Besitzerin droht der Ruin! In ihrem Garten liegen zehn Tonnen Munition 8.787
Grausiger Fund im Wald: Polizei entdeckt Leiche von junger Frau Top
Nicht angeschnallt: Beifahrer bei Unfall aus Auto geschleudert Top
Am Freitag bei Euronics: Apple AirPods zum mega Preis! 3.182 Anzeige
Dein Horoskop: Darauf musst du jetzt besonders achten Top
8.787

Besitzerin droht der Ruin! In ihrem Garten liegen zehn Tonnen Munition

Bei einer Frau in #München wurden mehrere Tonnen Sprengstoff gefunden. Sie selbst soll für die Beseitigung schlappe 200.000 Euro blechen.
Bei Mellita Meinberger (72) liegen im Garten mehrere Tonnen Kriegsmunition.
Bei Mellita Meinberger (72) liegen im Garten mehrere Tonnen Kriegsmunition.

München - Melitta Meinberger (72) wohnt in einer ruhigen Münchner Wohngegend. Doch ein Fund in ihrem Garten sorgt für Zündstoff. Auf ihrem Grundstück wurden mehrere Tonnen Kriegsmunition entdeckt, was die Seniorin in den finanziellen Ruin treiben könnte.

Experten einer Kampfmittel-Beseitigungsfirma schätzen die unter der Erde befindliche Menge an Sprengstoff etwa auf zehn Tonnen.

Bei Bauarbeiten wurden die hochentzündliche Munition auf dem Grundstück der 72-Jährigen entdeckt.

Mit der Entschärfung des Sprengstoffs soll am Montag dem 27. März begonnen werden.

Die Spezialisten rechnen mit einer Dauer von 40 Tagen für die komplette Beseitigung. In dieser Zeit sollen sowohl die betroffenene Grundstücksbesitzerin als auch zahlreiche Nachbarn anderswo unterkommen.

Doch noch schlimmer als ein Entzug der eigenen vier Wände ist die finanzielle Belastung. Die Buddel-Arbeiten würden Meinberger insgesamt 200.000 Euro kosten, sagte sie gegenüber der Süddeutschen Zeitung. Kalkuliert wird mit ungefähr 1.200 Euro täglich plus Zusatzkosten.

Finanzielle Unterstützung von der bayrischen Landeshauptstadt ist nicht zu erwarten, ein eingerichtetes Spendenkonto kann nur ein Tropfen auf den heißen Stein sein.

Dass die Rentnerin die hohe Summe zahlen muss, hängt laut Der Westen.de mit dem Kriegsfolgengesetz zusammen. Es besagt, dass Schadensersatzforderungen aus der NS-Zeit keine Rechtsgrundlage mehr haben. Apropos Nationalsozialismus:

Als Verantwortliche für die Munitionsüberreste werden Wehrmachtssoldaten vermutet. Diese sollen nahe dem Fundort einen Schießplatz gehabt und bei der Flucht vor den Besatzern im Herbst 1945 Waffen und Munition einfach weggeworfen haben.

Fotos: BR Screenshot

Wofür stehen die Leute denn hier Schlange? 10.307 Anzeige
Kot im Hotelzimmer verteilt! Was ist mit diesem Bürgermeister los? Neu
Nach Fund einer Baby-Leiche: Wo steckt die Mutter des toten Kindes? Neu
Geniale Technik bis zu 42% günstiger! Diese Produkte gibt's bis Samstag in Hildesheim 5.553 Anzeige
Tränen bei "Queen of Drags": Bill Kaulitz erzählt aus seiner Kindheit Neu
Jason Derulo postet Bild, jetzt ist es weg! Superstar sauer auf Instagram Neu
Dieses Hotel im Spreewald ist ein Geheimtipp für Kurzentschlossene 17.714 Anzeige
Katzen-Video geht um die Welt: Kann dieser Kater wirklich sprechen? Neu
Schock für Tierfreunde: Obdachloser wirft Frettchen auf parkende Autos Neu
Habt Ihr Lust, Filialleiter bei einem großen deutschen Discounter zu werden? Anzeige
Nach fiesen Kommentaren: So geht GZSZ-Star Olivia Marei mit Bodyshaming um Neu
Lästiges Problem an Scheibe: Darum versteht Kaya Yanar die Welt nicht mehr Neu
Hunde-Horror! Schrecklich, was diese schwangere Hündin durchmachen musste Neu
Auf dieses Boxspringbett gibt's 70 Prozent 1.273 Anzeige
Ein Walhai braucht Hilfe: Damit hat er aber nicht gerechnet! Neu
Naddel geht das Geld aus und zwingt sie zu drastischem Schritt Neu
Riverboat: Biathlon-Star Kati Wilhelm braucht Kohle, aber wofür eigentlich? Neu
Todes-Drama! Helikopter stürzt bei Testflug ab, drei Soldaten sterben Neu
Schüsse bei Verfolgungsjagd mit Polizei: Zwei Unschuldige sterben im Kugelhagel Neu
"Die Eiskönigin" regiert im Kinderzimmer und damit auch im Spielzeuggeschäft Neu
Dieser "Big Bang Theory"-Star hat jetzt ein Kind! Neu
YouTube-Star Bibi bringt Frau mit Überraschung zum Weinen 568
So süß präsentiert Spielerfrau Lilli Hollunder ihren Babybauch 642
Zum Nikolaus? N-Körbchen-Girl Amber zeigt verboten viel! 2.788
Sofia stach ihren Mann nieder: Deshalb wurde sie trotzdem freigesprochen! 5.909
Lehrerin hat gut 100 Mal Sex mit Freund ihres Sohnes 2.035
Der Tag, als die Dresdner die Stasi-Zentrale stürmten 1.629
Von wegen Erzgebirge! Hier kommen Pyramide und Bergmann wirklich her 8.229
Warum sieht dieser Hund so traurig aus? Die Realität ist bitter! 875
Bushido ätzt gegen Shirin David: "Absturz" 888
DFB-Pokal-Halbfinale an einem Wochenende: Das steckt dahinter 1.262
FC Everton schmeißt Trainer Marco Silva raus 536
So war das Geheimkonzert von Robbie Williams in Hamburg 889
Porno-Star klärt auf: Damit verdient sie noch viel mehr Geld! 5.580
FC Bayern erteilt Pochettino Absage! Das sind die Gründe 3.076
Er muss künftig Kassen-Bons immer ausdrucken: Tankstellen-Besitzer platzt der Kragen! 5.848
Muss 66-jährige Kirchensteuer zahlen, weil sie als Baby getauft wurde? 5.250
Farmer Gerald: "Ich bin erschüttert!! Mann kann es nicht glauben, dass dies unsere Realität ist" 8.097
Pannenflughafen BER: Bund stoppt Regierungsterminal 2.193
Schottersteine und Graffiti: Angriff auf Polizeirevier 1.815
Drehstart für neuen Hamburger "Tatort": Informant auf Insel erschlagen 465
Mutter geht mit ihren Zwillingen schlafen, wenig später sind sie tot 19.057
Video-Überprüfung auf Anfrage: Kommt jetzt die "Trainer-Challenge" in die Bundesliga? 1.015
Frau bleicht Haare selbst: Jetzt drohen ihr Hauttransplantationen 2.781
Ergreifende Worte nach Unfall-Tod von Sohn Charly: Kaffee-Gräfin feiert erstes Weihnachten ohne ihren Sohn 5.907
Nach brutaler Attacke: Amateurkicker fliegt aus Fußball-Verband! 1.275
Nach Pannenserie geht "AidaMira" nur mit Handwerkern auf erste Kreuzfahrt 1.420
Bonnie Strange feiert wilde Party: "Auch Mütter dürfen betrunken sein" 1.849
Mädchen aus Deutschland stirbt in Hotelpool: Bauleiter wandert ins Gefängnis 4.491
Horror im Krankenhaus: Frau klaut Baby und verkauft es 3.726