EU beschließt Plastik-Verbot: Bald ist es vorbei mit Trinkhalmen und vielen Wegwerf-Produkten Top Drei Leichen im Hochhaus! Großeinsatz in Heidelberg Top Update Schwerer Unfall in Bäckerei: Hand wird in Teigmaschine gezogen Neu Blinde Touristin macht noch Fotos auf einem Berg, dann ist sie verschwunden Neu
3.418

Jugendlicher blockiert S-Bahn, DB-Mitarbeiter greift ein: Was dann passiert, ist unglaublich

Gewalteskalation im Hauptbahnhof in München: DB-Zustiegshilfe liefert sich Auseinandersetzung mit Fahrgast

Im Hauptbahnhof läuft eine eigentlich harmlose Situation aus dem Ruder: Ein DB-Mitarbeiter und ein Fahrgast liefern sich eine heftige Auseinandersetzung.

München - Ein Mitarbeiter der Deutschen Bahn hat einen 16-jährigen Fahrgast am Dienstag an den Haaren aus einer S-Bahn gezerrt. Nach Angaben der Bundespolizei hatte der Jugendliche die Türen des abfahrbereiten Zuges blockiert.

Im Hauptbahnhof in München ist es zu einem Zwischenfall gekommen. (Symbolbild)
Im Hauptbahnhof in München ist es zu einem Zwischenfall gekommen. (Symbolbild)

Dies tat er am Mittelbahnsteig der S-Bahnhaltestelle im Tiefparterre des Hauptbahnhofes in München, um einigen Freunden das Einsteigen in die Bahn trotz Verspätung doch noch zu ermöglichen.

In der Folge schubste der 32-jährige DB-Mitarbeiter aus dem Irak, der als sogenannte Zustiegshilfe für die Deutsche Bahn tätigt ist, den 16 Jahre alten Somalier, der in Feldkirchen wohnt, kurz vor 16 Uhr in die S-Bahn der Linie 8 in Richtung Herrsching.

Nachdem der 16-Jährige als Reaktion in Richtung des Mitarbeiters spuckte, allerdings eine 50-Jährige aus Jetzendorf traf, zog dieser den Jugendlichen an den Haaren aus dem Zug und spuckte ihm ins Gesicht.

Darauf folgte eine heftige körperliche Auseinandersetzung zwischen beiden, die ein 30-jähriger Mann aus Röhrmooser erfolglos zu schlichten versuchte. Erst einer Streife der Deutsche Bahn Sicherheit gelang es letztlich, die aufgeheizte Situation bis zum Eintreffen der Bundespolizei unter Kontrolle zu bringen.

Nachdem beide Streithähne auf die Wache gebracht worden waren, rammte der Iraker dem Somalier, der auf einer Bank saß, noch den Ellbogen ins Gesicht. Die Bundespolizei ermittelt nun wegen Körperverletzung. Die Deutsche Bahn wollte sich zu dem Vorfall nicht äußern.

Eine Auseinandersetzung zwischen einem DB-Mitarbeiter und Fahrgast ist eskaliert. (Symbolbild)
Eine Auseinandersetzung zwischen einem DB-Mitarbeiter und Fahrgast ist eskaliert. (Symbolbild)

Fotos: DPA

Papagei schaut zu laut Fernsehen, am Ende ist seine Besitzerin verletzt Neu Ratten, Schimmel, Verfall: Polizeiwachen in NRW bekommen Frischekur Neu Ein Geschenk, das ein Leben lang hält? Wir hätten da eine Idee Anzeige Unfassbar! Deshalb darf dieser Lkw nicht geborgen werden Neu Musical unterbrochen: Der Grund ist einer Besucherin richtig peinlich Neu Bist Du der neue Mitarbeiter für diese Firma in Frankfurt? 2.193 Anzeige Mann weiß, dass er sterben wird, aber hat für sein Nachbars-Mädchen noch eine große Überraschung Neu Ein letztes Gebrüll: Tiger Vitali verlässt Hagenbeck Neu Jetzt mitmachen und gewinnen: REWE verlost jeden Tag neue Gutscheine 10.133 Anzeige Seit Jahren im Wachkoma: Eltern von Pausenbrot-Opfer sagen aus Neu Mageres Jahr bei Media Markt und Saturn: Gemeinsamer Chef-Konzern greift durch Neu Modekette Forever 21 bekommt Shitstorm wegen Pullover Neu
Lkw stürzt in Autobahn-Leitplanke: Fahrer schwer verletzt! Neu Guttenberg greift Söder an: "Keine Empathie" Neu
Razzia nach Hooligan-Überfall bei Magdeburg: Neun Festnahmen Neu Hamburger Innenstadt soll busfrei werden Neu Pornostar Stormy Daniels postet stolz erstes Pic ihres Playboy-Shootings Neu Weihnachtsfilm für die ganze Familie? So ist "Mary Poppins Rückkehr" von Disney! Neu Schädel in der Post: Deshalb ist seine Reise in München beendet Neu Mann sperrt seine Frau jahrelang in Keller und vergewaltigt sie zusammen mit seinen Brüdern Neu Endlich! Olympiasiegerin Kristina Vogel darf nach Hause Neu Bayern München will mit Ribéry gegen Leipzig nachlegen Neu Für schönes Leben mit neuer Partnerin: Sollte Auftragskiller zwei Menschen töten? Neu "Sex in der Küche!": Wird das Promibacken etwa freizügig? 652 Rückkehr von "Astro-Alex": Heimatstadt plant Willkommens-Party 399 Grundschüler entdecken Feuer vor ihrem Klassenzimmer 81 Grausam: Oma (91) von eigenem Enkel erniedrigt und mit Schere am Kopf verletzt? 1.129 Nach Ausschluss: Dürfen die AfDler Räpple und Gedeon bald wieder in den Landtag? 103 Was wünschen sich Kinder heutzutage zu Weihnachten? 64 Kölner Unternehmen: Nachhaltige Wäsche kann auch sexy sein 482 Schlechter Scherz: Unbekannter nimmt Schild "Bitte Motor abstellen" wörtlich 1.607 Gab's noch nie! Dschungelcamp kehrt 2019 mit krasser Neuerung zurück 1.813 Wunderheilung? Tödlicher Hirntumor einer 11-Jährigen löst sich in Luft auf 1.628 Noch immer knackig: Ihr glaubt nie, wie alt dieser Bikini-Body ist! 2.263 Anschlag Breitscheidplatz: Polnischer Spediteur klagt über deutsche Behörden 2.138 WhatsApp-Update: Praktisches Video-Feature endlich auch für Android verfügbar 683 Blamable Chancenverwertung: Gegen Werder Bremen muss die TSG Hoffenheim liefern 27 Werden in dieser deutschen Stadt Busse bald durch Seilbahnen ersetzt? 1.122 Terror-Prozess: Wollte junger Mann eine Bombe bauen und töten? 31 Tumulte bei Abschiebeversuch aus Schule: Fall geht vor Gericht 1.162 Sei will angreifen: Model aus Sachsen-Anhalt kämpft um Bachelor Andrej Mangold 491 Heute bei "Köln 50667": Lucy und Kimi werden böse erpresst 136 Die Fantastischen Vier starten ihre Hallentour "Captain Fantastic" 108 Geht es Beuth jetzt an den Kragen? Chat-Skandal der Polizei Thema im Landtag 36 Diese Blondine will den Bachelor erobern, doch ist sie ihm zu unerfahren? 407 Zwei Jahre danach: So gedenkt Berlin erneut den Opfern des Terroranschlags 168 Nach Nazi-Skandal: Haben Polizisten ein "höheres Risiko, Vorurteile zu entwickeln"? 322 Zwei Schwerverletzte nach Crash mit Traktor: Fahrer fliegt aus Führerhaus 1.991 Verdacht auf Wettmanipulation bei CL-Spiel von Paris St. Germain! 2.719 Rückruf! Sandwiches von Aldi mit Keimen belastet 678