Mann masturbiert vor einparkender Frau

In München onanierte ein Mann vor einer Frau, die gerade ihren Wagen einparkte (Symbolbild).
In München onanierte ein Mann vor einer Frau, die gerade ihren Wagen einparkte (Symbolbild).  © 123RF /DPA (Symbolbild)

München - Eine 30 Jahre alte Frau wurde am Dienstagabend belästigt, als sie nach Hause fahren wollte. Während sie kurz vor Mitternacht gerade in der Hansastraße in München-Sendling einparken wollte, entblößte sich ein Unbekannter vor ihr.

Der Mann stellte sich vor ihr Fahrzeug, in dem sie gemeinsam mit ihrem Ehegatten saß, schreibt die Abendzeitung.

Dann berührte er sein Geschlechtsteil und begann zu onanieren. Währenddessen hielt er die ganze Zeit Blickkontakt mit der Autofahrerin. Ihr Beifahrer und Ehemann erwies sich als geistesgegenwärtig und rief die Polizei. Diese fahndete nach dem 35-jährigen und nahm ihn fest.

Gegen den Sittenstrolch wurde Anzeige erstattet.

Nach der Bearbeitung durfte er jedoch wieder nach Hause gehen.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0