Mann greift plötzlich junge Frauen in Münchner Altstadt an

München - Ein Mann griff am Wochenende unvermittelt Frauen in der Münchner Innenstadt an, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Nun werden Zeugen des Geschehens gesucht.

Die drei Frauen wurden ganz unvermittelt von dem Mann angegriffen. (Symbolbild)
Die drei Frauen wurden ganz unvermittelt von dem Mann angegriffen. (Symbolbild)  © DPA

Bereits in der Samstagnacht hielten sich drei 22-jährige Münchnerinnen in der Briennerstraße gegen 2 Uhr auf.

Ein ihnen unbekannter Mann kam unvermittelt auf sie zu und stieß eine der Frauen zu Boden. Die junge Frau wurde laut Polizei am Fuß und am Kopf verletzt.

Danach ging der Mann zu einer anderen Frau der Gruppe und schlug ihr, ohne ein Wort zu sagen, ins Gesicht. Anschließend flüchtete der Unbekannte Richtung Odeonsplatz.

Die Fahndung nach dem Täter blieb bisher erfolglos. Möglicherweise war der Mann auch fremdenfeindlich motiviert, da alle drei Münchnerinnen eine dunklere Hautfarbe haben.

Die Polizei bittet nun die Bevölkerung um Mithilfe. Der Gesuchte wird wie folgt beschrieben: männlich, circa 170 cm groß, circa 20 Jahre alt, kurze, dunkle Haare, Drei-Tage-Bart, bekleidet mit einer dunklen Jacke.

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, sollen sich beim Polizeipräsidium München, Tel. 08929100, oder jeder anderen Polizeidienststelle melden.

Die Polizei sucht in München nach einem Mann, der drei Frauen angegriffen hat. (Archivbild)
Die Polizei sucht in München nach einem Mann, der drei Frauen angegriffen hat. (Archivbild)  © DPA

Titelfoto: DPA

Mehr zum Thema München Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0