Stellwerkstörung! Verzögerungen und Ausfälle auf der Stammstrecke

München - Wenn der Tag in der bayerischen Landeshauptstadt mal wieder besser anfangen könnte: Eine Störung an einem Stellwerk hat den S-Bahnverkehr in und um München am Mittwochmorgen durcheinandergebracht.

Auf der Stammstrecke kommt es zu Verzögerungen und Ausfällen. (Symbolbild)
Auf der Stammstrecke kommt es zu Verzögerungen und Ausfällen. (Symbolbild)  © dpa/Sven Hoppe

Zahlreiche Züge waren verspätet, mehrere fielen gar gänzlich aus. Die Probleme auf der sogenannten S-Bahn Stammstrecke sollen sich nach aktuellen Erkenntnissen noch bis in den Vormittag ziehen.

Die stark befahrene Route durch die Innenstadt war für rund zehn Minuten komplett für Züge gesperrt, wie ein Sprecher der Deutschen Bahn sagte.

Inzwischen konnte eine Sperrung des Ostbahnhofs zwar aufgehoben und der Zugverkehr wird wieder aufgenommen werden, es komme laut den Verantwortlichen aber zu "Folgeverzögerungen von 20 bis 25 Minuten" und darüber hinaus zu Ausfällen.

Die sogenannte Stammstrecke verläuft weitgehend unterirdisch durch die Münchner Innenstadt. Täglich fahren dort etwa 1000 Züge und transportieren in diesem Zusammenhang fast eine Million Passagiere.

Sie ist damit eine der wichtigsten Hauptverkehrsadern im öffentlichen Personennahverkehr in der Landeshauptstadt.

Titelfoto: dpa/Sven Hoppe

Mehr zum Thema Staumeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0