Hier gibt es Freibier und kostenlose Brauereiführungen in München

München - Die Brauerei Spaten hat vor 125 Jahren das erste Helle ausgeliefert. Zum Dank feiert die Brauerei mit Freibier, kostenlosen Brauereiführungen und einem Fest auf dem Viktualienmarkt.

Nach solchen Pferdegespannen solltet Ihr Ausschau halten: Spaten schenkt am Wochenende Freibier in der Innenstadt aus.
Nach solchen Pferdegespannen solltet Ihr Ausschau halten: Spaten schenkt am Wochenende Freibier in der Innenstadt aus.  © TAG24

Am 21.03.1894 verließ das erste Münchner Hell die Spaten Brauerei (TAG24 berichtete).

Der Jahrestag wird in München zünftig begangen: Am Freitag und Samstag fahren mehrere Pferdekutschen mit Holzfässern durch die Innenstadt und geben Freibier aus.

Auf dem Viktualienmarkt schenken die Wirte Werner und Dieter Hochreiter Bier zwar nicht gratis, aber immerhin zum Sensationspreis wie 1894 aus: Das 0,5 Liter Münchner Hell kostet dann bis zum Samstag ganze 80 Cent.

Außerdem steht ein weiteres Highlight an: Am Samstag wird die Spaten Brauerei für die Öffentlichkeit geöffnet. Von 11 bis 18 Uhr gibt es stündliche Brauereiführungen inklusive Verkostung im Geburtsort des ersten Münchner Hell.

Die Besucher dürfen sich auf eine spannende Tour durch die Brauerei und exklusive Einblicke in den hauseigenen Fasskeller freuen.

Die Devise für dieses Frühlingswochenende lautet damit also"Lass Dir raten, trinke Spaten". Prosit.

Das Münchner Hell ist genau so Wahrzeichen der Stadt, wie die Frauenkirche.
Das Münchner Hell ist genau so Wahrzeichen der Stadt, wie die Frauenkirche.  © TAG24

Mehr zum Thema München:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0