Raumanzug, Vaginalgesundheit, Geburtstags-Crash: ZDF-Fernsehgarten im Fremdschäm-Modus! Top
Wer muss zittern? Das sind die Abstiegskandidaten der 2. Liga! Top
"Einfach mal die Fresse halten": Hat der Kölner Polizeipräsident einen Bürgermeister beleidigt? Neu
Druck auf Maddie McCanns Eltern: Warum lassen sie keine neuen Fotos berechnen? Neu
Großer Zeltverkauf in Osterholz-Scharmbeck! Artikel bis 66% reduziert 2.818 Anzeige
312

Warnstreik bei U-Bahn, Tram und Bus in München: Das ist die aktuelle Lage

Verkehrschaos am Dienstag in München: Warnstreik betrifft U-Bahnen, Tram- und Buslinien - MVG mit Warnung

München droht am Dienstag ein Verkehrschaos: Ein Warnstreik betrifft sämtliche U-Bahnen sowie Tram- und Buslinien. Wir halten Euch auf dem Laufenden.

München - Der bayerischen Landeshauptstadt droht am Dienstag ein Verkehrschaos: Wegen eines Warnstreiks werden in München zunächst keinerlei U-Bahnen fahren. Die Verkehrsgesellschaft MVG warnte ihre Fahrgäste bereits.

Die Anzeigentafel an einer U-Bahnhaltestelle zeigt einen Hinweis zum Streik.
Die Anzeigentafel an einer U-Bahnhaltestelle zeigt einen Hinweis zum Streik.

Außerdem wird es auch auf den meisten Tram- und Buslinien am Vormittag voraussichtlich keinen oder nur sehr stark eingeschränkten Betrieb geben.

Die MVG erwartet massive Engpässe!

Der Streik soll laut Verdi-Aufruf um 3.30 Uhr beginnen und voraussichtlich bis 14.30 Uhr andauern. Betroffen sind U-Bahn, Tram und Bus.

Aufgrund der zu erwartenden Auswirkungen wird es auch nach dem offiziellen Ende des Warnstreiks am Nachmittag wohl noch eine ganze Weile dauern, ehe alles wieder vollständig nach Fahrplan läuft.

Nach Angaben des städtischen Unternehmens nutzen täglich rund 1,5 Millionen Menschen U-Bahn, Bus und Tram in München. Die S-Bahn wird nicht bestreikt, da diese ein eigenes Unternehmen ist.

Ursache ist ein hausinterner Tarifkonflikt bei der MVG. Die Gewerkschaft Verdi fordert 200 Euro mehr Lohn im Monat und wirft der MVG vor, ihre Mitarbeiter erheblich schlechter zu bezahlen als andere kommunale Verkehrsunternehmen in Bayern, die den Branchen-Tarifvertrag einhalten.

Die MVG-Chefetage und der Fahrgastverband Aktion Münchner Fahrgäste kritisieren den Warnstreik als unverhältnismäßig.

Wir halten Euch auf dem Laufenden, der Artikel wird fortlaufend aktualisiert.

Update 7.00 Uhr: U-Bahn fällt komplett aus, Tram und Bus eingeschränkt

Laut aktueller Betriebslage fahren keine U-Bahnen. Bei der Tram verkehren nur die Linie 19 und 20. In kürze soll auch die Linie 25 fahren. Die Buslinien werden unregelmäßig betrieben, Linie 144 und 186 entfallen.

Die Abfahrtszeiten bei der S-Bahn verschieben sich, der 10-Minuten-Takt entfällt teilweise.

Update 7.30 Uhr: Tram entfällt bis auf drei Linien

Die Tram-Linien 19, 20 und 25 fahren im 10-Minuten Takt, auf allen anderen Tramlinien findet kein Betrieb statt. Auf den Buslinien 56, 58, 59, 68, 100, 145, 149, 155, 165, 185, 190, 191, 194 fahren aktuell weniger als 50 Prozent der Fahrzeuge.

Update 8.30 Uhr: MVG-Streik wirkt sich auf S-Bahn-Verkehr aus

Der Streik der MVG wirkt sich auch auf den S-Bahn-Verkehr aus. Hier kommt es zu Beeinträchtigungen durch das erhöhte Fahrgastaufkommen. Teilweise kann es auch hier kurzfristig zu Ausfällen kommen.

Update 9 Uhr: Pendler weichen aus

Trotz des Warnstreiks der Münchner Verkehrsgesellschaft MVG liegen der Polizei bislang keine Meldungen zu Staus vor. Weil der Münchner Nahverkehr durch den Warnstreik größtenteils ausfällt, weichen Pendler zunehmend auf Autos und Fahrräder aus. Der Berufsverkehr verlagere sich auf die Straßen, berichtete die Polizei am Dienstag.

Es staue sich aber nicht und die Straßen seien nicht überfüllter als üblich.

Update 15.30 Uhr: Verkehr normalisiert sich

Wie die MVG mitteilte, werden bei U-Bahnen mittlerweile "alle Strecken wieder mindestens in einem Zehn-Minuten-Intervall bedient". Die U7 verkehre allerdings erst ab etwa 16 Uhr wieder.

Bei der Tram seinen laut den Verantwortlichen aktuell rund 70 Prozent der Fahrzeuge im Einsatz. Es könne aufgrund der ausfallenden Trambahnen aber vor allem auf den Linien 16, 17, 18, 23, 27 und 28 noch zu "längeren Wartezeiten" kommen.

Im Hinblick auf den Busbetrieb hieß es, dass "bereits über 80 Prozent der Fahrzeuge unterwegs" seien.

Eine Frau wartet an einer Straßenbahnhaltestelle. Bei der Münchner Verkehrsgesellschaft MVG gibt es seit den frühen Morgenstunden einen Warnstreik.
Eine Frau wartet an einer Straßenbahnhaltestelle. Bei der Münchner Verkehrsgesellschaft MVG gibt es seit den frühen Morgenstunden einen Warnstreik.
 Streikende stehen vor dem Betriebshof in der Einsteinstraße in München und halten Transparente und Fahnen.
Streikende stehen vor dem Betriebshof in der Einsteinstraße in München und halten Transparente und Fahnen.

Fotos: DPA

Frau will vor Scham im Boden versinken, als Mitarbeiter in ihrem Mietwagen das hier findet Neu
Tragischer Tod auf Deichbrand-Festival: 26-Jährige stirbt Neu
MEDIMAX Halberstadt: Rabatte auf Waschmaschinen und gratis Lieferung nach Hause! 3.240 Anzeige
Spektakel in Magdeburg: Rot für Co-Trainer und Fejzic-Schock beim 2:4 Neu
Pferd droht in Sumpf-Tümpel zu ertrinken Neu
Ex-VfB-Präsident hat gelogen! DFL dementiert Dietrich-Aussage Neu
Bachelor-Babe Janine Christin guckt bei Aurelios Penis-Foto genauer hin Neu
86-Jährige bekommt Angstzustände, nachdem sie beraubt wurde: Zwei Monate später stirbt sie Neu
"Schande"! Bale-Berater geht auf Zidane los, kommt es jetzt zur Eskalation? 580
Tochter schneidet ihrer Mutter (†57) den Kopf ab und wirft ihn auf die Straße 4.891
Schülerin (14) wird von Lehrer gedemütigt, als sie ihre Periode bekommt 2.364
Segelflugzeuge stoßen zusammen, Trümmer verfehlen Haus nur knapp 2.495
Randale bei Gladbach-Testspiel: Prügelei mit 40 gegnerischen Fans 378
Frau vor Bahn geschubst und getötet: Erste Details machen sprachlos 8.728
Schwerer Unfall: Polizeiwagen crasht bei Verfolgungsjagd in anderes Auto 462
Kunstrasenverbot bedroht Existenz Tausender Amateur-Vereine im Fußball 1.148
Nach Liebes-Aus bei Jenny Frankhauser: Ging Hakan fremd? 3.001
Mercedes-Fahrer überschlägt sich, befreit sich aus dem Wagen und bricht dann zusammen 3.107
Feuerwehrauto gerät auf Autobahn ins Schlingern und durchbricht Betonplanke 3.605
Vom Unwetter überrascht: Hertha braucht halbe Nacht für Rückreise aus Bochum 493
Mit diesem kölschen Kracher rockt Jürgen Milski den Bierkönig 797
Verlassener Unfallwagen gibt Rätsel auf: Dann erscheinen drei völlig verdreckte Teenager 3.727
Schock an der Ostsee: Sturmwind lässt Kinder mit Luftmatratze aufs Meer treiben 3.142
Handgeschriebener Brief von Peter Maffay rührt Fans zu Tränen 12.625
Baby-Überraschung! Ex-Bachelorette Anna Hofbauer ist schwanger 1.084
Hunde im Sommer scheren oder nicht? Diese Züchterin warnt jetzt alle Besitzer 6.520
Darum beantwortet diese Linken-Politikerin alle Interviewfragen mit "42" 2.974
Liebes-Aus! Jenny Frankhauser ist wieder Single 3.754
Bert Wollersheim knutscht mit einem Mann: Was ist denn hier los?! 1.537
Tödliches Drama im Plattenbau: Mann sticht mit Messer auf Baby ein 22.606 Update
Blitz setzt Dachstuhl in Brand! 2.324
Tödliche Spritztour: Traktor fällt um und begräbt Frau unter sich 8.841
Ex-Köln 50667-Star Janine Pink tut es dauernd und überall 46.365
Auto geht nach Unfall in Flammen auf, Opfer verbrennt bis zur Unkenntlichkeit 795
Brummi-Fahrer wird von Polizei kontrolliert: Als er die Fahrer-Tür öffnet, ist er seinen Führerschein los 11.824
Tierschützer retten schwerkranke Hündin: Unglaublich, wie sie heute aussieht 29.694
Splitternackt! Jennifer Weist hat es wieder getan 4.277
Nach millionenschweren Juventus-Transfers: Khedira zurück in die Bundesliga? 2.545
Sicherheitsbedenken nach einem Tag passé? Lufthansa nimmt Flüge nach Kairo wieder auf 914
13 Jahre nach Mord: So hart wird der Prozess für Georgine Krügers Mutter 1.654
Dagobert Fuck, Dr. Fummel & mehr: Olivia Jones setzt auf Porno-Karaoke 489
Bayern feiern Prestigeerfolg im Testspiel gegen Real Madrid 1.215
Orkan mit 120 km/h raste übers Melt: Reaktion der Besucher überrascht! 8.543
Lehrer entlassen, weil er Schülern unangenehme Wahrheiten ins Gesicht knallt 13.736
Porno-Fotos von Kita-Kindern erstellt: Ermittler kämpfen sich durch Festplatten von Logopäden 1.662
Mops gepfändet und bei Ebay verkauft: Jetzt wird der Streit immer größer 1.155
Schwerer Unfall auf A9! Zwei Kleinkinder im Krankenhaus 2.783