Münchner S-Bahn fällt aus! Sturm legt Pendlerverkehr lahm

München - Wegen stürmischen Wetters ist der Münchner S-Bahn-Verkehr der Linie S8 teilweise gesperrt worden.

Weil die Oberleitung durch einen Baum beschädigt wurde, konnte am Morgen in München keine S8 verkehren. (Archivbild)
Weil die Oberleitung durch einen Baum beschädigt wurde, konnte am Morgen in München keine S8 verkehren. (Archivbild)  © Peter Kneffel/dpa

Nach der stürmischen Nacht wurde der Verkehr auf der Linie S8 in München teilweise eingestellt, berichtete die Deutsche Bahn.

Zwischen Herrsching und Seefeld-Hechendorf fahren am Montagmorgen in beiden Richtungen keine S-Bahnen.

Die Bahn hat einen Schienenersatzverkehr mit Taxis eingerichtet, wie ein Sprecher mitteilte.

Grund für die Sperrung ist eine Oberleitungsstörung, nachdem ein Baum aufs Gleis gefallen sei. Die aktuelle Betriebslage findest Du >>hier. Auch auf anderen Linien kommt es derzeit zu Verzögerungen und Ausfällen.

Wie lange die Sperrung noch andauern wird, ist noch unklar.

Titelfoto: Peter Kneffel/dpa

Mehr zum Thema München:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0