Energieverlust kaltgestellt: -200 Grad kalte Stromleitungen für ganz München? 684
Abschied vom "Rosenheim-Cop": Trauerfeier für toten Joseph Hannesschläger Top
Lena Meyer-Landrut unter Tränen: "Dass dir alles egal ist" Top
So bekommt Ihr noch Karten für das ausverkaufte Slipknot-Konzert in Hamburg! Anzeige
Horoskop heute: Tageshoroskop für Montag 27.01.2020 Top
684

Energieverlust kaltgestellt: -200 Grad kalte Stromleitungen für ganz München?

Jedes Jahr verpuffen fast 230 Millionen Kilowattstunden im Nichts. Das soll sich ändern.

Jährlich gehen durch den Transport des Stroms fast 230 Millionen Kilowattstunden verloren. Das könnte sich bald ändern. 2020 soll die Testphase starten.

München - Manchmal entstehen Projekte, die man nicht mal aus Science-Fiction-Geschichten kennt. Mit flüssigem Stickstoff wollen die Münchner Stadtwerke Strom effizienter zu den Verbrauchern schicken.

Das Modell eines Supraleiter-Stromkabels. Das neue Kabel überträgt deutlich mehr Strom als herkömmliche Kupferkabel. (Symbolbild)
Das Modell eines Supraleiter-Stromkabels. Das neue Kabel überträgt deutlich mehr Strom als herkömmliche Kupferkabel. (Symbolbild)

Durch den Transport der Energie zu den Verbrauchern verpuffen in Zuständigkeitsbereich der Stadtwerke München fast 230 Millionen Kilowattstunden im Nichts. Und das jedes Jahr.

Um sich das Ganze besser vorstellen zu können: mit dieser Menge könnte aktuell ein Drei-Personen-Haushalt etwa 63.000 Jahre versorgt werden.

Dass diese unfassbare Menge verschwendeter Energie die Verantwortlichen nicht kalt lässt, zeigt das Projekt "SuperLink", wie die "Süddeutsche Zeitung" am Montag berichtet.

Es ist weltweit einzigartig und soll den Strom bald deutlich effizienter durch die Landeshauptstadt transportieren.

Der Trick: Die Stromleitungen werden mit flüssigem Stickstoff auf Minus 200 Grad heruntergekühlt. Dadurch kann mehr Leistung durch die Kabel übertragen werden und gleichzeitig geht deutlicher weniger Energie im Erdreich verloren.

Die Technologie selbst ist kein Novum, doch man will sich die Erkenntnisse nun erstmals konkret zu Nutze machen. Im kommenden Jahr soll auf einer zwölf Kilometern langen Strecke der Bau für die Testphase beginnen.

Im Vergleich mit herkömmlichen Kabeln rechnen die Stadtwerke allein in diesem Bereich bereits mit Einsparungen von jährlich mehreren Millionen Kilowattstunden Strom - und damit auch mit der Einsparung großer Mengen CO2.

Stickstoff verflüssigt sich unter Normaldruck ab einer Temperatur von minus 196 Grad. Er soll den Strom-Schwund extrem reduzieren.
Stickstoff verflüssigt sich unter Normaldruck ab einer Temperatur von minus 196 Grad. Er soll den Strom-Schwund extrem reduzieren.

Fotos: Roland Weihrauch/dpa, Anamaria Mejia, 123RF

Dieses Dresdner Unternehmen sucht neue Mitarbeiter 10.656 Anzeige
St. Georgs Orden für umstrittenen Präsidenten: Verneigung vor dem Machthaber Neu
Frau wartet ganzen Tag auf Paketdienst: Jetzt lachen Millionen! Neu
Wir suchen neue Kollegen in Hannover und Umgebung 3.506 Anzeige
Weil er in ihn verliebt war: Mann vergiftet Nudelsuppe von Tennisfreund Neu
Welpe steckt seinen Kopf in einen Reifen und bleibt stecken Neu
Schnappt sich FC Bayern nach Real-Star einen Flügel-Youngster des FC Barcelona? Neu
Coronavirus: Noch mehr Erkrankte in Nordamerika 18.486 Update
Coronavirus in Frankfurt? Mehrere Verdachts-Fälle! 11.576
Helikopter-Absturz! Basketballer Kobe Bryant tot! 33.714 Update
"Hätte dir die f*** Nase gebrochen" Anastasiya nach Dschungelcamp total angepisst 6.694
Donald Trump bedroht jetzt auch noch seinen Ankläger im Impeachment-Verfahren 2.509
Krankenschwester behauptet: Coronavirus haben viel mehr Menschen als angegeben 16.092
Zwei Bluttaten, sieben Tote: Entsetzen in der Idylle 4.997
Frau macht Selfie und lacht sich danach über ein Detail schlapp 8.659
Oliver Pocher macht sich mal wieder über den Wendler lustig 5.916
Er rangelte mit seinem Vater, als sich ein Schuss löste: Nun ist der Vierjährige tot 6.794
Ex-DSDS-Kandidat Dominik Münch: Er verlor seinen Sohn 3.725
Trister Wettertrend: Grau in Grau, dazu Gewitter und Böen 3.341
"Fridays for Future": Sollte Luisa Neubauer von Siemens nur benutzt werden? 2.870
Schubert heizt Diskussion um Schalker Nummer 1 mit Patzer an: Neuer bricht Lanze für ihn 4.156
Streit eskaliert brutal: Mann in Wohnwagen mit Messer in Rücken gestochen, SEK muss anrücken 403
Entlaufener Hund führt Tierschützer an grausamen Ort 15.658
Boeing hat endlich wieder eine gute Nachricht zu verkünden 1.231
Tödliches Drama in Rosinen-Fabrik: Kleidung verfängt sich in Maschine 3.368
Reiner Calmund mit Magenverkleinerung: Ex-Leverkusen-Manager musste unters Messer! 8.779
Wilde Verfolgungsfahrt in Hamburg: Polizei rammt flüchtigen Mercedes 1.255
Männer bewerfen schwules Paar mit Essen und greifen es anschließend an 3.374
Verdacht auf Coronavirus in Berlin: Klinik gibt Entwarnung 2.163
Mann rammt 21-Jährigem Autotür ins Gesicht und schlitzt Wange damit auf 668
Das half Sänger Michael Schulte selbstbewusster zu werden 574
Netz feiert Maradona: Damit tauscht er seine Trainerbank aus! 1.294
Dschungelcamp: So gratuliert "Stereoact"-Ric dem Sieger Prince Damien 2.249
Schwere Vorwürfe gegen H&M: Mitarbeiter systematisch ausgespäht? 1.365
Dieser geniale Song der Toten Hosen wird schon 20 Jahre alt! 8.617
Mann schläft bei der Bestellung am McDrive-Schalter ein 2.588
Süße Quittung: So witzig reagiert ein Bäcker auf die Bonpflicht 3.835
Enges Dschungelcamp-Voting: So stimmten die Zuschauer täglich für ihre Stars 11.091
26-Jähriger ermordet in Rot am See sechs Angehörige: Ein Mann kämpft immer noch um sein Leben 3.175
Perverser soll sich über fünf Jahre Sex-Sklavin gehalten haben 3.688
Heike Makatsch (48) würde gerne in Nachwuchs-Film mitspielen 427
Elefant oder Eisbär? Diese Dickhäuter büchsen aus, um im Schnee zu spielen 2.123
Capital Bra und Dieter Bohlen: Das planen die beiden nach "Cherry Lady" 1.880
Besoffen E-Scooter fahren ist keine gute Idee! 179
Mutter küsst ihren Sohn, jetzt hat er mit den schlimmen Folgen zu kämpfen 7.731
Nach Hitler-Eklat in Kitzbühel: Sido legt nach 9.400
US-Star Patrick Dempsey in Kitzbühel: Über dieses Pannen-Interview lacht das Netz 3.944
Jenny Frankhauser rechnet mit Dschungelcamp-Finalisten ab: "Habe mich misshandeln lassen!" 7.854
Kampf um TV-Rechte: RTL sichert sich komplette Europa League und neuen Wettbewerb 3.959