Weihnachtszauber, Flohmarkt, Feiern: Tipps für den Samstag in München!

München - Das Tanzverbot am Totensonntag wird vielen Feierwütigen wohl einen Strich durch die Rechnung machen. Doch mit unseren Tipps nutzt Ihr die Zeit am Samstag bis zum Zapfenstreich optimal.

Flohmarkt im Olympiapark

Milbertshofen-Am Hart - An der Parkharfe im Olympiapark (am Olympiastadion) bieten auch diesen Samstag wieder zahlreiche Händler auf rund 35.000 Quadratmetern ihre Schätze an. Von 7 bis 16 Uhr könnt Ihr hier bummeln und eventuell das ein oder andere Schnäppchen machen.

© Screenshot/Facebook

Harry Klein w/ Tunnelvisions

Maxvorstadt - Tunnelvisions heizen Euch am Samstag im Harry Klein ein. Da das Tanzbein nur bis 2 Uhr geschwungen werden darf (Tanzverbot wegen Totensonntag), geht's bereits um 18 Uhr los. Tickets an der Abendkasse gibt's für 10 Euro. Hier findet Ihr alle weiteren Infos und könnt Euch schon vorab Karten sichern.

© Screenshot/Facebook

Alte Utting: Ein Weihnachtshafen über Sendling

Sendling - Die Alte Utting wird in der kalten Jahreszeit zum Weihnachts-Schiff. Die Crew verspricht ein abwechslungsreiches Kulturprogramm, mit Künstlern von nah und fern, spannende Lesungen und Diskussionen, Veranstaltungen für Kinder, Workshops und vielem mehr. Samstags hat die Alte Utting von 10 bis 2 Uhr geöffnet.

© Screenshot/Facebook

Winterzauber auf dem Viktualienmarkt

Altstadt - Winterzauber auf dem Viktualienmarkt! 19 zusätzliche Hütten mit Leckereien und Handgemachtem laden zur kalten Jahreszeit ein. Von 11 bis 20 Uhr verzaubert der Markt die Besucherinnen und Besucher mit dem Duft von Glüh­wein, Bratwurst und vielen weihnachtlichen Spezialitäten.

© Peter Kneffel dpa/lby

Titelfoto: Screenshot/Facebook

Mehr zum Thema München Lokal:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0