Sohn hat Streit mit Eltern, holt Kanister Benzin und zündet gemeinsame Wohnung an

München - Ein Familienstreit am Mittwoch in München ist völlig eskaliert. Ein 36-jähriger Mann legte nach einer Auseinandersetzung mit seinen Eltern einen Brand in deren gemeinsamer Wohnung.

Die Feuerwehr musste laut eigenen Angaben schwere Atemschutzmasken verwenden, um den Brand zu bekämpfen. (Symbolbild)
Die Feuerwehr musste laut eigenen Angaben schwere Atemschutzmasken verwenden, um den Brand zu bekämpfen. (Symbolbild)  © DPA

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, geriet der Sohn mit seiner 53-jährigen Mutter und seinem 56 Jahre alten Vater gegen 22 Uhr in Streit.

Kurz danach verließ der 36-Jährige die Wohnung und besorgte sich an einer Tankstelle einen Kanister Benzin.

Dann ging er zurück in die Wohnung, verschüttete das Benzin im Schlafzimmer und zündete es an, während sich seine Eltern im Wohnzimmer aufhielten.

Innerhalb kürzester Zeit brannte das Schlafzimmer lichterloh. Die Flammen griffen auch rasch auf die restliche Wohnung und das Treppenhaus über.

Ein 28-jähriger Sicherheitsdienstmitarbeiter bemerkte den Brand und alarmierte die Feuerwehr sowie die restlichen Hausbewohner.

Die Helfer konnten das Feuer unter Einsatz von schwerem Atemschutz und mehreren Löschtrupps unter Kontrolle bringen.

Das komplette Gebäude - vier Wohnungen und ein Ladengeschäft - ist derzeit laut Feuerwehr nicht nutzbar.

Brandstiftung in München: 36-Jähriger gesteht Tat noch vor Ort

Bei der Verpuffung, die beim Anzünden des Brennstoffs entstand, zog sich der Brandstifter Verbrennungen an Armen und Händen zu. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Mutter und Vater erlitten leichte Rauchgasvergiftungen, auch sie kamen in ein Krankenhaus.

Noch am Tatort stellte sich der 36-Jährige den Beamten und räumte die Tat ein.

Er wurde festgenommen und wird am Donnerstag dem Ermittlungsrichter vorgeführt. Gegen ihn wird nun wegen schwerer Brandstiftung ermittelt.

Titelfoto: DPA

Mehr zum Thema München Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0