TV-Special über Jens Büchner: So verabschiedet sich "Goodbye Deutschland" von Malle-Jens Top Verhöhnt Oliver Pocher hier den toten Karl Lagerfeld? Top Kovac lässt Klopp stehen: Ärger um Trainer-Handschlag Top Meteor kracht auf Erde: Jetzt warnen Wissenschaftler vor dem Weltraumgestein Top Ganz simpel: Auf dieser Webseite kannst Du mobil Geld gewinnen 11.442 Anzeige
449

Plötzlich König: Wie geht es weiter für Markus Söder und die CSU?

Markus Söders unglaubliches Jahr 2018: Absolute Krönung des Ministerpräsidenten Bayerns Anfang des Jahres 2019

Das Jahr war für Markus Söder unvergesslich: Gleich zwei Mal wurde er zum Ministerpräsidenten gewählt. Im kommenden Jahr folgt wohl die große Krönung.

München - Das Jahr 2018 ist für Markus Söder (51) sicher unvergesslich: Zwei Mal wurde er zum Ministerpräsidenten Bayerns gewählt. Die absolute Krönung steht allerdings noch aus - und soll Anfang des Jahres 2019 erfolgen.

Markus Söder ist nach der Landtagswahl weiter Ministerpräsident Bayerns. (Archivbild)
Markus Söder ist nach der Landtagswahl weiter Ministerpräsident Bayerns. (Archivbild)

Nein, ausgerechnet um den Posten des CSU-Chefs hat sich der für seinen Ehrgeiz berühmt-berüchtigte Söder nie gerissen. Doch nach nicht mal einem Jahr im Amt des bayerischen Ministerpräsidenten wird der 51-jährige Franke wohl bald auch in der Partei das Erbe von Horst Seehofer (69) antreten.

Obwohl sich Söder bislang noch nicht persönlich geäußert hat, gibt es in der CSU weder Zweifel an dessen Wahl noch einen chancenreichen Gegenkandidaten.

Es ist eine paradoxe Entwicklung, die die CSU durchläuft. Angefeuert durch zwei historische Pleiten bei der Bundestags- und der Landtagswahl hat Seehofers Machtfundament so massive Risse, dass sein Untergang nicht zu verhindern ist.

Nutznießer in beiden Fällen ist ausgerechnet der Mann, den Seehofer jahrelang für beide Spitzenämter verhindern wollte. Erst zum Ende seiner Karriere müht sich Seehofer um gute Worte für Söders Arbeit.

Und Söder? Wenn er den Posten übernimmt, wovon jeder in der CSU ausgeht, steht der Franke vor zwei schweren Aufgaben, die ein wenig an die ersten Jahre von Seehofer als Ministerpräsident und Parteichef erinnern.

In Bayern ohne absolute Mehrheit, im Bund in einer wahrlich nicht einfachen Koalition und vor Augen eine Europawahl, die für die Volksparteien nicht viel Gutes erwarten lässt.

So schwer die Lage 2008/2009 für die CSU war, vermutlich würden sie viele gegen die Situation eintauschen, immerhin gab es damals noch keine Alternative für Deutschland und einen europaweiten Siegeszug der Rechtspopulisten.

Söder als starker Mann

Markus Söder dürfte am Anfang des Jahres 2019 auch CSU-Chef werden. (Archivbild)
Markus Söder dürfte am Anfang des Jahres 2019 auch CSU-Chef werden. (Archivbild)

Für die Mehrheit in der CSU ist klar: Wenn jemand die Partei durch die Untiefen steuern kann, dann Söder. Seit 1983 ist der Jurist CSU-Mitglied. Seit 1994 ist er Landtagsabgeordneter, seit 1995 Teil des Präsidiums, von 2003 bis 2007 war er Generalsekretär, bis März Minister - nacheinander zuständig für Europa, Umwelt, Finanzen, Landesentwicklung und Heimat.

Auch wenn Söder sich mit einem klar formulierten Machtanspruch noch zurückhält und in den vergangenen Monaten nur an seiner Wiederwahl als Regierungschef gearbeitet hat, deutet längst manche Aussage auf den nächsten Karriereschritt hin: "Ich habe im Wahlkampf viel gelernt und mich hoffentlich auch weiterentwickelt", sagte er etwa soeben bei seiner Vereidigung.

Egal an welcher Stelle, im Freistaat wie in der Partei, werde er seinen Beitrag leisten.

Keine Frage, der Söder im Spätherbst 2018 will ein anderer sein als der, dem Seehofer Ende 2012 noch einen "pathologischen Ehrgeiz" und "Schmutzeleien" vorwarf. Zigmal hat sich Söder seither verändert, oder es zumindest versucht. Bereits im März, vor seiner ersten Wahl zum Regierungschef, wurde Söder leiser und bedachter.

Es war sein erster Versuch, sich vom Scharfmacher, der er für viele (vor allem außerhalb Bayerns) noch immer ist, hin zum Landesvater zu wandeln.

Doch Söder hielt die selbstverordnete Zurückhaltung nicht durch: Auf dem Höhepunkt des Asylstreits von Horst Seehofer und Kanzlerin Angela Merkel (64, CDU) im Sommer blitzte sein altes Ego durch. Er sprach von "Asyltourismus" und machte die Entscheidung zu einem "Endspiel um die Glaubwürdigkeit".

Söder wandelt sich auch optisch

Markus Söder (l.) und Horst Seehofer (r.) haben ein schwieriges Verhältnis. (Archivbild)
Markus Söder (l.) und Horst Seehofer (r.) haben ein schwieriges Verhältnis. (Archivbild)

Erst als er merkte, dass die Stimmung kippte, Merkel hart blieb und er nicht auf der Seite der Gewinner stand, gab sich Söder geläutert und konzentrierte sich nur noch auf Bayern. Trotzdem wurde er kurz darauf per Umfrage zum unbeliebtesten Ministerpräsidenten in ganz Deutschland gekürt.

Im Wahlkampf vollzog sich bei Söder auch ein optischer Wandel: Sein Haar wurde fast wöchentlich grauer. Und wer Söder nach dessen zweiter Vereidigung zuhört, der merkt, dass der Jurist und vierfache Vater längst einen erneuten Wandel eingeleitet hat.

Da ist nun immer wieder die Rede von Reife- und Lernprozessen, davon, dass er auch der Opposition mehr zuhören will, und davon, dass er ein Ministerpräsident für alle Bayern sein will: "Keiner hat die Wahrheit von vorneherein gepachtet."

Egal ob Söders neuste Metamorphose aus eigener Überzeugung oder nur aus taktischen Gründen erfolgt. Fakt ist, Söder ist ein wahrlich wandelbarer Mann, ganz anders als es seinem großen Vorbild Franz Josef Strauß nachgesagt wird. Als CSU-Chef werde Söder wohl eher in die Fußstapfen seines Ziehvater Edmund Stoiber (77) treten, sagen ihm Weggefährten voraus.

Stoiber war anfangs als CSU-Chef und Ministerpräsident ein durch und durch auf Bayern konzentrierter Mann. "Selbst Berlin war ihm schon zu weit weg", sagt ein CSU-Vorstand, der beide gut kennt. "So wird es auch der Markus machen."

Doch Söder ist auch längst so erfahren, dass er seine Arbeitsweise nicht nur durch Beobachtungen bei seinen Vorbildern und Vorgängern ableitet. Er will eigene Impulse setzen und sagt deshalb schon jetzt voraus, dass er nach zehn Jahren sein Amt als Ministerpräsident an den Nagel hängen wird. Ob das dann auch für das Spitzenamt des Parteichefs gilt?

Markus Söder gilt für viele in der CSU als der neue starke Mann an der Spitze der Partei. (Archivbild)
Markus Söder gilt für viele in der CSU als der neue starke Mann an der Spitze der Partei. (Archivbild)

Fotos: DPA

Kokain, Sex, Brüste! Schockierender Film mit Meghan Markle bald im Kino? Top "Rote Freundin": Jetzt verrät Daniela Katzenberger intimes Geheimnis Neu Deutschlands größter Zweirad-Händler verkauft Bikes jetzt super günstig! 3.137 Anzeige Völlig irre! Mann fährt nach Unfall 20 Kilometer mit Funken sprühender Felge Neu Knasti legt Feuer in seiner Zelle und verletzt sich schwer Neu
Unbekannte legen Schweinekopf auf Moschee-Gelände ab Neu Vorgeschriebene Ehelosigkeit der Priester: Könnte das bald Sache der Länder sein? Neu Autofahrer (27) kracht gegen Baum und stirbt Neu Kampfflugzeuge prallen in der Luft zusammen: Ein Pilot überlebt den Absturz nicht Neu "Babygeschrei" und ein lautes "Platschen": Junge löst Großeinsatz aus Neu Tragischer Unfall auf Autobahn: Mann steigt wegen Panne aus seinem Wagen und wird überrollt Neu Filmreife Flucht: Hubschrauber und 11 Streifenwagen verfolgen 19-Jährigen Neu
Grausamer Fund! Polizei entdeckt Säuglings-Skelett in Blumentopf Neu Mega-Stromausfall in Köpenick: Schulen und Kitas bleiben geschlossen Neu Mäuseplage im Einkaufszentrum: Jetzt macht der nächste Laden dicht! Neu "Wir haben Qualität": Bayern-Coach Kovacs aktiviert Abwehr und öffnet Tür fürs Viertelfinale Neu Freiburgs Kulttrainer Christian Streich wird ausgezeichnet Neu Gegen die Zukunft: TSG-Coach Nagelsmann vor Duell gegen Leipzig Neu Traumberuf Meerjungfrau: Hier kannst Du Dich zur Nixe ausbilden lassen Neu Kinderärzte warnen: Smartphones rauben unseren Kindern Schlaf und Gesundheit Neu Laptops für alle Kinder? 100.000 Besucher auf der "Didacta" erwartet Neu Herbert Grönemeyer als Zeuge vor Gericht in Köln erwartet Neu "Jetzt bist Du tot": Frau auf Parkplatz mit Messer attackiert Neu "Die Wollnys": Große Sorge um schwangere Calantha Neu Cheryl Shepard gibt Sex-Tipps im Internet Neu AfD-Klage: Hat Berlins Regierender Bürgermeister gegen das Neutralitätsgebot verstoßen? Neu Typ verzweifelt, weil er nicht weiß, was er von der Badezimmer-Gewohnheit seiner Freundin halten soll Neu "Was habe ich getan?" Betrunkene Frau verhält sich im Flugzeug völlig daneben Neu Mädchen wird in die Notaufnahme gebracht: Ärzte wissen nicht, was ihr fehlt, bis die Eltern etwas verraten Neu Sie dachte, es wäre nur ein Pickel: Piercing bringt 20-Jährige fast um! Neu Mann beichtet seiner Freundin, dass er als Kind vergewaltigt wurde: Ihre Reaktion ist entsetzlich Neu Was für ein Kampf! Bayern erarbeitet sich starkes Remis gegen Liverpool 1.376 Vollsperrung in Hamburg: Lastwagen steckt im Tunnel fest! 1.801 Achtung: Hersteller Ricosta ruft Kinderschuh-Modell zurück! 603 Bruno Labbadia überzeugt: "Ich weiß, dass ich mit dem HSV nicht abgestiegen wäre" 547 Sylvie Meis versöhnt sich mit Pro7, aber eine Enttäuschung bleibt 2.224 Startelf bekannt! So beginnt Bayern an Anfield Road gegen Liverpool 266 Der Supermond ist da! So schön strahlt's momentan über Deutschland 5.222 Update Vapiano steht vor möglichen Restaurant-Schließungen 6.388 Einzug ins Achtelfinale: Herthas U19 gelingt Sensations-Sieg gegen PSG 109 Boris Palmer im "nicht funktionierenden Teil Deutschlands" 2.161 Öl-Brüste bei "Bares für Rares": Aber sind sie so wertvoll, wie der Experte vorgibt? 2.338 Nach dem Tod von Karl Lagerfeld: Das passiert mit seiner geliebten Katze Choupette 8.157 Mordversuch wegen verletzter Ehre? 46-Jähriger gesteht blutige Attacke auf Ehefrau 2.070 So reagieren die Promis auf Karl Lagerfelds Tod 5.711 Update Wollte sie ihren schlafenden Ex anzünden? 23-jährige in U-Haft 1.084 Er folgte ihr ins Treppenhaus: Mann belästigt 10-Jährige! 469 Vater und Tochter (8) tot in Bach gefunden: Schockierendes Obduktionsergebnis 9.928 Harter Zensur-Vorwurf an Berlinale: Til-Schweiger-Szenen aus "Berlin, I Love You" geschnitten? 1.943