokalfinale in Berlin gegen den Herausforderer RB Leipzig.

Jetzt fehlt nur noch der Pokal: FC Bayern wünscht sich Double

Spieler von Bayern München tanzen auf der Bühne bei einer Klub-internen Meisterfeier am Nockerberg.
Spieler von Bayern München tanzen auf der Bühne bei einer Klub-internen Meisterfeier am Nockerberg.

Ein Jahrzehnt Robbéry endet, gekrönt mit Meistertitel Nummer 29 und zwei Joker-Toren von Spielern, die Hoeneß "in die Phalanx der ganz Großen" um Beckenbauer, Müller, Matthäus oder Kahn einreihte.

Ribéry geht als alleiniger Rekordmeister. "Ich bin der Erste, der neunmal diese Bundesliga-Trophäe gewonnen hat", sagte er mit der Schale in der Hand. Für ihn war es auch ein schwerer Tag: "Das Buch ist zu."

"Da oben muss jemand Regie geführt haben", sagte Hoeneß zum Drehbuch des letzten Spieltags, an dem eine Hauptrolle unaufgelöst blieb. Servus Franck. Servus Arjen. Servus Niko?

Auch in der Stunde des Titelgewinns und der Glücksgefühle kam von Hoeneß, Rummenigge und Salihamidzic kein Bekenntnis zu einer Zukunft mit dem Trainer über den Sommer hinaus. "Heute ist der Tag der Freude und nicht der Tag der Diskussionen", sagte Hoeneß.

Vorstandschef Rummenigge vergaß freilich nicht, sich auf der Meisterparty "ganz herzlich bei Niko" zu bedanken: "Das war deine erste Saison. Wenn man da deutscher Meister wird, ist das à la bonheur", sagte Rummenigge. Eine Jobgarantie muss das nicht sein.

Der 47-Jährige hat geliefert - trotz zwischenzeitlich neun Punkten Rückstand auf den BVB. "Wir haben uns zusammengerauft. Diese Reaktion können nur große Champions zeigen und bringen. Deswegen möchte ich den Jungs herzlich danken", sagte Kovac in seiner Party-Ansprache. Er blickte beim Feiern schon wieder voraus: "Wir wollen das Double holen!"

Schon jetzt ist Kovac der einzige neben "Kaiser" Franz Beckenbauer, der mit dem FC Bayern als Spieler (2003) und Trainer Meister werden konnte. "Niko hat einiges aushalten müssen", sagte Hasan Salihamidzic zum Startjahr von Kovac mit einer bisweilen satten und definitiv nicht leicht zu coachenden Mannschaft.

Die Fakten sprächen für Kovac, bemerkte der Sportdirektor immerhin.

Trotz Meisterschaft: Kann Kovac beim FC Bayern bleiben?

Rafinha, Spieler von Bayern München, und Karl-Heinz Rummenigge (r) feiern Sieg und Abschied bei einer Klub-internen Meisterfeier am Nockerberg.
Rafinha, Spieler von Bayern München, und Karl-Heinz Rummenigge (r) feiern Sieg und Abschied bei einer Klub-internen Meisterfeier am Nockerberg.

Nach den fünf Meisterschaftstoren von Kingsley Coman, David Alaba (zum wichtigen 2:1 nach Frankfurts Ausgleichstor durch Sebastien Haller), Renato Sanches, Ribéry und Robben trat ein bewegter Trainer vor die Medien. "Dieses Jahr war sehr, sehr anstrengend. Ich bin total happy und ausgelaugt", gestand Kovac am Tag seines Erfolges.

Die "Niko Kovac"-Sprechchöre der Fankurve taten ihm spürbar gut, diese Botschaft der glühendsten Bayern-Anhänger auch an die Bosse auf der VIP-Tribüne. "Wenn man Anerkennung bekommt, wenn man vielleicht auch Trost bekommt, das ist das Schöne", sagte Kovac. Die Fans hätten halt "ein gutes Gespür", meinte er. Seines sage ihm, dass auch seine "drei Chefs" an ihn glaubten. Er wisse, wie es weitergeht: "Ich gehe davon aus, dass ich meinen Vertrag erfüllen werde." Bis 2021.

"Wir sind jetzt im Soll", sagte Kapitän Manuel Neuer. Auch wenn Kovac das Achtelfinal-Aus in der Champions League gegen den FC Liverpool ebenso nachhängt wie manches Auf und Ab der Mannschaft. "Wir können das Double perfekt machen. Das haben Welttrainer auch mit uns geschafft", sagte Neuer: "Pep Guardiola ist mit uns auch nicht Champions-League-Sieger geworden. Wenn wir das Double holen, dann war es wirklich auch für den Trainer eine sehr erfolgreiche Saison."

Erst nach dem Pokalfinale wird die Trainerfrage beantwortet. Ob mit Kovac oder einem Nachfolger: Nach dem "relativ großen Umbruch", der laut Hoeneß nach Saisonende "weiter vorangetrieben" wird, soll national wieder die erdrückende Bayern-Übermacht zu erleben sein.

"Ich glaube nicht, dass es ein Dauerzustand ist, dass wir immer bis zum letzten Spieltag warten müssen. Es müsste möglich sein, wieder früher Meister zu werden, wenn die neue Mannschaft erstmal etabliert ist", verkündete Hoeneß.

Die Hälfte aller Meistertitel in 56 Bundesligajahren holte der FC Bayern. Tendenz weiter steigend.

Manuel Neuer (l) von Bayern München und Joshua Kimmich stehen mit der Meisterschale bei einer Klub-internen Meisterfeier am Nockerberg.
Manuel Neuer (l) von Bayern München und Joshua Kimmich stehen mit der Meisterschale bei einer Klub-internen Meisterfeier am Nockerberg.

Fotos: DPA

Pink Floyd Tribute-Show in Hamburg: So bekommt Ihr kostenlose TIckets! 2.212 Anzeige
Schlimme Patzer im Montagsspiel: Union Berlin siegt bei Eintracht Frankfurt 1.324
Hamburg-Wahl: FDP und Weinberg fliegen aus Bürgerschaft 1.525 Update
Wer sich hier bewirbt, bekommt bis zu 6.500 Euro auf die Hand! 21.989 Anzeige
"Nicht aufgeben": FC-Bayern-Spieler Kimmich ruft zum Kampf gegen Rassismus 466
Hallescher FC zieht die Reißleine: Trainer Torsten Ziegner entlassen! 2.323
Bis 29. Februar: Autoland Cottbus hat Bestseller-Modelle krass reduziert! 1.372 Anzeige
Coronavirus im Ticker: Fünfter Infizierter in Italien gestorben 185.143 Update
Mutter tötet Kinder und sich selbst: Obduktion ist abgeschlossen 651
Verrohung, Eskalation, Orientierungslosigkeit: Peter Maffay mit schlimmen Befürchtungen 6.652
Spektakuläre Flucht: Häftling entkommt auf dem Weg zu Beerdigung 2.635
Hillary Clinton kommt zur Berlinale, doch die Lager sind gespalten 371
Mitten im Karnevalstreiben: 20-Jährige in Köln von Straßenbahn getötet 870
Coronavirus: China verbietet Verzehr von Tieren 2.535
Maxim starb Minuten nach der Geburt: Hebamme schuldig gesprochen! 11.764
Angst vor Coronavirus: Riegelt Deutschland wie Italien bald ganze Städte ab? 5.774
Auschwitz-Gedenkstätte empört: Amazon-Serie mit Al Pacino verfälscht Geschichte 2.019
WikiLeaks-Gründer Julian Assange deckte Kriegsverbrechen der USA auf: Jetzt steht er vor Gericht 1.068
Bruder erstochen und Mutter verletzt: Urteil gegen Täter (45) gefallen 567
Roberto Benigni findet: Darum symbolisiert Pinocchio gezielte Falschmeldungen 336
Mann lässt seine Freundin nach Streit am Autobahn-Rastplatz zurück 8.898
Passanten hören Schreie aus Auto: Als die Polizei kommt, folgt die wunderschönste Überraschung 3.788
Judenfeindliche Darstellungen beim Karneval: "Können rechtlich nichts machen" 5.314
"Ursel" reißt aus: Polizei muss Schwein an viel befahrener Straße einfangen! 1.025
Schwertransport kippt um: Gutachter untersuchen Unfallstelle 3.045
Nazi-Terrorzelle zerstört? Armin Rohde fordert Politik zu hartem Durchgreifen gegen "Weichbirnen" auf 2.030
Polizei rammt Wohnungstür auf, dahinter wartet ein Mann mit einer Armbrust 3.453
Saison-Aus für Kevin Volland! Schlimme Verletzung des Top-Scorers trifft Bayer 04 hart 979
Mit 195 Sachen durch München: Handyvideo kostet Raser den Lappen 698
Streit um Frau endet mit Messerstich und gebrochener Nase 2.084
Historiker belastet Ex-SS-Wachmann: Hat Bruno D. auch Häftlinge erschossen? 1.388
"Heilt Höcke" und die AfD: Klare Haltung im Karneval gegen Rassisten 8.359
Über acht Stunden "Planken"! George (62) schafft es ins Guinness Buch 2.878
Nach Vodka-Eskapade: Mutter bewusstlos im Flugzeug, Kinder müssen es mit ansehen! 2.853
Corinna Harfouch als neue Berlin-Kommissarin: Diese "Tatort"-Kollegen sind begeistert 736
Mehrfach auf Hirschkuh eingestochen: Polizei sucht Tierquäler 559
Älterer Fahrer gibt aus Versehen Gas und landet auf parkendem Opel 2.572
Jenny Frankhauser verliert die Fassung: "Perverses Schwein!" 3.980
Elfjährige nimmt ein Bad, als ihre Mutter nach ihr sieht, ist das Mädchen bereits tot 15.402
Nach Einbruch: Polizei findet menschliches Skelett auf Grundstück! 2.351
Blutnacht von Hanau: Freunde und Verwandte nehmen Abschied von Opfer 2.785 Update
Junges Paar tötet drei Menschen: Streit wegen Mietvertrag? 1.776
Rührend: Paar heiratet wegen Oma an ungewöhnlichem Ort 13.143
Rückruf! Firma nimmt Tattoo-Farben vom Markt 1.343
Nach Hamburg-Wahl: So begründet die AfD ihr schwaches Ergebnis 4.590
Quoten zu schlecht? "Big Brother" verschärft die Regeln 4.307
Reise bis ans andere Ende der Welt! Flaschenpost nach 7 Jahren gefunden: Jetzt werden die Finder gesucht 1.594
Schüsse auf Shisha-Bar in Stuttgart: Gab es ein rassistisches Motiv? 1.866
Verurteilter Mörder tötet zwei Kinderschänder: Er wollte der Welt einen Gefallen tun 12.833
FCK: Wegen Entlassung der Torwart-Legende Gerry Ehrmann starten Fans jetzt eine Petition! 1.808