Deshalb hinkt Europa hinter Facebook und Google her 417
Walter Freiwald ist tot: RTL-Star verliert Kampf gegen Krebs Top
Während AfD-Bundesparteitag: Hallenname abgedeckt! Top
Über 10.000 Artikel im Preis gesenkt: Wer neue Technik braucht, sollte jetzt hier hin! Anzeige
Trotz Niedrigzins: So kann man trotzdem mehr aus seinem Geld machen Top
417

Deshalb hinkt Europa hinter Facebook und Google her

Medientage: Wie Europa gegen Facebook und Google kontern könnte

Google und Facebook sind in der Medienwelt Platzhirsche. Bei den Münchner Medientagen sind sich Experten einig: Europa muss dem mehr entgegensetzen.

München - Im Kampf gegen die Übermacht von US-Internetkonzernen helfen nach Einschätzung von Medienexperten und Politikern nur bessere Zusammenarbeit in Europa - und bessere Werte.

Markus Söder (CSU), Ministerpräsident von Bayern, spricht auf der Hauptbühne bei den 33. Medientagen München.
Markus Söder (CSU), Ministerpräsident von Bayern, spricht auf der Hauptbühne bei den 33. Medientagen München.

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) sprach sich am Mittwoch zum Start der 33. Medientage München für eine alternative europäische Internetplattform aus: "Entweder sind wir bereit, den Wettbewerb anzunehmen, oder wir werden am Ende nur Konsumenten sein von anderen Wettbewerbern."

Söder warf in seiner Eröffnungsrede deutschen Medienhäusern und besonders der Medienpolitik mangelndes Reformtempo vor. Vieles gehe zu langsam. "Bis wir ein Fußballspiel anpfeifen, haben die anderen schon drei Ligen gespielt." Die deutsche Medienordnung sei "anachronistisch" und "altbacken".

Er kritisierte eine "unendliche Staatsvertrags-Mäanderei" und sprach sich für eine umfassende Reform der deutschen Medienordnung jenseits des gegenwärtig verhandelten neuen Medienstaatsvertrages aus. "Deutschland zögert" - und werde darum zunehmend abgehängt.

Die türkischstämmige Tech-Soziologin Zeynep Tufekci, Professorin an der Universität von North Carolina in den USA und Journalistin unter anderem für die "New York Times" zog gar Parallelen zum Kalten Krieg. Der Westen haben diesen gegen den Ostblock gewonnen, weil er einfach die besseren Werte, das bessere Lebensmodell angeboten habe. Dem seien die Menschen gefolgt. Ähnlich könne man das in der digitalen Welt mit Alternativen schaffen.

Aus Sicht der Wissenschaftlerin haben Google und Facebook "autoritäre" Strukturen geschaffen, die derzeit für Kommerz und nicht für autoritäre Politik genutzt werden.

Weil "Deutschland zögert" hängt die Medienbranche hinterher

Eine Roboterfigur in Lederhose steht bei den 33. Medientagen München am Stand von IBM in der Messe.
Eine Roboterfigur in Lederhose steht bei den 33. Medientagen München am Stand von IBM in der Messe.

Ein Gegenmodell, das Gleiches anbiete, aber keine Daten sammle, sei die einzig denkbare Alternative, um die Macht der Konzerne zu zerschlagen. Vor allem eine Plattform wie Youtube, die Menschen mit dem Algorithmus hinter automatischen Videovorschlägen nicht nur in ihren Ansichten bestätige, sondern zunehmend radikalisiere, sei eine große Gefahr. "Wir werden auseinandergerissen - Bildschirm für Bildschirm", sagte Tufekci.

Andreas Briese, Director Youtube Partnerships Central Europe, betonte in einer anderen Gesprächsrunde, dass die Algorithmen von Youtube in den vergangenen Jahren verändert worden seien.

Ursprünglich sollten Videos gefördert werden, die viele Klicks erzielen. Danach seien Videos mit langen Sehzeiten favorisiert worden. Jetzt gehe es darum, Inhalte zu fördern, die breit und vielfältig und nicht in Nischen sind. Im Frühjahr habe es ein Update gegeben, das sich dem Problem von Hassreden, der sogenannten Hate-Speech, widme.

Der ARD-Vorsitzende und BR-Intendant Ulrich Wilhelm betonte: "Es ist unverzichtbar, dass sich Europa seine Souveränität auch im Digitalen bewahrt." Nahezu alle Plattformen sozialer Netzwerke über Cloud-Services werden demnach von Anbietern außerhalb Europas bestimmt.

"Damit werden auch die Relevanz und Sichtbarkeit von Inhalten von Algorithmen gesteuert, deren Funktionsweise allein in den Händen von privaten Unternehmen liegt und deren Geschäftsmodell vor allem auf die gezielte Platzierung von Werbung ausgerichtet ist", sagte Wilhelm.

Fotos: Felix Hörhager/dpa

Hier werden Tickets für ein riesiges Gaming-Event in Hamburg verlost! 26.891 Anzeige
Explosion in Fabrik für Feuerwerkskörper kostet mehrere Menschen ihr Leben 1.038
Til Schweiger eröffnet neues Restaurant und erteilt einem Politiker Hausverbot! 4.508
Darum solltet Ihr bis Samstag unbedingt diesen Ort besuchen! 3.918 Anzeige
Traumduett zu Weihnachten: Bei Helene Fischer gerät Robbie Williams ins Schwärmen 982
Auto brennt auf A3: Personen verhalten sich im Stau lebensmüde 1.783
So günstig sind in dieser Region Grundstücke für Euer Eigenheim! 8.243 Anzeige
Nach Brand bei "Mustafa's Gemüse Kebap": Kult-Imbiss öffnet wieder seine Pforten 1.136
Leiche aus dem Neckar geborgen: Handelt es sich um den vermissten Hubertus K.? 2.757
Nur 75 Stück: Sonderedition von Glashütter-Uhr ist heiß begehrt 12.551 Anzeige
Rückzug! Prinz Andrew zieht Konsequenzen nach Epstein-Skandal 590
Sie riss sich die Bluse vom Leib! Mutige Oma rettet Koala aus Flammenhölle 2.595
Krise bei Bosch! Jetzt kommt raus: Autozulieferer bekommt satte Gelder vom Staat 3.461
Vermisste Katze taucht nach fünf Jahren ganz woanders auf 1.001
Wer tut so etwas?! 250 Weihnachtsbäume verstümmelt 2.254
Tierretter geben Hunde an Rentnerin, die fast alle Tiere sterben lässt 2.543
Mann wird von drei Autos überfahren und stirbt 1.802
Boris Palmer verliert Streit um Ruhestörung: "Respektlosigkeit des Amtes" 1.356
Auch sächsisches Werk betroffen: Continental beschließt Aus für Hydraulik-Geschäft 3.608
Vorwürfe wegen Rechts: Brandenburg-AfD scheitert erneut 334
Unglück auf Wasserrutsche: Zwei Kinder mit schweren Kopfverletzungen in Klinik geflogen 2.585
Jeder zweite Lebendtiertransport verstößt gegen die Regeln 247
Tagesschau mischt bei Tiktok mit: Jan Hofer mit Witz-Video auf neuer Teenie-App 481
Dreiste Tierdiebe klauen 31 Rassekaninchen 3.118
Mann wird nach 14 Jahren von schwerem Leiden erlöst 5.462
Total schräg! So habt Ihr Sonya Kraus noch nie gesehen 1.956
Mit dieser Airline fliegt man ab sofort klimaneutral 622
Dramatischer Fund: 25 unterkühlte Migranten auf Nordseefähre entdeckt 1.056
Sexy Demi Rose nimmt an Model-Show teil und wird im Netz verspottet 2.401
Mutter vermisst Tochter seit Monaten: Als sie Doku sieht, trifft sie der Schlag 4.346
Mann parkt nur drei Minuten am Flughafen: Danach muss er Mega-Summe blechen! 5.231
Verlässt Javi Martinez den FC Bayern schon im Winter? 1.120
Lkw bleibt in Leitplanke hängen, doch es hätte viel schlimmer enden können 1.223
Havariertes Güterschiff hängt im Rhein fest 2.164
Reizgas-Attacke in Wuppertaler Schule? 36 Kinder verletzt 473
"Bauer sucht Frau": Anna überrascht mit Kinder-Geständnis 4.766
"Football Manager 2020" im Test: Arbeitsloser Trainer wird der nächste Jürgen Klopp 974
Warum ist dieser arme Hund so grün? 1.485
Sensationsfund! 44 Millionen Jahre altes Wesen in Bernstein entdeckt 5.770
Seltener Elefant tot gefunden: Dem Tier fehlen die Stoßzähne 1.350
Streitthema Video-Beweis: Sollen nur noch Trainer diesen fordern? 379
Star-Alarm bei der Bambi-Verleihung: Diese Promi-Gäste werden erwartet! 397
CDU plant Deutschland-Fahne vor allen Schulen zu hissen 1.864
Grausame Tragödie mit Todesfolge verändert in "Pferde stehlen" das Leben aller! 577
TV-Star sagt Tschüss! Birgit Schrowange hört bei RTL "Extra" auf 2.286
Polizei spricht Mann in Lufthansa-Uniform an, kurz darauf klicken die Handschellen 2.181
Skandal an Städtischer Klinik: Ärzte verweigern Vergewaltigungs-Opfer (8) Hilfe 9.449
Unfall-Drama auf der A7: Transporter rast in Stauende, Fahrer stirbt 2.741
Weizsäcker-Sohn in Berliner Klinik erstochen: Angreifer soll in Psycho-Klinik 9.119 Update
Hunde-Attacke: Schwangere im Wald zu Tode zerfleischt 24.882