Drama im Hambacher Forst: Abgestürzter Journalist ist tot! Top Update Sie hat es wieder getan! Will Heidi Klum ihren Tom Kaulitz damit ärgern? Top Spott, Hohn & Wut! So reagiert das Netz auf den Fall Maaßen Top Jugendherberge in Brandenburg: Über 40 Schülern ist plötzlich schlecht, Feuerwehr rückt an Neu Mit diesem Trend aus Hollywood sind schiefe Zähne Geschichte! 14.235 Anzeige
2.137

NSU-Prozess im Endspurt: Das fehlt noch bis zum Urteil

München: Gericht beschäftigt sich noch mit restlichen Beweisanträgen vor den letzten Worten der Angeklagten

Seit mehr als fünf Jahren wird in München gegen Beate Zschäpe und vier weitere im NSU-Prozess verhandelt. Jetzt kann bald das Urteil fallen.

München - Das Münchner Oberlandesgericht (OLG) steht im NSU-Prozess gegen Beate Zschäpe und vier mitangeklagte mutmaßliche Terrorhelfer möglicherweise kurz vor dem Urteil.

Beate Zschäpe weiß bald, wie es für sie weiter geht.
Beate Zschäpe weiß bald, wie es für sie weiter geht.

In der kommenden Woche will sich der verhandelnde Staatsschutzsenat mit letzten Beweisanträgen beschäftigen. Am Dienstag ist ein Gutachter zur Verhandlung geladen. Anschließend könnten die letzten Worte der Angeklagten folgen. Das Gericht hätte dann zehn Tage Zeit für die Urteilsberatung und müsste am elften Tag das Urteil verkünden.

In dem Gutachten geht es am Dienstag um das Haus in Zwickau, in dem Zschäpe mit ihren beiden Freunden Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt lebte und das sie nach dem Selbstmord der beiden Männer in Brand setzte. Nach Ansicht ihrer drei ursprünglichen Pflichtverteidiger ist diese Brandstiftung die einzige Tat, für die das Gericht sie verurteilen könne.

Die Bundesanwaltschaft hat dagegen lebenslange Haft mit Sicherungsverwahrung gegen Zschäpe beantragt. Die Anklage hält es für erwiesen, dass sie Mittäterin an allen Verbrechen des NSU war. Zschäpe sei eines von drei gleichberechtigten Mitgliedern gewesen.

Zu ihren Taten zählten zehn Morde und zwei Sprengstoffanschläge, die Mundlos und Böhnhardt aus Fremdenhass oder Hass auf den Staat verübt haben sollen. Neun der Mordopfer waren Gewerbetreibende türkischer oder griechischer Herkunft, eines eine Polizistin.

Zschäpes Verteidigungsteams – neben den drei ursprünglichen Pflichtverteidigern zwei Vertrauensanwälte – fordern für diese Anklagepunkte Freispruch. Sie bestreiten Zschäpes Mitgliedschaft beim NSU, der damit überdies nur zwei Mitglieder gehabt habe und rechtlich darum nicht als terroristische Vereinigung zu sehen sei.

Damit liegen die Strafforderungen gegen Zschäpe maximal weit auseinander. Wie sich das Gericht am Ende entscheiden wird, halten zahlreiche Prozessbeteiligte für nicht vorhersehbar.

Fotos: DPA

Tierische Rettungsaktion: Was ist bloß mit diesem kleinen Bären passiert? Neu Streit eskaliert vollkommen: Mann (44) sticht mit Messer auf 36-Jährigen ein Neu Masturbieren mit Dildo, Vibrator und Co.: Wie macht Ihr's? 8.613 Anzeige Alles spricht dafür! Ist Herzogin Meghan schwanger? Neu Dunkle Rauchwolke im Erzgebirge: Was brennt da? Neu Deutsche tötet Kind in Haft in Rom: Zweites Kind ringt ums Leben! Neu Motorradfahrerin stirbt nach Überholversuch Neu
35-Jähriger bei Messerattacke in Hamburg-Farmsen lebensgefährlich verletzt Neu Faszinierend! Echter "Star Trek"-Planet entdeckt Neu Mann lief ohne Hose am Hauptbahnhof von Gera herum Neu
Millionenschaden durch Waldbrände: Brandenburg verkohlt, und es brennt weiter Neu Vier Schüler vergewaltigen Mädchen (16) auf Hinterhof! Die Reaktion der Schule ist krass Neu Eintracht Frankfurt lässt TV-Sender für Doku hinter die Kulissen blicken Neu Leichenfund auf Kläranlage stellt Kripo vor Rätsel Neu ÖPNV zu teuer? Kommunen legen für Autos und Lastwagen mehr auf den Tisch Neu Sat.1-Moderator beim Kauf von Drogen gefilmt Neu Versuchter Totschlag: Obdachlose in die Tiefe geschubst Neu Python auf Gäste-WC, Drogen und Diebesgut: Polizei macht bei Mann skurrilen Fund Neu Leichenhalle voll! 157 Tote in LKW-Anhänger auf Feld gelagert Neu Folgt nun die Causa Nahles? Partei-Chefin unter heftigem Beschuss Neu Update Frau im Klinik-Park missbraucht: Polizei fahndet nach Sex-Täter Neu 21-jähriger Paketzusteller von eigenem Sprinter erfasst Neu Grausamer Fund auf Supermarkt-Parkplatz: Toter liegt tagelang in seinem Auto Neu Tod von 17-Jähriger auf Schulhof: Obduktion liefert erste Ergebnisse Neu Auch "GZSZ"-Fiesling Jo Gerner mischt mit: Schreibt ProSieben Soap-Geschichte? Neu St. Pauli unter Druck: Trainer Kauczinski appelliert an Team-Spirit Neu Es ist riesig! Cannabis-Feld bei Dresden abgeerntet Neu Trotz Tabellenführung: Diese Baustellen muss der HSV noch beseitigen 365 Mann bei Streit fast getötet: Bonner Polizei sucht diesen Tatverdächtigen 69 Horror-Crash auf Autobahn: LKW rast in Stauende, Fahrer in Wrack eingeklemmt 3.171 Mann stirbt bei Festnahme: Was hatte er zu verbergen? 1.473 Gähnende Leere beim DSDS-Casting! Will keiner mehr Superstar werden? 3.590 Mann richtet vom "Teufel" geleitet Blutbad am Frankfurter Hauptbahnhof an 4.412 Trotz 500.000 Unterschriften! Polizisten tragen Aktivisten aus Hambacher Forst 391 Tübingens Grüner OB Palmer: Deshalb könnte bald die Regierung auseinanderfliegen 158 Wiesn-Sicherheit: Zaun, Kameras, Flugverbot und Super-Recogniser 36 Schlimmer Verdacht in der Sachsenklinik! Penis-Biss doch kein Versehen? 843 Was soll das? Carolin Kebekus will eigenen Staat gründen 1.707 45-Jährige rammt Mann bei Zwangsräumung Messer in Hals 172 Einbrecher von Polizist erschossen: Schütze soll unerkannt hinter Leinwand aussagen 1.426 Ostsee-Urlauber, seid gewarnt! Diebe klauen immer mehr 1.402 Bayerns Boateng hat Redebedarf mit FCB-Bossen 331 Sky-Serie "Das Boot" zeigt schonungslos "das Grauen des Krieges" 1.135 Leichenfund in Wohnung: Bekannter gesteht brutalen Mord mit Beil 961 So will die größte deutsche Buchkette um mehr Leser kämpfen 344 Laschet doch nicht dabei! Erdogan muss Kölner Ditib-Moschee allein besuchen 133 GZSZ-Neuzugang: Für seine Rolle hat Timur Ülker zehn Kilo verloren 1.366 Sex-Attacke im Erzgebirge: Junge Frau im Wald missbraucht 19.992