Mord an Walter Lübcke: War es doch eine rechtsextreme Terror-Zelle? Top Zehnjähriger stirbt bei Schulausflug vor den Augen anderer Kinder 6.400 Horror-Unfall: Radfahrerin von Lkw erfasst und tödlich verletzt 7.806 Bund mit Eilantrag auf Herausgabe der "Gorch Fock" gescheitert! 849 Autoland gibt auf Neuwagen verschiedener Marken bis 36% Nachlass 6.117 Anzeige
7.003

Illegaler Welpenhandel: Das sind die kriminellen Machenschaften der Händler

Der Tierschutz fordert: Stoppt den illegalen Welpenhandel

Tierschützer berichten: So viel kriminelle Energie steckt im Welpenhandel und das ist der traurige Alltag der Helfer.

Von Friederike Hauer

München - Rund 500.000 Hundewelpen werden jedes Jahr illegal nach Deutschland gebracht. Vielen kommen aus Osteuropa und müssen die lange Fahrt in winzigen Boxen überstehen. Manche Welpen sind so geschwächt, dass sie die Fahrt nicht überleben.

Rassehunde, die gerade besonders gefragt sind, werden häufig Opfer von skrupellosen Händlern.
Rassehunde, die gerade besonders gefragt sind, werden häufig Opfer von skrupellosen Händlern.

Die Hunde werden von den Händlern in Zeitungsanzeigen, online auf Ebay und Facebook oder direkt aus dem Auto heraus verkauft. Gutgläubige Käufer haben Mitleid oder werden von den Dumpingpreisen angelockt.

Meist sind die Hundebabys weniger als 15 Wochen alt. Sie wurden viel zu früh von ihrer Mutter getrennt, sind nicht geimpft oder immunisiert. Viele der Tiere sind deshalb extrem krankheitsanfällig und schwach.

Das Schlimmste an dem kriminellen Geschäft: Dem Tierschutz sind die Hände gebunden.

Denn werden die Tiere sichergestellt und ins Tierheim gebracht, müssen sie erst monatelang in Quarantäne und dort aufgepäppelt werden. In dieser Zeit werden sie zwar medizinisch versorgt, trotzdem müssen sie auf soziale Kontakte und vielfältige Lernerlebnisse verzichten.

Die traurige Wahrheit: Sind die Tiere auf dem gesetzlich vorgeschriebene Impfstatus, müssen sie sogar an die Händler zurückgegeben werden.

Kleinanzeigen auf Ebay und Facebook: So kannst du illegale Hunde-Händler erkennen

Diese beschlagnahmten Welpen müssen prägende Monate in der isolierten Quarantäne verbringen.
Diese beschlagnahmten Welpen müssen prägende Monate in der isolierten Quarantäne verbringen.

Kristina Berchtold von Tierschutzverein München verrät im TAG24 Interview, wie gegen die Händler vorgegangen wird:

Um den Kriminellen auf die Schliche zu kommen, ist der Tierschutz auf ehrenamtliche Helfer angewiesen. Diese geben sich zum Beispiel online als Kaufinteressenten aus, wenn ihnen eine Anzeige komisch vorkommt.

Der Verkauf von Tieren ist nicht verboten, erklärt Kristina, allerdings gibt es einige Bestimmungen, die erfüllt sein müssen, damit ein Tier nach Deutschland einreisen darf.

Hundewelpen müssen einen Impfpass haben. Das heißt, sich müssen älter als 12 bis 15 Wochen sein, erst dann können sie gegen Tollwut geimpft werden, weiß Kristina.

Natürlich können Impfpässe leicht gefälscht werden. "Augen auf", mahnt Kristina, "ein 15 Wochen alter Welpe sieht anders aus, als ein acht Wochen alter Welpe." Beim Verdacht auf illegalen Handel sollte man sich folgende Fragen stellen, erklärt die Tierschützerin.

Verdacht auf illegalen Welpenhandel: Worauf musst Du bei Anzeigen achten?

  • Formulierung in der Anzeige: Ist es eine lieblose Beschreibung mit vielen Fehlern?
  • Impfpass: Hat das Tier einen Impfpass und auch die nötigen Impfungen?
  • Alter: Welpen dürfen nicht zu früh von der Mutter getrennt werden.
  • Mutter: Kann man die Eltern der Welpen sehen?

Schockierende Wahrheit: Nach einem Bußgeld gehen die Welpen an die Kriminellen zurück

Ein Welpe schläft erschöpft in einem Körbchen. Viele Tiere sind von den Strapazen völlig geschwächt.
Ein Welpe schläft erschöpft in einem Körbchen. Viele Tiere sind von den Strapazen völlig geschwächt.

Oft werden wilde Geschichten erfunden, warum die Elterntiere nicht da sind und sich um die Welpen kümmern, berichtet Kristina Berchtold. Hier sollte man hellhörig werden!

Verdichtet sich der Verdacht auf kriminelle Machenschaften, vereinbart der verdeckte Helfer einen Termin mit dem Händler und verständigt gleichzeitig das Veterinäramt. Denn nur die Behörde darf Tiere beschlagnahmen.

Die Hunde kommen dann die Quarantäne eines Tierheims. Hier werden sie aufgepäppelt und medizinisch versorgt. Der schockierende Fakt: Wenn die Quarantäne abgeschlossen ist, müssen die Welpen den Händlern zurückgegeben werden.

Bis auf ein Bußgeld droht den skrupellosen Händlern keine Strafe. Nur wenn die Händler die Tiere freiwillig an den Tierschutz abtreten, um Kosten zu sparen, können die Hunde gerettet werden.

Die Tierheime bleiben dann zwar auf den Kosten sitzen, können aber ein gutes Zuhause für die Welpen suchen. Den Händlern macht das gar nichts, denn sie besorgen sich einfach neue Welpen und ziehen die ganze Tour erneut durch.

Der Tierschutz kann da gar nichts machen, denn das Gesetz steht nicht auf ihrer Seite. "Die Strafen sind die zu niedrig", erklärt Kristina, die sich härtere Gesetze gegen den Tierhandel wünscht.

Stoppt den illegalen Welpenhandel: Das kannst Du tun

Der Tierschutz München informiert Dich >>hier weiter zur Problematik und mahnt:

  • Kauf keine Tiere über dubiose Kleinanzeigen oder Internetangebote.
  • Kauf keine Tiere bei Straßenhändlern oder Bettlern, auch nicht aus Mitleid.
  • Kauf nur bei seriösen Züchter oder noch besser: Adoptiere ein Tier aus dem Tierheim.

Du willst noch mehr tun? >> Hier kannst Du eine Unterschriftenliste gegen den illegalen Handel mit Welpen herunterladen.

Fotos: Tierheim München

Dramatische Szenen in Bremen: 19 Verletzte bei Brand in Altenheim 146 Update Tödlicher Motorrad-Crash: 27-jähriger Biker stirbt auf der Straße 2.753 VIP-Shopping ab 17. Juni: Dieses Outlet Center gibt hohe Rabatte! 2.735 Anzeige Stuttgart 21: Zeit zum Umsteigen im neuen Bahnhof zu gering? 118 Tödlicher Unfall bei Köln: Frau (†) kracht in Auto und Laster 2.482
Hättest du's gewusst? Plastik ist noch lange nicht gleich Plastik 747 Abgründe und brutale Details im Prozess um Sex-Tod 1.984 Nachwuchs beim Rekordmeister? Bayern-Star wird offenbar Vater 1.459 Hintergründe der Gefängnis-Geiselnahme von Lübeck: Döner wurden Täter zum Verhängnis 2.205 Psychisch krank und eventuell gefährlich: Wo ist Juri A.? 1.421 Munition, Immobilien und teure Karren bei Mega-Razzia gegen Großdealer beschlagnahmt! 2.877 Ist Anne Menden schwanger? Dieses Foto sorgt bei GZSZ-Fans für Spekulationen 3.113
Kleinbus von Schülergruppe kommt auf A9 ins Schleudern und kippt um: Mehrere Insassen verletzt 1.434 Massenhaft Minderjährige sexuell missbraucht: So lautet das Urteil 2.823 Wie pervers: Mann onaniert in Urinprobe! 1.626 Laster-Fahrer sieht immer wieder Mann mit Hund am Straßenrand: Das ist der schreckliche Grund 24.009 Meinung zum Lübcke-Mord: Rechtsextremisten, Chauvinisten, Mörder! 1.483 Drittliga-Rekordspieler Danneberg beendet seine Karriere! 2.561 Prinz Philip soll ihn gewarnt haben: Selbst Harrys Opa hat etwas gegen Meghan 2.992 Polizei nimmt Ziege fest! Dies ist die Geschichte dazu 700 Sprengung geht nach hinten los: Verbrecher lassen Geld auf der Straße liegen! 1.894 Lazaro von Hertha BSC vor Wechsel nach Italien! 43 Frau war betrunken, 23-Jähriger nutzt es wohl eiskalt aus und vergewaltigt sie 8.695 Junge (5) ertrinkt im Hotelpool, Eltern werden festgenommen 6.664 Kater flüchtet auf Baum und sitzt dort acht Tage lang fest 1.147 Große Sorge um Angela Merkel! Kanzlerin zittert bei Nationalhymne heftig 16.881 Frau ersticht Ehemann in Odenthal bei Köln, Opfer stirbt in Rettungswagen 294 Tödlicher Fehler: Rentner verwechselt Gas und Bremse, Ehefrau zwischen Hauswand und Auto eingeklemmt 257 RB Leipzig: Scharfe Kritik für Rangnick-Aussage über Werner! "Unterschwellige Androhungen" 2.509 Fix: BVB verlängert den Vertrag mit Trainer Lucien Favre! 201 Frau schaut bei Facebook rein und merkt plötzlich, dass sie Single ist 5.659 Mit Ast auf "Kopf und Taille" eingeschlagen: Schwangere verliert nach Misshandlung Baby 2.358 Update Fahrradfahrer wird von Lastwagen überrollt und stirbt 413 Airbus baut neues Langstrecken-Flugzeug in Hamburg 923 Zurück im Bordell? Schwesta Ewa posiert halbnackt vorm Bett, ihre Message ist genial 3.009 Viel Herz bei "Bares für Rares": Händler verschenken Geld an junge Mutti 5.235 Rund 1500 Menschen evakuiert: Weltkriegsbombe in Brandenburg entdeckt 257 Update Mann vergeht sich an Mädchen (9) auf Schultoilette: Schuldunfähig! 17.916 Droht Let's-Dance-Siegerin Ekaterina Leonova die Abschiebung? 2.234 Polizist will mehr über Frau erfahren und nutzt dafür seine beruflichen Zugänge 3.909 Oh, nein! GNTM-Tatjana möchte Leipzig für diese Stadt verlassen 1.765 Reaktionen zu Mats Hummels: Bayern-Fans sauer, BVB-Fans gespalten 6.219 "So süß!" Mit diesem Trick legt Pietro Lombardi seinen Sohn rein 1.624 Italienischer Nationalspieler von Inter Mailand zur Eintracht? 1.304 Vor der Hochzeit trennte sich Benjamin Piwko von seiner Zukünftigen 6.688 Handgranate in der Tasche? Polizei schießt Mann nach Drohung nieder 3.822 Sie verschwand auf einem Spielplatz: Vermisste Kaweyar (5) tot aus Fulda geborgen 13.438 Ex-UEFA Präsident Platini in Polizeigewahrsam! 970