Horror-Crash: Fahrer verbrennt in seinem Auto

Top

Messerstecherei vor Bremer Disco: Vier Verletzte

Top

Ernsthaft? Modelabel verkauft durchsichtige Plastikhose

Neu

Tänzerisches K.O. für bei Boxerin Susi Kentikian bei "Let's Dance"

Neu
10.857

Wilde Party! Elite-Studenten verwüsten Landtag

Wie es sich für echte Elite-Stipendiaten gehört, durften die Studenten im Landtag eine Party feiern. Am nächsten Tag herrschte dort Sodom und Gomorrha. #München #workhardplayhard
Erwachen des Grauens im Münchner Landtag.
Erwachen des Grauens im Münchner Landtag.

München - Als der SPD-Abgeordnete Peter Paul Gantzer am Sonntag nochmal schnell in sein Büro im Bayrischen Landtag will, trifft ihn der Schlag. Aber mal sowas von komplett! Dass er durch einen echten Pfandsammler-Traum wandeln musste, war da noch das geringste Übel.

Wie die Augsburger Allgemeine Zeitung berichtet, hatte auch Kaiser Ludwig auf seinem Monumentalgemälde einige dubiose Spritzer abbekommen, die Gänge und Büros waren mit Scherben und halbverdauten menschlichen Partyüberresten versehen.

Hinter der wilden Party stecken aber keine ausgelassenen Teenager, die sich nachts in das historische Gebäude am romantischen Isargrund geschlichen haben. Nein: Die Veranstalter sind Elite-Studenten der Stiftung Maximilianeum.

Um erstmal in dieses angesehen Stipendiums zu kommen, mussten sie nach dem Einser-Abi auch noch andere Prüfungen durchlaufen. Die Belohnung? Ein schickes Zimmer im Landtag, eine Putzfrau und Vollpension.

Laut der Stiftungswebsite gibt es zwar einen Partykeller, doch die Feierwütigen zogen es anscheinend vor, beim Wodka-Trinken und Korkenknallen ein bisschen mehr politisches Flair zu schnuppern. Und so ging es ab in die Büros und Konferenzräume der Grünen.

Ob wirklich die, liebevoll "Stiflter" genannten, Elitestundenten diesen Disco-Pogo veranstalteten, ist nicht klar, denn zu den Facebook-Veranstaltung kamen rund 300 Gäste - einige von ihnen hatten nicht einen Hauch von Verbindung zu den Hochbegabten.

Ein Polizeiexperte der SPD sieht in ihnen die Unruhestifter - und die Schuld beim Sicherheitsdienst, der "total versagt" habe.

Und was blüht den Veranstaltern? Die erklärten sich bereit, auch mal selbst zum Lappen zu greifen und rückten am Montag zum Putzen an. Mit Lebkuchen "bestachen" sie die Grünen, die natürlich von einer Anzeige absahen.

Trotzdem wurde nun ein striktes Partyverbot ausgesprochen. Dann heißt es wohl ab jetzt wieder Büffeln statt Bier im Münchner Landtag.

Fotos: Imago

Ja, das gibt’s auch: Hier wurde ein Boot aus der Luft geblitzt

Neu

Mann setzt Hund aus und hinterlässt diese dreiste Nachricht

Neu

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

22.184
Anzeige

Diese vier Sachen passieren mit Deinem Körper, wenn Du keinen Sex mehr hast

Neu

Pizzabote baut heftigen Unfall - Polizei übernimmt Job

Neu

Curry-Schwestern auf Expansions-Kurs! Wer hat Bock auf Wurst?

Neu

Bewegender Moment! Dieser Junge trifft heute erstmals seinen Lebensretter

Neu

Hol Dir jetzt 30€ für Dich und Deinen verein

1.318
Anzeige

Familienstreit eskaliert: 29-Jähriger verletzt Mutter und Schwester mit Messer

2.517

Wieder Brandsätze gegen Moschee

2.739

Honey findet: "Diesen Neid habe ich mir hart erarbeitet"

2.055

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

13.094
Anzeige

Sohn will sich als schwul outen, sein Papa schreibt ihm diesen Brief

12.433

Gericht muss entscheiden: Hat ein Mann eine Maus in Coca-Cola gefunden?

2.045

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

15.431
Anzeige

Warum sind eigentlich so viele Cartoon-Figuren gelb?

1.799

Neues Gesetz: Dürfen Soldatinnen bald keine Burka tragen?

2.833

Hier gibts den STARWARS BB-8 Droiden für zuhause!

4.314
Anzeige

Gemein! Alte Frau soll all ihr Geld aus dem Fenster werfen

3.546

Nach Anschlag auf BVB-Bus: Verdächtiger bestreitet die Tat

1.506

Clean eating: Was ist das eigentlich?

2.465
Anzeige

Tochter postet rührendes Foto, wie Vater vor dem Zimmer seiner krebskranken Frau sitzt

10.642

AfD-Stadtrat Brett mit Holzlatte verprügelt

2.840

Auf nach Dresden zur Tour-Premiere von Robbie Williams!

3.361
Anzeige

Heftige Veränderung! Hättet Ihr diesen Harry-Potter-Star noch erkannt?

14.644

Beim Sexspiel Freier erstochen! Prostituierte muss in den Knast

3.224

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

16.385
Anzeige

In diesem Schwimmbad herrscht jetzt Kamera-Verbot

8.210

Nach Rekordverlust: Air Berlin braucht Hilfe!

1.640

Furchtbares Drama! Feuerwehrmann entdeckt eigene Frau in Autowrack

11.862

Hier werden Nachbarn vor einer Polizeiparty gewarnt

3.124

Das ist das Geheimnis der blutigen Wasserfälle in der Antarktis

5.365

Radfahrer an Bahnübergang tödlich erwischt

5.734

"Bewaffneter Arm" von Pegida? Razzia bei Schießsportgruppe

5.324

Bachelor lädt Obdachlose zum Essen ein und keiner kommt

8.775

Rennrad-Legende Täve Schur darf nicht in die Hall of Fame

2.931

Naddel: Statt in die Suchtklinik will sie nun nach Ägypten

7.271

Erzieherin hatte Sex mit vier Schülern, mit zweien davon gleichzeitig

8.401

Darum sind die Fans jetzt genervt von Youtuberin Bibi

5.850

Gallery Weekend: Diese Kunst dürft ihr euch nicht entgehen lassen

314

Sophia Thomallas überraschendes Geständnis: "Ich bin vom Markt"

9.525

Rätselhafte Stromschläge! Mädchen ertrinkt im See

7.152

Prost? Deutsche trinken weniger Bier

750

Kriminalpsychologe: So rätselhaft ist das Doppelleben des Soldaten Franco A.

5.148

Krankenhausfoto: Ließ sich Jan Leyk den Penis vergrößern?

12.753

Die Pflege-WG für schwule Opis

3.408

So skrupellos versuchen Männer, Kokain zu schmuggeln

3.415

Nach Hundebiss! Mann tritt zu, Pudel fliegt meterweit

9.135

Geburten-Wahnsinn! 37-Jährige konnte nicht aufhören, Kinder zu bekommen

14.614

Ist es Liebe? "Let's Dance"-Kandidat macht süßes Geständnis

8.950

Forscher wird die Sache zu heiß: Kiffer-Studie geplatzt

2.837

Lastwagen kippt auf Auto! Mutter und Sohn sterben auf A2

10.465

Fahrlässige Tötung! Mann verwechselt Gas und Bremse und rast in Menschenmenge

3.201

Linienbus geht in Flammen auf! Dann verliert eine Familie ihr Zuhause

6.421

Tödliches Familiendrama: Nachbarn werden Hilferufe niemals vergessen

3.780