Kohleabbau in Australien: Siemens von allen Seiten unter Beschuss 236
Junge (11) verschwindet in Möbelladen: Seine Spur verliert sich am Hauptbahnhof Top
Schauspieler Christoph Quest ist tot: Er starb zwei Wochen nach seiner Frau Top
Nach Aus im Dschungelcamp: DSDS-Toni nur noch "Haut und Knochen"! Neu
An Bungee-Seil: Freizeitpark stürzt Schwein in die Tiefe Neu
236

Kohleabbau in Australien: Siemens von allen Seiten unter Beschuss

Grüne zu Siemens: Rufschaden dürfte größer sein als Vertragsstrafen

Nach dem Beschluss von Siemens, sich weiter am Kohleabbau in Australien zu beteiligen, hagelt es Kritik.

München/Berlin - Der Industriekonzern hält trotz Protesten von Klimaschützern an einer wichtigen Zulieferung für ein umstrittenes Kohlebergwerk in Australien fest (TAG24 berichtete). Das teilte Siemens-Vorstandschef Kaeser am Sonntag auf Twitter nach einer außerordentlichen Vorstandssitzung mit. Seitdem zeigen sich viele enttäuscht über die Entscheidung.

Der Industriekonzern Siemens hält trotz Protesten von Klimaschützern an einer wichtigen Zulieferung für ein umstrittenes Kohlebergwerk in Australien fest.
Der Industriekonzern Siemens hält trotz Protesten von Klimaschützern an einer wichtigen Zulieferung für ein umstrittenes Kohlebergwerk in Australien fest.

Die Grünen haben sich enttäuscht darüber gezeigt, dass Siemens trotz der Proteste an der Zulieferung für ein riesiges Kohlebergwerk in Australien festhält.

Sie habe sich ein anderes Signal erhofft, sagte Grünen-Chefin Annalena Baerbock am Montag in Berlin - auch, weil das Auftragsvolumen für Siemens relativ gering sei.

Der Konzern hätte sich "rausverhandeln" können oder Vertragsstrafen in Kauf nehmen können, "weil der Rufschaden, der jetzt mit dieser Entscheidung einhergeht, wesentlich größer ausfallen dürfte".

Der Fall mache deutlich, dass es im Aktienrecht und den Bilanzierungsregelungen für Unternehmen nicht mehr nur um Gewinnmaximierung geben dürfe, sondern auch Nachhaltigkeitsziele verankert werden müssten. Die Politik müsse dafür die Leitplanken setzen, sagte Baerbock.

Das Bundesumweltministerium wollte den konkreten Fall nicht kommentieren. Die Unternehmenswelt könne und müsse aber daraus lernen, dass es ein Frühwarnsystem brauche, sagte ein Sprecher auf Anfrage der dpa.

"Wer mit dem Wissen von heute in fossile Infrastruktur investiert, riskiert, morgen zu den Verlierern zu gehören."

Gesellschaft für bedrohte Völker kritisiert Siemens

Bei bundesweiten Protesten hatte die Klimabewegung Fridays for Future gegen Siemens demonstriert.
Bei bundesweiten Protesten hatte die Klimabewegung Fridays for Future gegen Siemens demonstriert.

Auch die Gesellschaft für bedrohte Völker (GfbV) kritisiert Siemens für seine Entscheidung.

Vor allem widersprach die GfbV am Montag der Darstellung von Siemens-Chef Joe Kaeser, dass die indigenen Völker Wangan und Jagalingou, deren Land vom Projekt betroffen ist, zugestimmt hätten.

"Da scheint Herr Kaeser schlecht informiert worden zu sein", sagte Yvonne Bangert, GfbV-Referentin für indigene Völker.

"Die Wangan und Jagalingou haben sich bis zur finanziellen Erschöpfung juristisch gegen diese Kohlemine gewehrt", betonte Bangert.

"Eine Zustimmung, die der UN-Deklaration über die Rechte indigener Völker genügt, liegt unseres Wissens nicht vor." Die Deklaration fordere von ihren Unterzeichnerstaaten, zu denen auch Australien gehöre, freie, vorherige und informierte Zustimmung zu allen Projekten, die indigene Interessen betreffen.

"Im Internet und in öffentlichen Statements hat der Wangan- und Jagalingou-Familienrat immer und ausschließlich vollständige Ablehnung kommuniziert", sagte Bangert.

Kaeser hatte in seiner Stellungnahme am Sonntagabend geschrieben, dass die Wangan und Jagalingou dem Projekt zustimmten, was Siemens "sehr wichtig" sei.

Fotos: Ralf Hirschberger/dpa-Zentralbild/dpa, Tobias Hase/dpa

Inventur-Ausverkauf bei MEDIMAX! Jetzt gibt's Fernseher & Co. mega günstig 11.349 Anzeige
Infektion steigt sprunghaft an: Neues Sars-Virus von Mensch zu Mensch übertragen! Neu
5,3 Milliarden Euro teuer: Zoff um Auftrag für neues Kriegsschiff Neu
Bis 53% Rabatt: Bevor mein Laden schließt, setze ich den Rotstift an! 12.565 Anzeige
SemperOpernball in Dresden mit Fußball-Prominenz und Top-Models? Neu
Auf Ehefrau geschossen, als sie Silvester-Feuerwerk anschaute: Mann in U-Haft! Neu
Dieses Möbelhaus kann sich gerade vor Aufträgen nicht retten. Der Grund ist... 5.974 Anzeige
Folk-Sänger stirbt bei Live-Auftritt vor den Augen seines Publikums Neu
Herrchen verstört: Hunde liegen im Sterben, als er heimkehrt Neu
Darum lohnt sich ein Einstieg in diesem Unternehmen besonders! 17.070 Anzeige
Ehepaar stirbt nach 65 Jahren Hand in Hand binnen weniger Stunden Neu
Frechheit! Luxus-Steuer für Tampons abgeschafft: Erhöhen Hersteller deshalb die Preise? Neu
Gutachten fehlt! Muss Tesla doch mehr blechen? Neu
Millionen rätseln über küssendes Pärchen: Was läuft da schief? Neu
Wegen Fluchtgefahr: Mutmaßliche IS-Heimkehrerin weiter in Haft Neu
Hund sorgt für Vollsperrung der Autobahn Neu
"Monis Rache": Typ filmt heimlich bei Festival auf den Klos und lädt die Videos auf Pornoseiten hoch 1.230
Schalke 04 wird Problem-Profi Nabil Bentaleb wohl endlich los! 1.434
So rührend: 400 Hunde begleiten Rüden bei letztem Spaziergang 4.901
Polizei steht vor Rätsel: Wer kennt diesen Toten? 13.899
Studentin stürzt im Urlaub von Klippe: Wurde sie von Mann (21) geschubst? 1.547
38-Jähriger ersticht Ehefrau (†27): So lange muss er jetzt in den Knast 244
Polizei findet Leiche in Haus: 59-Jähriger stellt sich 2.776 Update
Kampf gegen Fremdenhass, Rassismus und Rechtsextremismus: Auszeichnung für Dunja Hayali 461
RWE: Hambacher Forst soll erhalten bleiben 63
Gaffer filmt unentwegt, wie Mann wiederbelebt wird: Polizei greift durch! 2.217
Idiotischer Zahnarzt zieht Patientin Zahn, während er auf einem Hover-Board steht 1.524
"Weiß sonst nicht weiter": Jenny Frankhauser verzweifelt vor Lipödem-OP 1.067
Lebensgefährliche Stromexperimente: So lange muss der Fake-Arzt hinter Gitter 590
Hat eine Frau ihren Ex getötet? Mann mit Flüssigkeit übergossen und angezündet! 798
Abgeflogen: Fußball-Profi kracht mit seinem Lamborghini unter (!) die Leitplanke! 3.575
Schlägerei bei McDonald's: Polizisten wollen schlichten und landen im Krankenhaus 2.874
Aufatmen bei Lufthansa-Passagieren: Flugbegleiter brechen Streik-Vorbereitung ab 276
Versuchter Mord: So lange muss der Messerstecher-Paketbote in Haft! 1.329
Explosion in Hundekot-Mülleimer: Behälter fliegt 10 Meter durch die Luft 992
Wintersport der Zukunft? Ruhpolding testet Sommer-Biathlon 66
Prozess in Aschaffenburg: Jugendtrainer soll Kinder missbraucht haben 236
Polizei bekommt Boot für 1,5 Millionen Euro: Bei der Taufe hakt es... 137
Volle Ladung: Laster kippt auf Transporter! 631
Tödlicher Unfall am Flughafen Nürnberg: Busfahrer stirbt bei Kollision 3.626 Update
Miet-Hochburgen in Deutschland: Wohnen in Baden-Württemberg ein teurer Spaß! 78
Katholischer Pfarrer soll Kinderpornographie gehortet haben 598
Von den Kerlen genug? Sexy Bachelor-Babe küsst Frau 1.573
Sexy Traumfigur mit 51 Jahren? Ihr kennt sie alle! 7.536
Prinz Harry spricht zum ersten Mal über den Megxit 2.389
Alle Tiere aus Todeslabor gerettet: Das passiert nun mit ihnen 1.956 Update
Beste Freundin der bestialisch ermordeten Maria (†18) verurteilt: Ihr Lügen half den Usedom-Killern 5.287
21-Jährige während Fahrt vergewaltigt? Taxifahrer vor Gericht 2.310
Spektakuläre Flucht durch selbst gegrabenen Tunnel: 75 Schwerverbrecher abgehauen 3.342
"Tendenziöser GEZ-Dreck": AfD-Krawallo Räpple keilt heftig gegen "Staatsmedien" 4.272