"Mordkommission Istanbul": ARD verkündet Serien-Aus für beliebte Krimi-Reihe mit Erol Sander

München - Vor fast einem Jahr verkündete die ARD, dass zum zehnten Jahrestag der "Mordkommission Istanbul" ein TV-Zweiteiler der populären Krimireihe ins Weihnachtsprogramm kommt. Kein Jahr später gibt der Sender das Serien-Aus bekannt.

Szene der Reihe "Mordkommission Istanbul - Einsatz in Thailand", beide Folgen wurden am 25. Dezember 2015 im Ersten hintereinander ausgestrahlt.
Szene der Reihe "Mordkommission Istanbul - Einsatz in Thailand", beide Folgen wurden am 25. Dezember 2015 im Ersten hintereinander ausgestrahlt.  © ARD Degeto/Repro/dpa

Wie "Bild" berichtet, wird die beliebte TV-Serie um den pflichtbewussten Kommissar Mehmet Özakin (Erol Sander, 51) und seinen Assistenten Mustafa Tombul (Oscar Ortega Sánchez, 57) eingestellt.

Für Fans kam die Bekanntgabe völlig überraschend und ist auch nicht nachzuvollziehen!

Schließlich läuft die Reihe seit fast elf Jahren äußerst erfolgreich im Ersten, die Einschaltquoten der bislang 21 Folgen erreichten teilweise über sechs Millionen Zuschauer!

Doch angeblich seien die Produktionsumstände immer schwieriger geworden. So wurden nach den Terroranschlägen 2015 und 2016 in der Türkei zwei Folgen nicht mehr in Istanbul gedreht, sondern aus Sicherheitsgründen im rund 350 Kilometer entfernten Izmir. Die Dreharbeiten für den Weihnachts-Zweiteiler im vergangenen Jahr wurden sogar nach Thailand verlegt.

Laut "Bild" soll nun nur noch eine einzige Folge entstehen, gedreht werde im Frühjahr 2020 in Südafrika. Damit fehlt wieder einmal der wichtigste Hauptdarsteller: Istanbul!

Die ARD wolle sich derzeit nicht dazu äußern.

Erol Sander spielt seit fast elf Jahren Kommissar Mehmet Özakin in "Mordkommission Istanbul".
Erol Sander spielt seit fast elf Jahren Kommissar Mehmet Özakin in "Mordkommission Istanbul".  © Uwe Zucchi/dpa
Oscar Ortega Sánchez spielt den Assistenten Mustafa Tombul von in "Mordkommission Istanbul".
Oscar Ortega Sánchez spielt den Assistenten Mustafa Tombul von in "Mordkommission Istanbul".  © Georg Wendt/dpa

Titelfoto: ARD Degeto/Repro/dpa

Mehr zum Thema TV & Shows:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0