VW-Fahrer kracht beim Überholen in Traktor: Bauer schwer verletzt

München - Im Münchner Stadtteil Haar ist es am frühen Donnerstagnachmittag zu einem folgenschweren Unfall gekommen. Ein Mann erlitt schwere Verletzungen.

Ein Landwirt wurde bei einem Verkehrsunfall mit seinem Traktor verletzt. (Symbolbild)
Ein Landwirt wurde bei einem Verkehrsunfall mit seinem Traktor verletzt. (Symbolbild)  © 123RF

Wie die Polizei der Landeshauptstadt am Freitagmittag mitteilte, war am Vortag ein 23 Jahre alter Landwirt gegen 13.15 Uhr mit seinem Traktor unterwegs, als es auf der Verbindungsstraße von Ottendichl in Richtung Salmdorf zu dem Unfall kam.

Der 23-Jährige wollte mit seinem Gefährt nach links in einen Feldweg abbiegen, wurde allerdings während des Vorgangs von einem 18 Jahre alten Autofahrer aus dem Landkreis Miesbach überholt. Es kam zur Kollision.

Durch die Wucht des Zusammenstoßes zwischen dem VW des 18-Jährigen und dem Traktor kippte dieser auf die rechte Seite.

Der Landwirt wurde nach einer Erstversorgung am Ort des Unfall mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Der beim Unfall entstandene Sachschaden beläuft sich laut Polizei auf insgesamt rund 9000 Euro.

In Bayern ist es im Münchner Stadtteil Haar zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen.
In Bayern ist es im Münchner Stadtteil Haar zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen.  © Screenshot/Google Maps

Titelfoto: 123RF

Mehr zum Thema München Lokal:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0